Frage von Frollein2015, 172

Männer sind gefragt: Er sagt nicht Ich Liebe dich - 7 Monate zusammen -Was tun? M20/W26

Oh Gott ich stelle eine total bescheuerte Frage, aber wir Mädels und beste Freundinnen besprechen ja immer alles mit einander, deswegen würde ich mich über eine Antwort eines Mannes freuen. Wie tickt ihr eigentlich

Also "Kurz und knapp" ;-P : Mein Freund und ich sind 7 Monate zusammen. Keiner hat dem anderen schonmal die heiligen 3 Worte gesagt. Wir sind beide der Meinung das nur zu sagen wenn wir es wirklich auch so empfinden (zumindest haben wir das ganz zu Anfang mal gesagt). Jetzt sind aber schon 7 Monate rum und als Frau sitze ich doch schon langsam auf heißen Kohlen dass er auch mal wahre Liebe empfindet. Ich für meinen Teil hätte es am liebsten schon vor 5 Monaten rausgeschrieen, aber das ist so ein Frauen Ding... Er muss es zuerst sagen.

Ich war mal mit jemandem zusammen, der mir - während ich nach 2 Jahren mit Ihm schluss machte sagte - er habe sich doch jetzt erst in mich verliebt. Da war es schon z uspät aber er konnte es da nur sagen weil er gemerkt hat dass er mich verloren hat und wie das normalerweise ist... was man nicht (mehr) haben kann will man. Somit war diese spontane Liebeserklärung nicht authentisch genug mich von meinem Entschluss abzuhalten.

Jedenfalls, kleine Liebesbeweise im Alltag kommen schon... Mich auf den Kopf Küssen oder mir bei div. Dingen helfen, oder mir zuhören obwohl er manchmal absolut keinen Nerv dafür hat. Meine Theorie ist wenn ich mich Rar mache, dann kann er das Band zwischen uns wieder fühlen, aber rar machen ist nicht so einfach weil wir beide eh nie de wahnsinns Zeit für einander haben. Sehen uns meistens nur "zum Schlafen" in der Woche und am Wochenende wenn wir dann mal einen Abend zusammen haben habe ich auch keine Lust was zu unternehmen weil ich seine Gegenwart einfach geniessen möchte und Kuscheln auf dem Sofa mir da attraktiver ist und ich die Nähe bekomme die ich brauche.

Auch von Händchen halten hält er nicht viel. Klar Hält er meine hand wenn ich seine Greife aber es kommt nichts von Ihm. Um einen Kuss muss ich immer Bitten, seine Hand muss ich Greifen und ein richtiges Date wo sich jeder für den anderen aufbrezelt und man intensiv zusammen was unternimmt und seine Augen nur auf dem anderen hat hatten wir nur in der Anfangszeit :-(

Da fällt mir ein... wenn er Betrunken ist ist er so wie ich ihn gerne hätte.. etwas anhänglich und aufmerksm pur. Aber ich kann ihn ja nicht abfüllen um an mein Ziel zu kommen :-) :-) :-) Oder wenn ich richtig sauer binn dann ist er auch total lieb zu mir. Warum kann er das nichta auch im Alltag?

Also liebe Männerwelt... was muss Frau tun damit ihr sie interessant findet und ihr euch so richtig in Sie verliebt.

Eifersüchtig machen ist auch keine Option da er von seinen Ex Freundinnen nur verarscht ausgenutzt und betrogen wurde (Könnte das vielleicht ein Zusammenhang sein)? Jedenfalls möchte ich dass er mir vertraut und ich ihm auch. Das sit die Basis die ich nicht gefährden möchte. So "Frau" hat zuende Romane geschrieben. Männers, ihr seit dran.

Antwort
von NSchuder, 48

Puh, das kann man so allgemein leider nicht beantworten. Wir können ja nicht in "seinen" Kopf schauen und wissen was "er" denkt - und es gibt ebenso wenig "die Männer" wie es "die Frauen" gibt. Jeder denkt und tickt anders.

Aber es gibt schon bestimmte Gruppen von Männern, die dieselben Verhaltensmuster aufweisen:

Da sind zum einen die Männer, die einfach ihre Gefühle nicht offen zeigen können oder wollen. Die sich lieber verschlossen halten um nicht angreifbar zu sein. Solche Männer können einfach die magischen drei Worte nicht raus bringen oder tun sich mindestens extrem schwer damit.

Dann gibt es die Männer, die überhaupt erst dann merken, dass sie eine Frau wirklich lieben, wenn diese schon drauf und dran ist die Beziehung zu beenden. Wie Du schon schreibst: Man merkt erst was man an etwas hatte, wenn man es nicht mehr hat. Solche Männer können jahrelang neben Dir her leben ohne je die besagten 3 Worte zu sagen. Und selbst wenn Du sie drauf ansprichst, kommt noch: "Aber das wusstest Du doch. Warum soll ich es dann sagen?".

Natürlich gibt es auch welche, die Ihre Gefühle offen zeigen und Dir immerzu sagen, was sie empfinden und wie es um ihre Gefühle steht.

Naja und dann sind da noch die vielen, vielen Abstufungen dieser Gruppen.

Ich denke auch mal nicht, dass Du jeden Tag "Ich liebe Dich" hören willst, sondern einfach überhaupt mal in einer passenden Situation! Es überhaupt nie zu hören, kann weh tun. Das kann ich gut verstehen. Ähnlich wäre es doch wenn Du Dich jedes Mal hübsch machst wenn Du ihn triffst und er es nie bemerkt und nie äußert dass Du toll aussiehst oder gut riechst oder so besonders weiche Haut hast...

Dass er betrunken ganz anders ist, könnte ein Zeichen dafür sein, dass er zur ersten Gruppe gehört, die einfach unheimlich schwer aus sich raus kommen können und ihre Gefühle gut verschlossen für sich behalten.

Es kann aber auch nur sein, dass er zu den Menschen gehört, die Betrunken anhänglich und liebesbedürftig werden.

Ich weiß, das hilft Dir jetzt alles nicht wirklich weiter. Aber letztlich weiß nur er selber warum er es nie zu Dir sagt. Vielleicht sieht er Eure Beziehung ja auch eher als sowas wie Freundschaft+ an und findet Dich tatsächlich nett und sympathisch aber liebt Dich eben nicht. Selbst das kann sein.

Da kann man fast noch einfacher beantworten was Frau tun muss um interessant zu sein, wobei auch das schon wieder von Mann zu Mann verschieden ist. Eine Frau wie Du, die gerne gemütlich kuschelt, die meine Hand nimmt und die mich auch mal von sich aus küsst, wäre bei mir zum Beispiel schon sehr weit vorne.

Ihn zu verlassen oder eifersüchtig zu machen, nur damit er aus sich raus kommt, ist auf keinen Fall eine Option. Was würde Dir auch eine so "erzwungene" Liebeserklärung nutzen? Nichts. Du könntest ihm natürlich Deinerseits die 3 Worte sagen, aber auch das ist keine Garantie das er auch damit antwortet... und es ist etwas anderes als wenn er es von sich aus sagt.

Vielleicht solltest Du mal mit ihm reden ihn ganz offen fragen warum er diese Worte  nicht über die Lippen bekommt und dass Dich das sehr belastet. Ehrlichkeit und miteinander zu sprechen ist sowieso das A und O in einer Beziehung.

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Glück und alles Gute für Eure Beziehung und Dir wünsche ich, dass er bald die magischen Worte ausspricht, die Du Dir so sehr wünscht.

Kommentar von Frollein2015 ,

Danke für deine Üppige Antwort. Ja Komplimente regnet es auch nur selten aber besser als gar nicht. Und du hast recht einfach überhaupt mal ein Ich liebe dich als bestätigung dass das gut ist was wir haben das fehlt mir sehr und genau das lässt mich auch oft zweifeln ob es richtig ist. Er ist 20 Versucher ernste Gespräche zu führen sind ihm ausgesprochen unangenehm und er hält sowas für überflüssig und sitzt es gerne aus. Mir ist es jedoch sehr wichtig über ALLES offen reden zu können.  Naja und du hast genau recht, wenn ich es sage und was zurück kommt kann man das auch wieder anzweifeln. Wenn es von ihm kommt gibt es kein Zweifel. Da du sich ja so gut auskennst.. was ist eine typische eigenschaft einer Frau die einen Mann dazu bringt sich ihr so sehr angezogen zu fühlen dass er es ihr ziegen sagen und beweisen will dass sie die eine ist? Rar machen klappt nicht, wie soll es auch später mal wenn man zusammen wohnt da sieht man sich ja ständig. das kann es nicht sein. Mal Ja aber auch mal nein sagen ist es auch nicht denn ich weiß sehr genau was ich will und was ich nicht will und mache sogar ihmzuliebe schonmal kompromisse. Seine Freunde mag ich und die mich.. Seine Eltern lieben mich und meine ihn. Eigentlich ist alles Perfekt. Es gibt keine Eifersucht. Streitereien sind schnell vergessen. Ich halte mich eigentlich für die Traumfrau aber irgend was fehlt scheinbar noch. Das Salz in er Suppe...? Was ist es?

Kommentar von NSchuder ,

Gerne, nix zu danken. Ich denke einfach, dass man so einen Beitrag wie Deinen nicht mit 2 Sätzen beantworten kann.

Vielleicht ist es genau das, dass er erst 20 ist? Mit 20 möchten sich viele heute noch nicht festlegen. Wollen noch ausprobieren, leben, sich ausleben. Gerade Männer denken da oft noch nicht an "die eine" an "Familie gründen" und "gemeinsam alt werden". Ernsthafte Gespräche werden vermieden, weil man sich einfach mit sowas noch nicht auseindersetzen möchte.

Wenn es diese eine typische Eigenschaft gäbe, die eine Frau für einen Mann attraktiv und begehrenswert macht - oder umgekehrt - dann würden viele versuchen ein Buch darüber zu schreiben und damit reich zu werden. Leider gibt es das aber nicht. Bei jedem ist es etwas anderes, was genau die gewählte Frau als die "perfekte Frau" erscheinen lässt. Was also ist das Salz in der Suppe einer Beziehung?

Rar machen kann, wie Du schon schreibst, auf Dauer nicht klappen. Ebenso wenig wie das "Spiel" mit Hingabe und Verweigerung. In einer Beziehung, denke ich, ist das wichtigste miteinander ganz offen und ehrlich über Wünsche, Träume, Ziele aber auch Probleme zu reden und gemeinsame Lösungen zu finden.

Daneben sollten aber auch beider versuchen für den jeweils andern attraktiv und spannend zu bleiben und so immer wieder neuen Schwung in die Beziehung zu bringen und zu verhindern dass alles zur reinen Routine wird.

Aber das hilft Dir jetzt auch nicht weiter. Vielleicht ist es gerade das was Du beschreibst, dass alles so perfekt bei Euch ist. Damit gibt es irgendwie keinen Grund für ihn sich anzustrengen oder aus sich raus zu kommen.

Zum Schluss noch ein Gedanke, den Du vielleicht nicht so toll finden wirst, aber der mir dazu auch durch den Kopf geht:

Es mag sein dass Du eine Traumfrau bist - vieles klingt für mich danach (aber ich bin auch 40+) - nur nicht für diesen Mann. Was ich sagen will ist, dass er vielleicht mit 20 auch noch gar nicht bereit dazu ist eine Familie zu gründen, sich für den Rest seines Lebens festzulegen. Du gehst auf die 30 zu, denkst an Familie, vielleicht Kinder, daran gemeinsam alt zu werden - ein gemeinsames Leben zu planen und aufzubauen. Vielleicht ist er einfach noch nicht so weit. Aber auch das wirst Du nur herausfinden wenn Du mit ihm selber sprichst - wie gesagt, wir können nicht in seinen Kopf schauen.

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja du hast recht. Ich stecke da in einer blöden situation, wenn er 28 ist und bereit für das alles bin ich 34 Ooo... für meinen geschmack zu alt für die heiraten-haus-familien Karriere. Aber mein Traum vom Reisen würde vielleicht wahr ... Er will auch Familie irgend wann man. "irgendwann mal ist sowieso seine standard ausrede die mich verzweifeln lässt :-( ich kann es ihm nicht mal übel nehmen ich hab mir mit 20 auch noch keinen Kopf um nix gemacht

Kommentar von NSchuder ,

Genau das ist vermutlich das Problem.

Wer macht sich schon mit 20 um all das Gedanken oder will sich darum Gedanken machen? Sicherlich gibt es auch da wieder Ausnahmen, aber die meisten wollen sich mit 20 noch nicht festlegen.

Aber bis er "irgendwann mal soweit ist" kann es für Dich zu spät sein und wer garantiert Dir, dass Ihr dann überhaupt noch zusammen seid?

Es kann genauso gut sein, dass Du jetzt 5 Jahre auf ihn wartest und dann ist irgendwas anderes und die Beziehung geht in die Brüche und Du stehst wieder ganz am Anfang.

Wir Männer haben es da zugegeben etwas leichter was das "warten" angeht und sind auch nicht so sehr in der Zwickmühle "Karriere oder Familie". Die wenigsten Männer geben ja ihren Beruf für die Familie auf...

Ich persönlich bedauere heute sehr, dass ich keine Kinder habe. Ich würde gerne mit Frau und Kindern leben, lachen und natürlich auch reisen. Mit 40+ kommt man unweigerlich zu der Überlegung wofür man das alles gemacht hat... Haus mit Garten bauen, etwas ansparen, einen gewissen Standard erreichen, um nur einiges zu nennen. Es fehlt das Kinderlachen und man beginnt sich zu fragen: was kommt nach mir? Wer wird im Alter mit mir auf der Bank im Garten sitzen und NDR1 hören ;-) und dabei Händchen halten?

Aber mit 20 hatte man - mich eingeschlossen - völlig andere Interessen. Da wären Kinder und ähnliches nur störend gewesen.

Ich weiß nicht ob dieses "irgendwann" als Basis für Eure Beziehung ausreicht oder ob es zu unsicher ist. Ich glaube Du bist an der Stelle angekommen wo Du Dein Leben planen willst - er aber noch nicht. Ganz unabhängig davon ob er diese 3 Worte ausspricht - von einem Antrag will ich lieber gar nicht erst anfangen.

Und um noch einmal zu der Frage zurück zu kommen was Du tun kannst, um ihm aus der "Reserve" zu locken, um Unwiederstehlich für ich zu sein ... leider absolut nichts.

Kommentar von Frollein2015 ,

JA du trifft den Nagel auf den Kopf. :-(

Antwort
von thlu1, 40

Männer sind manchmal etwas einfach gestrickt. Und vielen Männern fällt es wirklich schwer ihre Gefühle auszudrücken. Darunter fallen auch deine heiligen drei Worte. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten damit umzugehen:

Du kannst ihn direkt fragen: Liebst du mich? Antwort: ???

Du kannst selbst den Anfang machen, vielleicht geht er drauf ein. Aber wenn er dir auf andere Weise signalisiert, dass er dich liebt, dann sind für mich Worte Schall und Rauch. Wichtiger ist doch, dass er dir deine Liebe zeigt.

Kommentar von Frollein2015 ,

JA ist es auch, aber es noch NIE gehöt zu haben ist echt schwer. Ich will doch nur dass er es einmal sagt damit ich weiss dass das was wir haben richtig ist. Ich brauche das nicht andauernd aber überhaupt mal. Also, was für eine Egenschaft lieben Männer an frauen? Rar machen kann es nu rbedingt sein wel man ja wenn man mal zusammen wohnt eh immer da ist.

Kommentar von thlu1 ,

Also meine Frau und ich habe für diesen Satz auch sehr lange gebraucht. Rar machen, hätte mir da auch nicht wirklich geholfen. Mir war und ist auch heute noch die Nähe und die Zärtlichkeit hundert mal wichtiger, als dieser Satz.

Nun war es für mich beruhigend, dass meiner Frau dieser Satz auch nicht so leicht über die Lippen kam. Nimm ihn, wie er ist. Nimm seine Art, dir seine Liebe zu zeigen. Vielleicht, schafft er es ja auch irgendwie, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Antwort
von daCypher, 78

Kurz und knackig: Vielleicht wartet er ja drauf, dass du es zuerst sagst.

Wenn er von seinen Ex-Freundinnen verarscht wurde, hat er vielleicht einfach Angst es zu sagen, weil er vielleicht denkt dass du dich dann eingeengt fühlst oder weil er Angst hat, dass du nicht das Gleiche empfindest. Also sag es einfach. Frauen machen sich immer viel zu viele Gedanken um die einfachsten Dinge.

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja da könnte was dran sein... Aber es kommt sooo unglaublich viel von mir. Er erzählt mir glaube ich auch alles also vertraut er mir. Mich kann man gar ncht eineingen. ich kann nie genug vom Mann bekommen und das weiss er auch :-) hey vielleicht hat er angst ich würde dann noch anhänglicher? hmmm

Kommentar von NSchuder ,

ich kann nie genug vom Mann bekommen

Das wäre zum Beispiel eine Eigenschaft mit der Du bei  mir "weit vorne" liegen würdest...

Antwort
von diroda, 31

Er will dich nicht anlügen? Oder sich nicht selbst eingestehen das er verliebt ist. Um nicht noch mal verletzt zu werden. So kann er sich einreden das die Beziehung nicht so intensiv ist das die Beendigung ihm weh tun würde. Auf Dauer ist betrinken/betrunken sein auch keine Lösung sondern bringt nur zusätzliche Probleme. Mache du doch den Anfang wenn es dir so wichtig ist.

Kommentar von Frollein2015 ,

Und dann Fragt die Frau später auch nach der Ehe oder wie... nein definitiv nicht. ;-) Diese beiden Fragen sind Männersache. Schließlich ist er der Jäger ud ich das reh. ich geh doch nicht zum jäger und halte mir seine pistole auf die Brust und drücke auch noch selber ab um mir dann einzureden er hätte es getan? ne ne ;-)

Antwort
von quopiam, 36

Bastel nicht an der Beziehung, wenn sie stimmt (mit Eifersucht und so weiter). Für einen Mann ist alles o. k., wenn keine Klagen kommen. Die meisten Männer sind emotional "zu". Sie lernen von Kindesbeinen an nicht, daß man zärtliche Gefühle hat und sie ausdrückt. Sie lernen, daß Frauen das wollen und dann versuchen sie sich darin. Das klappt oft gut, aber manchmal eben auch nicht. Und wenn erst mal die Routine in der Partnerschaft da ist (ist ja alles o. k., gell?), gibt es keine Tändeleien und Liebkosungen mehr, außer auf Anforderung. Männer lernen nicht solche Dinge zu genießen, sie fühlen es nicht so, wie Frauen es fühlen. Und die wenigen Männer, die dann doch eine Neigung dazu entwickeln, werden oft als unmännlich angesehen, als tuntig oder weibisch. Was schade ist, denn es macht Spaß. ;-)

Weil Du ja eine Männerantwort angefordert hast - das war sie. Meine Frau ist in dieser Hinsicht zufrieden mit mir. Wir sind oft sogar ziemlich albern. Aber ich bin keine besonders rühmliche Ausnahme. Ich habe vielleicht einen anderen Blick, weil ich unter lauter Frauen großgeworden bin und die haben gern gekuschelt und getändelt. In der Regel "ist das nichts für Jungs". ;-)) 

Was soll ich Dir raten? Fordere an, was Du brauchst. Meist hilft eine klare Ansage, die meisten Männer können damit umgehen. Du kannst es ja lieb sagen, aber sag es klar und deutlich. Mach ein Spiel draus: "Ich will vier Mal die Woche die drei magischen Worte hören. Dann bekommst Du dafür...  " Das kann witzig sein, kann ein Ritual werden und Ihr könnt beide ein bißchen ausprobieren und fühlen, wie das ist. Macht eine Zeit fest für eine Art "Familienkonferenz", wo Ihr Eure Woche oder Euren Alltag organisiert. Dabei lassen sich auch so kleine Schwierigkeiten diskutieren, ohne daß man aus der Sachlichkeit fällt. Mit Sachlichkeit können die meisten Männer umgehen, mit emotionalem Aufgewühltsein eher nicht. 

Ich will hoffen, daß Dir das was hilft, jedenfalls wünsche ich Euch alles Gute! LG, q.

Kommentar von Frollein2015 ,

Wow, danke für deine Antwort! Das ergibt sogar Sinn was du da sagst :-) Wobei es traurig ist das anfordern zu müssen. Also Nachts im Bett ist auch ein Phänomen, da zieht er mich von sich aus ran und schließt mich fest in seine Arme, ganz von alleine. Das genieße ich dann so dass ich mich extra wach halte :-) ha verrückt nicht. Da fühle ich es schon dass er es genießt. Aber was auch kurios ist.. wenn ich mich zu ihm drehe, dreht er sich weg. drehe ich mich aber weg, dreht er sich zu mir. und das immer alles ganz direkt und unbewusst. Es ist das nähe distanz spiel was ich daraus erkennen kann. Wie findest du es denn wenn deine Frau etwas von dir "einfordert" machst du es dann nur ihr zuliebe oder versuchst du es auch selber zu genießen? Was hat deine Frau das dich so richtig anzieht. schließlich hast du sie sogar die heiligste der Fragen gefragt ;-) Was hatte sie dass du dein Leben lang an deiner Seite haben wolltest was sie von anderen abgehoben hat? Versuche es doch für mich mal zu analysieren was sie hatte was anders keine hatte das dich so angezogen hat? Das wäre toll :-) *der Lösung ein Schrittchen näher*

Antwort
von Lumpazi77, 56

Zu Deinem "Roman" kann ich folgendes sagen:

Von ihm zu erwarten, dass er als Erster die drei Worte sagt ist völliger Unsinn. Fange doch Du damit an, wenn Du so fühlst !

Irgendwie ist Dein Freund verschlossen, evtl. als Folge der letzten Beziehungen. Rede mit ihm klar darüber, sage ihm was Du möchtest und mache ihm klar, dass Du ihn nicht jedesmal besoffen machen willst, damit Gefühle von ihm kommen.

Nützt das alles nichts, dann mache einen letzten Versuch mit dem Vorschlag einer Paartherapie.

Kommentar von Frollein2015 ,

Paartherapie ist völliger Blödsinn wir sind 7 Monate zusammen in denen es heißt .. Partner fürs leben ja oder nein und wenn nein dann ist es so da wird nix therapiert.. das ist was für scheiternde ehen ;-P Naja und ich sage es nicht zuerst weil ich immer alles zuerst mache. Irgendwann verlässt er mich weil ich ihm selbstverständlich werden und ich habe ihm mein ganzes Herz ausgeschüttet und gucke dann in die Röhre. Ne mein Selbstschutz lässt das nicht zu. Außedem... wenn du nicht so fühlst und einer verlangt es von dir sagst du es ihm zuliebe fühlst es aber immer noch nicht vielleicht sogar erst recht nicht oder? Deswegen immernoch meine Frage: Was muss ich tun damit er sich richtig verliebt? Was zieht euch männer so unglaublich an an einer Frau auch wenn der Zauber des Anfangs verflogen ist?

Kommentar von Lumpazi77 ,

Was Du da schreibst ist rechthaberischer Unsinn !

Wenn Du in der Beziehung so rechthaberisch bist wie hier in Deinem Kommentar, dann wundert mich garnichts mehr !

Kommentar von NSchuder ,

Komm mal wieder runter, bitte.

Rechthaberischen Unsinn kann ich in der Frage oder auch in der Antwort nun wirklich nicht finden.

Kommentar von Lumpazi77 ,

ich finde da genug davon !

Kommentar von Frollein2015 ,

Wir sind kein Jahr zusammen ein bisschen realistisch bin ich da natürlich schon...  ;-) Aber ich seehe du kannst mir leider keinen Tippgeben. aber ich danke dir trotzdem für deine Anreungen.

Kommentar von Lumpazi77 ,

ich habe Dir Tipps gegeben, die Du allerdings als "Blödsinn" abtust, ohne weiter darüber nachzudenken

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja Sorry, kein Jahr zusammen und Therapie? Ist in meiner Welt ein No Go. In dieser Situation gibt es nur stay or run ;-)

Kommentar von Lumpazi77 ,

in Deiner Welt möchte ich nicht leben ...EX und HOPP ist nun mal nicht meins, da ginge ich lieber zur Therapie um verkorksten Charakter auszubügeln, tut nicht weh und würde helfen. Die Meinung, dass da nur alte Ehepaare nach X-Jahren Beziehung hingehen ist ja sowas von veraltet und dumm ! Sorry

Antwort
von TilidinCut30, 49

Bleib einfach so wie Du bist, denn verstellen bringt nichts! Ich selber als Mann mag auch nicht so gerne HÄNDCHENHALTEN! Aber das sagt gar nichts über Liebe und so aus. Aber ein: "Ich liebe dich" sollte eigentlich drinne sein, jedoch sagt das auch nicht aus. Vielleicht traut er sich noch nicht so wirklich und das kommt noch!? Frage ihn doch mal, warum er es nicht macht, oder fange Du einfach damit an! Aber verstelle Dich nicht, denn das bring überhaupt nichts. Und eifersüchtig machen, dass ist so wie Du es schon sagtest nicht so gut. Ich mag auch nicht gerne Eifersucht, denn das sorgt eher für Konflikte.

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja ich weiß, das alles klingt banal, ich meine ich gehe auf die 30 zu, werde 26 und er ist grade 20 geworden.. in dem Alter ist das mit der Liebe natürlich so ein ding und wenn man so schlechte erfahrungen vorher hatte dann vielleicht erst recht. Ich wünsche mir halt so langsam ein bodenständiges erfülltes Leben, ich habe alles usbildungsmäßige hinter mir für mich kann es los gehen und er hat noch so viel zu lernen und auch zu erfahren (eigene wohnung etc.) Ich möchte ja nur wissen ob ich auf Ihn bauen kann oder nicht. Nachher trennt er sich nach 3 Jahren und dann bin ich alt und schrumpelig :-D und wieder single ahhh Horror Vorstellung. Aber wie gesagt ich möchte dass es von ihm kommt. Es sind 2 Dinge die ich vom Mann hören will.. Ich liebe dich und wilsst du den Rest deinens lbeens mit mir verbringen. zwei kleine Fragen mit riesigem Backround. Aber darauf bestehe ich nunmal. Was macht Frauen denn für Männer interessant. Was muss Sie haben dass er nur sie will und es ihr ständig zeigen und sagen will. Rar machen kann es nicht sein denn wenn man zusammen wohnt irgendwann sieht mn sich ja automatisch ständig...? was ist es?

Kommentar von TilidinCut30 ,

Sie sollte einfach so sein wie sie ist! Entweder liebt er sie und bleibt bei ihr, oder er tut es halt nicht und wird gehen. Eine Garantie gibt es nicht. Du wirst es im laufe der Zeit merken, ob er Dich liebt und es ernst meint. Warte ab. Oder spreche ihn in einem kuscheligen Moment drauf an und sag das es Dir Sorgen bereitet. Es heißt aber auf jeden Fall nicht gleich, dass er Dich nicht interessant findend und liebt. Oder Du machst den ersten Schritt und schaust was dann passiert! Einige Menschen brauchen das, den sogenannten Tritt in den Hintern! ;-) Vielleicht hat er auch noch ein wenig Angst davor es zu machen, denn er weiß nicht wie Du reagierst und ob Du es nervig findest! Probiere es doch einfach mal aus! 

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja aber wenn ich schon früh erkennen kann das die Beziehung nicht halten wird mache ich ne Biege. Ich bin 26, schöner wird man nicht mehr im gegenteil... älter. Ja ein bisschen Torschlusspanik ist da schon er ist 20 und ich habe angst nur was für zwischendurch zu sein. Das muss ich mir nicht nochmal geben. Wenn ich weiss dass wir was aufbauen dann ist warten auch ok aber genau das kann ich nicht fühlen oder sheen, dass wir uns einen gemeinsame Zukunft aufbauen. Jeder macht sein ding und ich möchte aber immer was zusammen aufbauen.

Kommentar von TilidinCut30 ,

Das kann man nicht immer sehen ob es was wird oder nicht! Ich hatte eine Beziehung (8Jahre) und alles war super, alles aufgebaut und ich dachte echt, dass ist die richtige Frau! Ich hätte niemals gedacht das es irgendwann endet, nur der Tod wird es beenden, doch dann kam der Tag (einfach so, durch Streitigkeiten) und ich war erstmal nicht mehr der selbe! Ich habe gedacht, dass ich mit ihr alt werde, aber es war dann doch nicht so. Ich kann Deine Bedenken gut verstehen! Ich rate Dir nur, lass die Zeit mit Euch spielen! Beende es nicht gleich, denn vielleicht war er dann doch der richtige und dann ist es zu spät! Ich selber finde, dass eine Frau, umso älter sie wird, auch hübscher wird! Und ich weiß auch, dass viele Männer so denken! Lass Dich nicht vom älter werden ärgern! Und auch der ALTERSUNTERSCHIED sagt auch nichts darüber aus, ob es hält oder nicht. Probiere es! 

Kommentar von TilidinCut30 ,

Und wenn es nicht mit Euch klappt, na und! Es gibt noch sehr sehr viele Männer, die Dich haben wollen! Das kann ich Dir versprechen! 

Kommentar von Frollein2015 ,

Danke für deine Antwort! Ja ich versuche es. Versuch aber doch malbei dir zu analysieren was es war dass deine freundin hatte dass du dachtest es ist die eine. Irgendwleche verhaltensweisen? Sie scheint ja etwas anders gemacht zu haben als du nicht mehr so empfunden hast oder? Überleg doch bitte mal ich brauche antworten :-) hiihi

Kommentar von TilidinCut30 ,

Ihre Persönlichkeit war der Grund das ich so dachte! Sie war so lieb, hilfsbereit, kuschelbegeistert, wir konnten wirklich über alles reden ohne sich zu schämen, ehrlich, sie hatte immer ein Ohr, einfach die Persönlichkeit! Wenn einem von den anderen die Persönlichkeit nicht gefällt, dann kann es nichts werden und das Aussehen hat nichts dazugeben! Man muss die Persönlichkeit des anderen mögen und das sollte ausreichend sein. So ist meine Erfahrung.

Kommentar von TilidinCut30 ,

Ach, auch die Offenheit über Sexualität war für mich wichtig, damit keiner von uns zu kurz kam. Es ist zwar nicht das wichtigste, aber dennoch ist es auch ein Punkt der in einer Beziehung wichtig ist. Man sollte drüber reden können, was der eine und der andere so mag. Und in dieser Sache Kompromisse eingehen, ja das wäre auch nicht schlecht (man muss es aber nicht, denn man soll sich auch nicht gezwungen fühlen).Aber wenn man kein Problem damit hat, Kompromisse einzugehen, dann nur zu! Man sollte auf jeden Fall darüber reden können.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 62

Nun, mich verwirrt die ganze Geschichte dann schon und keine Frage, es könnte durchaus möglich sein, dass seine Ex-Freundinnen wirklich der Grund dafür sind. Vielleicht vertraut er den Frauen aus dem Grund überhaupt nicht mehr. Ob er dann tatsächlich immer verarscht und betrogen wurde, weiß ich natürlich nicht...

Wenn er aber nach sieben Monaten immer noch nicht "ich liebe Dich" gesagt hatte, sollte frau sich schon Gedanken machen...

Angenommen Du würdest es jetzt zu ihm sagen und er es dann erwidert, weiß ich echt nicht, ob man es ernst nehmen kann... 

Kommentar von Frollein2015 ,

Ja genau das denke ich auch. Also meine Frage: Was kann Frau tun um vom Mann so begehrt zu werden dass das Ich Liebe dich aus ihm raus sprudelt. ?

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

erzwingen kannst Du es nicht, das heißt, wenn er nicht die nötigen Gefühle dafür hat, wird er es eher nicht sagen... Klingt jetzt vielleicht bescheuert, aber...

Durchaus möglich, dass er diese Gefühle überhaupt nicht zulässt, weil er halt schon genug enttäuscht wurde... 

Auf jeden Fall klingt es derzeit schon so, dass Du für ihn wesentlich mehr empfindest als er für Dich...

Kommentar von Frollein2015 ,

Joa, das glaube ich auch. Deswegen ja meine Frage welche Eigenschaft ist es die eine Frau interessant bzw liebenswürdig macht - aus Männersicht natürlich? Rar machen ist es nicht man wohnt ja später auch mal zusammen...

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Rar machen ist es nicht man wohnt ja später auch mal zusammen...

das heißt also, Ihr wohnt derzeit noch getrennt und ähm ja... wenn man zwischen den Zeilen liest, dann trefft Ihr Euch hauptsächlich immer nur für das "Eine" oder habe ich das falsch verstanden?

Wie ist es eigentlich, wenn Du mal keine Lust hast?  ;-)

Kommentar von Frollein2015 ,

Blödsinn wie kommst du denn darauf ... pfff.....

Antwort
von Russpelzx3, 54

So schnell ist es ja auch gewiss keine Liebe. Die braucht locker doppelt so lange, alles andere ist noch pure Verliebtheit. wenn er keine Gefühle hätte, wäre er wohl nicht mit dir zsm

Kommentar von Frollein2015 ,

Toll... das sagt er auch immer ."..sonst wäre ich nicht mit dir zusammen... " ha ha genau das hätte ich bitte mal erläutert... Männer fühlen sich sicher.. sie bekommen was Sie wollen und leben ihr leben klar macht er dann nicht schluss. auch nicht wenn er gar nicht so verliebt ist in die Frau. Solange nichts vorfällt passiert da nix. deswegen ist das auch keine richtige Antwort. Wenn das nicht so schnell geht warum empfinde ich das dann schon so lange? Wenn es passt dann passt es aber genau das macht mir hier sorgen. Langsam glaube ich bei mir passt es aber bei ihm nicht ich bin nur eine "naja mal gucken" weil ich anders bin als seine ex'en. Also was macht frau bei männern interessant. Was tun?

Kommentar von Lumpazi77 ,

Bei DIR passt garnichts ! Du hast Aggressionen, das ist unglaublich !

Kommentar von Frollein2015 ,

Findest du? Ja kann sein, aber nicht auf deine Antwort sondern auf meinen freund weil ich genau diesen blöden satz immer höre, und ich hege die Hoffnung warum  man als Frau diesen Satz hört und dass du mir sagen kannst warum MANN nicht einfach eine "normale" antwort geben kann. Auf meine Frage.. siehts du mich überhaupt in deriner Zukunft bekam ich zuletzt auch die Antwort -... wöre ich sonst mit dir zusammen ... warum kann da nicht einfach kommen ja natürlich. Wenn kein eindeutiges Ja kommt ist das für uns Frauen ein Nein bis maximal vielleicht. aber definitiv kein klares JA.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wenn du ihm nicht mal glaubst, dass er in dich verliebt ist, dann mach Schluss. So eine Freundin die so krass misstrauisch ist, braucht man nicht.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Und ich glaube du kennst auch noch nicht den Unterschied zwischen Verliebtheit und Liebe, denn die kommt nicht so schnell, dass du sie schon "so lange" empfinden könntest.

Kommentar von Frollein2015 ,

Also ich habe diesen Kerl kennen gelernt und ich fand ihn überhaupt nicht toll.. dann hat er sich von seiner besten Seite gezeigt und sich in mein Herz geschlichen. Ich war verliebt und als ER schonmal sagte er will mal Kinder urgendwann ja da sah ich plötzlich dieses Bild vor Augen wie wir beide mit unserem Sohnemann in unserem Hause spielen. Ganz plötzlich und ich war bisher IMMER der 100 % überzeugung, nie Kinder zu wollen. Wenn ich andere Männer sehe und mit denen rede bin ich nur froh dass ich den tollsten erwischt habe und dass ich mit Ihm meine Zukunft verbringen möchte. Wenn das nicht Liebe ist... was soll es sonst sein? Meine Eltern haben nach 1 Jahr geheiratet und sind jetzt 30 Jahre Glücklich. Mein Bruder genau das Gleiche. Wenn man sich sicher ist dass es die Person ist dann ist das auch so. Ich gehöre nicht zu jenen, die alle 3 Wochen die Liebe Ihres Lebens finden. Also Manche Leute denken echt hier sind nur durchgeknallte Teenager unterwegs und antworten als wäre ihr leben daas non plus ultra... unbegreiflich nur weil man mal äußert was viele Frauen auch durchmachen... Ich bewundere Frauen die das komplett vor Ihren Männern verbergen können ich gehöre nicht dazu ich bin nunmal Selbstbewusst und weiss was ich will und wenn ich es nicht bekomme möchte ich herausfinden warum

Kommentar von Russpelzx3 ,

Auch all das ist Verliebtheit. Liebe ist nicht einfach nur ihn am besten finden und über die Zukunft nachdenken. Genau die Sache, das ihn perfekt finden ist pure Verliebtheit. Rosarote Brille. Und erst wenn das sich ein wenig verändert, dann verändern sich auch die Gefühle sehr spürbar.

Antwort
von Charlybrown2802, 51

also, ich denke er ist ein mann, der sich verwöhnen lassen möchte. und er ist nicht ein mann vieler worte. muss denn ein mann immer die drei worte sagen? könnt ihr Frauen, das nicht mal merken wenn man verliebt ist.

Kommentar von Frollein2015 ,

Ganz am anfang hat er mal gesagt das er ja frisch verliebt sei - also in mich. Aber verliebt sind wir alle am Anfang. Liebe ist da ne andere Hausnummer. Manchmal macht es ihm gar nichts aus wenn wir uns ncht sehen und das wiederrum ist furchtbar für mich. Aber was und warum ist ja auch nicht gefragt sondern was macht Frauen für Männer so begehrenswert dass sie sie zu seiner machen wollen.?

Kommentar von Charlybrown2802 ,

auch wenn es furchtbar für dich ist, du liebst ihn, aber erdrücke ihn nicht mit deiner liebe. du bist begehrenswerter für ihn, wenn du ihn nicht bedrängst

Antwort
von Annabell2014, 51

Ich bin kein Mann - aber warum muss er es zuerst sagen? Das ist doch völlig unnötig. Er wird es sagen, wenn du es sagst. Du machst dir das Leben nur unnötig schwer. Raus damit ;)

Kommentar von Frollein2015 ,

Ich habe ihn mal aufgefordert mir zu sagen was er an mir mag... außer einem entsetzten Blick habe ich nichts bekommen und auf die Gegenfrage was er nicht mag kam dann das wäre ja blödsinn. Wenn ich es zu ihm sage kommt ich dich auch und das kommt dann bestimmt nicht aus seinem inneren Wunsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten