Frage von kimonina2015, 38

Männer, ich frage euch was ist es, was ihr von den Frauen, die in euer "Midlife-crises 2.Versuch "passen, als Rüstzeug fürs gemeinsame zweite Glück braucht?

Ich will wirklich wissen, was genau ist euer Anspruch, eine lange Partnerschaft zu erhalten. Die den schlimmsten Krisen standhält. Vielleicht erst spät beginnt, Patchwork. Was ist es, das den Drafi-Deutscher-Effekt ausmacht, wenn irgendwann der "kiss-me-all-over-effekt" von Lebens-Stolpersteinen egal welcher Art zubetoniert wird? Es haben womöglich keine gemeinsamen Kinder diesen Spezial-Kitt hinterlassen, ihr habt euch, werdet älter, krank, mollig, glatzköpfig, anders. Mir ist klar dass ich nicht ein Patentrezept sehen werde. Aber wenn unsere Teenies immer nach dem Traumboy fragen, dann raus mit der Sprache, Traum-Daddy has a new one!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heidemarie510, 15

Endlich mal eine wirklich gute und schwer zu knackende Frage! Eine gute Sexualität wie @MKausK schreibt, scheint ein wichtiges Bindemittel zu sein.Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und, da bin ich überzeugt, der WILLE mit dieser Frau/Mann bis zum Ende zusammen zu sein. Es erfordert eine Menge Reife und Weisheit, die Tatsache zu akzeptieren, dass man zusammen alt wird und dass der Körper eben mitaltert. Bei Frauen sicher anders als bei Männern. In diesen Prozess wachsen beibe hinein. Es ist eine Tatsache, dass die Körper nicht schöner werden, zur Last fallen..das volle Programm eben.

Und dann sich die Fähigkeit bewahren, in dieser Frau, in diesem Mann noch diesen jungen unbeschwerten Menschen zu sehen, in den man sich mal verliebt hat.

Mein Ex war 10 Jahre jünger als ich. Ich nahm sehr deutlich die körperlichen Spuren seines Alterns wahr, auch meine eigenen. Aber in meinen Augen war es noch immer der Mann, in den ich mich verliebt hatte. Dann war es ein schöner alter Mann der seinen Reiz nicht verlor.

Bis ich Veränderungen wahr nahm und das, was mich zur Trennung veranlasste. Ich hatte mich eben geirrt...so what...

Ich bin zwar eine Frau, aber sehr auf die Antworten der Männer gespannt...


Kommentar von MKausK ,

wer war älter du oder dein Mann

Kommentar von heidemarie510 ,

Wenn mein Ex 10 Jahre jünger war als ich, war ich die ältere von uns beiden...er war 50 als wir uns trennten..;-)

Antwort
von MKausK, 15

wenn es im Bett passt ist das mehr als die halbe Miete

Kommentar von kimonina2015 ,

boooaahh, jja, dass ich zur Stunde null nicht in der Kirche anfange, ist klar.  DAs ist nicht das, was ich meine, denn irgendwie war mir dieser Punkt nicht entgangen.

Aber nehme mal an, eines Tages sind dein bestes Stück und du nicht mehr einer Meinung.

Kommentar von kimonina2015 ,

Aber du hast ja irgendwie recht, irgendwer musste das ja schreiben, ist ja der Startschuss  (super), aber was wenn der kick verblasst?

Kommentar von MKausK ,

Dann gibt es Bussi Bussi wie damals im Kindergarten, es muß halt im Bett passen, dass muß kein GV sein

Kommentar von kimonina2015 ,

Süss! !!! HACH! die Antwort ist wirklich drollig, aus dem Leben gegriffen, weise und bestimmt ganz oft hilfreich.

(Das sag ich ihm nachher hihi)

Kommentar von heidemarie510 ,

Weißt Du, ich kann mir vorstellen, wenn man zusammen (sehr) alt wird, tritt die Sexualität in den Hintergrund und eine Intimität auf einer anderen Ebene setzt ein. Im Idealfall! Dazu ganz viel Zärtlichkeit und Zusammenhalt...seufz...so sollte es sein, was?

Kommentar von MKausK ,

genauso soll es sein, es gibt nichts Gutes ausser man tut es..und als Partner natürlich gemeinsam und das gilt auch für dasAlter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten