Frage von DerExperter, 106

Männlich, 16 Jahre alt, und Trotzdem ein Tagebuch?

Heeeyyy, ich hab da mal so eine Frage, undzwar führe ich schon eine Weile ein Tagebuch. Obwohl ich 16 Jahre alt und Männlich bin. Ist das Normal oder Eigenartig? Denn es hilft mir dinge besser zu verarbeiten. Und glaube ohne das Tagebuch hätte ich schon lange mehrere Nervenzusammenbrüche.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bharidi, 47

Es ist außergewöhnlich. Außergewöhnlich klug!
Natürlich versteht das nicht jeder, genügend Jungs in Deinem Alter finden das womöglich lächerlich und uncool. Aber was scherts Dich!? Musst es ja nicht jedem erzählen und wenn es Dir hilft, Deine Gedanken zu ordnen und Dinge zu verarbeiten, dann ist das absolut okay!

Kommentar von DerExperter ,

Es weiß absolut niemand

Antwort
von Prante, 30

Hi DerExperter,

ich glaube du hast dir deine Frage schon selber beantwortet. Du sagst es helfe dir Dinge besser zu verarbeiten...Warum sollte es eigenartig sein? Wenn du dich damit wohl fühlst und es dir hilf ist doch alles gut!

Antwort
von Schuesselchen, 8

Alter und Geschlecht ist doch egal. Ist doch gut, wenn Du so nochmal über den Tag reflektierst und dabei für Dich wichtige Dinge herausfilterst.
Liebe Grüße, 🐺

Antwort
von Klausobot, 34

Das ist keines wegs eigenartig, jeder mensch muss irgendwie dinge verarbeiten und für dich geht es wohl durch das führen eines Tagebuchs am einfachsten.

Antwort
von Alex78562, 45

Wenn du mal in die Geschichte eingehst, wird es helfen deine Lebensgeschichte nach zu verfolgen ; )

Antwort
von Sara19951995, 41

Wenn es dir gut tut kannst du auch deine popel essen :) tu was du nicht lassen kannst bro

Antwort
von TheTrueSherlock, 15

Nein, löse dich von dem Rollenbild-Denken.
Es ist wunderschön, wenn du ein Tagebuch schreibst und dazu stehst. Tagebücher sind nicht nur was für 13-Jährige Mädchen.

Es ist toll, wenn du die Dinge, die du am Tag erlebt hast, genau reflektieren kannst und festhältst. Das hilft dir unter andrem dich besser zu verstehen, mehr auf dich zu achten und dein Handeln zu verstehen.

Zu deinen beinahe Nervenzusammenbrüchen: Das ist möglicherweise dein eigentliches Problem. Warum denkst du, du wärst schon öfters zusammengebrochen? Was für Probleme hast du? Falls du alleine nicht mehr damit klar kommst, dann spreche mit Familie, Freunden oder einem Psychologen darüber.

Liebe Grüße :)

Antwort
von Panazee, 49

Wenn es für dich passt, dann ist das sicher OK.

Viele berühmte Männer haben bis zu ihrem Tod im hohen Alter Tagebuch geführt.

Ich habe auch von 14 bis ca. 20 ein Tagebuch geführt. Ist auch ganz nett viele Jahre später nachzulesen, was einem damals so durch den Kopf gegangen ist.

Antwort
von hctib, 47

Das macht Stefan von Vampire Diaries auch

Kommentar von KRYPTiiC ,

Ich dachte man soll ihn aufmuntern weiterzumachen

Kommentar von hctib ,

mach ich doch hahaha

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Daran musste ich als erstes denken :)

Antwort
von judii234, 32

Hey,

ich finde das garkein Problem. Wenn es dir hilft Dinge zu verarbeiten warum nicht ? 

Ich finde das nicht eigenartig 

Antwort
von unkreativewolke, 59

Nein, ist doch vollkommen normal. :3 

Wenn es dir hilft, dann tu es! Daran ist rein garnichts außergewöhnlich. c: 

Antwort
von allineedis412, 41

Ne mach ich auch bin ein Jahr jünger und weiblich :) Ja war keine gute Hilfe aber nur weil du eine Junge bist ist das nicht schlimm oder so find es toll :)

Antwort
von MaryAngel91, 19

Es ist normal. Wieso sollte es das auch nicht sein? :)

Antwort
von Virginia47, 7

Ich finde es toll, dass du Tagebuch schreibst. 

So kannst du immer mal nachlesen, wann es dir besonders gut oder auch besonders schlecht ging. Und wie du wieder aus dieser Lage gekommen bist. 

Ich bin über 60 und schreibe immer noch Tagebuch. Denn manches vergisst man - leider. 

Antwort
von Ellen250, 49

Das ist überhaupt nicht eigenartig.
Es gibst auch Erwachsene die noch Tagebücher schreiben!
Wenn es dir hilft, ist es doch schön ☺

Antwort
von Drake712, 9

Ob das normal oder nicht ist vollkommen egal , solange du es brauchst.

Antwort
von Leseratte87, 5

Tagebuch schreiben hat weder etwas mit Alter noch mit Geschlecht zu tun. 

Wenn es dir hilft, ist das doch super. 

Antwort
von Muzir, 23

na und? viele würden gerne eins schreiben, haben aber keine lust

Antwort
von MCLJT, 24

Einem Tagebuch ist es egal, wer es schreibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community