Frage von annatolia1, 112

Männer glauben ich bin dumm weil ich gut aussehe, was kann ich tun?

Hallo, ich bin 25 Jahre alt, weiblich und habe ein Problem mit Männern.

Als Jugendliche habe ich ganz anders ausgesehen und wurde kaum beachtet, ich habe mich in den letzten Jahren sehr "entwickelt" (habe viel abgenommen, Haare ganz anders, hatte früher Akne etc) und arbeite mittlerweile nebenbei als Model. Ich habe meine Jugend so gut wie alleine, ich war bekannt als die "hochintelligente Hässliche", Bücher waren meine einzigen Freunde. Ich hatte eine lange Beziehung und bin seit einigen Monaten zum ersten Mal wirklich Single. Ich bin unglaublich schüchtern und habe kaum Erfahrung mit Männern, ich möchte es auch nicht. Ich wünsche mir EINEN Mann für mein Leben und habe absolut kein Interesse am "Ausleben".

Mein Problem: jedes Mal wenn ich einen Mann kennenlerne, werde ich sofort auf mein Äußeres reduziert. Ich merke, dass sehr viele Männer "sich nicht trauen" mich anzusprechen, einige haben mir schon gesagt sie sind von mir "eingeschüchtert". Leider bin ich in den letzten Monaten auf ein paar richtige.. "Arschl**cher" hereingefallen, die mir Gefühle vorspielten und mich dann als Sex-Affäre benutzt haben. Eben die Männer, für die es ein "Spiel" ist mich zu "erobern". Das hat mich unglaublich tief verletzt.

Die meisten Männer gehen davon aus, dass ich strohdumm und "leicht zu haben" bin, einen miserablen Charakter habe. Schöne Hülle, nichts dahinter. Ich merke wie sie mich mit ihren Blicken "ausziehen", eine normale Konversation ist nicht zu führen. Frauen sind mir gegenüber feindselig gesinnt. Ich werde oft nur belächelt und dann fallen herablassende Kommentare, die Männer glauben ich verstehe das nicht und bin "dumm". Wenn ich kontere, werde ich nicht ernst genommen... oder es kommen Aussagen wie "wow, ich wusste nicht, dass du so bist, so wirkst du gar nicht"... dann lasse ich mich auf ihn ein und nach ein paar Wochen ist er weg. Ein Mann sagte einmal etwas wie "so jemand wie du kann sowieso jeden Mann haben, du fühlst sicher keinen Schmerz"... nach dem Motto "Mann kann mit mir machen was Mann will", ich habe keine Gefühle beziehungsweise glauben sehr viele ich habe schon mit vielen Männern etwas gehabt!!

Mittlerweile bin ich schon sehr verstört und werte mich immer mehr ab. Ich fühle mich bereits wie ein "dummes hübschen Flittchen" und ziehe mich immer weiter zurück, habe große Berührungsängste entwickelt. Es schmerzt sehr, ich kann keinem Mann mehr vertrauen aus Angst verletzt zu werden und weine mich oft einsam in den Schlaf. Ich wünsche mir so sehr Geborgenheit und Liebe.

Ich merke, dass ich mich mittlerweile bewusst "dumm" stelle wenn ich mit Männern spreche, ich erfülle also ihre Erwartungshaltung mir gegenüber. Ich werde selber immer oberflächlicher und stumpfe ab. Das schlimmste Gefühl für mich ist es von meinen Mitmenschen als "dumm" eingeschätzt zu werden, da ich mich früher nur über meine "Intelligenz/Leistung" definieren konnte, um Beachtung zu finden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Hat jemand Tipps für mich?

Antwort
von daCypher, 31

Eigentlich müsstest du ja selbst schlussfolgern können, wie du dein Problem wieder behebst. Als du noch nicht so gut ausgesehen hast, wurdest du kaum beachtet. Seitdem du gut aussiehst, wirst du von den falschen Männern beachtet. 

Ergo: Mach dich im Alltag nicht allzu attraktiv. Sonst lockst du nur die Männer an, die dich im Bett haben wollen und sich trauen dich anzusprechen (was selten auf nette Männer zutrifft).
Lerne, selbst auf Männer zuzugehen (keine Angst, wir beißen nicht). Versuche, jemanden zu finden, der charakterlich zu dir passt. Evtl. kannst du für die Suche in einen Verein eintreten, der dein Interesse weckt.

Antwort
von boeserApfeltee, 58

Probleme hat die Welt...

Vielleicht solltest du dich dann entsprechend anziehen und verhalten. 

Nicht jede hübsche Frau wird von Anfang an als dumm hingestellt bzw. behandelt.

Und dann kommt es auch noch drauf an, wo du die Männer kennenlernst. In der Disco findet man häufiger Machos und Draufgänger, als wenn du mit einem netten Buch im Park sitzt. 

Antwort
von Eiskorn93, 32

Setz eine Brille auf und Schmink dich vielleicht nur ganz dezent oder gar nicht und und zieh dich nicht zu offensiv an. Wenn du Haare färbst dann keine künstlichen Farbtöne weil das nuttig wirkt dür mich. Beginne ein interessantes Gespräch wo du schön klugschißen kannst. Viel Glück

Antwort
von schattenrose96, 32

Vielleicht suchst du an den falschen Orten nach dem Richtigen... Such Orte auf, die dir zusagen, Vielleicht die Bibliothek oder ein nettes Cafe...

Verstell dich nicht für die Männer. Indem du dich dumm stellst verbiegst du dich...

Wie kleidest du dich? Vielleicht stellst du deine Vorzüge zu sehr in den Fokus? Was aber auch eine Zwickmühle wäre... Man will ja zeigen, was man hat und sich nicht verstecken müssen. Man ist ja auch irgendwie stolz auf sich.

Es ist echt unglaublich schwierig, deine Frage nach einer Lösung zu beantworten.

Aber mein Tip: verstell dich bitte nicht. und stumpf nicht ab...

Vielleicht auch eine Idee: Dreh den Spieß vielleicht um - zur Zeit befindest du dich sehr in einer Opferrolle gegenüber den Männern. Sei egoistischer, mach, worauf du Lust hast. Und wieder: Bleib dir selber treu.

Antwort
von LuckySunnyLove, 15

Kenn ich nur so gut😁 Viele Leute sind leider ziemlich oberflächlich. Aber es wird immer welche geben die reden. Mir ist das ziemlich egal, ich provoziere eher gerne😉.
Es wird immer Leute geben die reden, lass die doch reden. Zeigt mir nur ihren schlechten Charakter. Menschen zu beurteilen die man nicht kennt ist sehr oberflächlich, die kannst du eh vergessen. Ändere dich niemals für Andere, nur um ihnen zur gefallen :)

Antwort
von Kapodaster, 26

Deine Körpersprache und dein Kommunikationsverhalten dürften bei diesem Missverständnis eine ebenso große Rolle spielen wie die Situationen, in denen du die Männer triffst.

BTW: Plumpe Verallgemeinerungen sind ebenso wenig ein Zeichen von Intelligenz wie die Tendenz, den Fehler bei anderen zu suchen...

Antwort
von thlu1, 12

Kann sein, dass es diese Männer gibt, aber diesen Schuh ziehe ich mir nicht an. Bislang habe ich mit allen Frauen ordentlich kommuniziert ungeachtet vom Aussehen oder Alter. Und glaub mir, nicht alle Männer sind darauf aus andere Frauen flachzulegen. Mag sein, dass dir überwiegend solche unter gekommen sind, aber auch das lässt keinen Rückschluss auf alle zu.

Antwort
von Ciara1995, 38

Direkt so eine Erfahrung habe ich nicht. Aber es hat sehr vieles mit dem eigenen Verhalten zu tun. Wie man sich gibt, anzieht schminkt etc. Natürlich sollst du so rumlaufen, wie du dich wohlfühlst, aber eben zeig den Männern das du kein naives Dummchen bist, das du was in der Birne hast und mit beiden Beinen im Leben stehst.

Nur weil jemand hübsch ist, hat man nicht das Recht diese Person zu verarschen.

Bei mir habe ich einfach auch dass sehr viele denken, ich hätte schon mit vielen Männer was gehabt, weil ich nicht schlecht aussehe, aber mich stört das überhaupt nicht, die die mich kenne wissen's ja:)

Antwort
von Mirarmor, 31

Du solltest dich auf keinen Fall dumm stellen, damit machst du alles nur schlimmer.

Die Einschätzung der Männer läuft über Äußerlichkeiten. Was du gut beeinflussen kannst, ist deine Kleidung.

Da du gut aussiehst, ist es nicht nötig, das überzubetonen. Viel Haut zu zeigen, signalisiert auch etwas. Die Haare müssen ja nicht immer im Wind wehen.

Wenn du früher dick und picklig warst, hast du sicher mehr Schminke und "Aufhübschen" benötigt. Versuche es jetzt natürlicher.

Weniger Haut zeigen, Kleidung und Frisur etwas konventioneller/strenger oder zumindest weniger auffällig. Weniger schminken.

Dann fühlen sich andere Frauen auch weniger von dir als Konkurrenz bedroht.

Schönheit ist gut, aber man muss sie nicht immer auf dem Präsentierteller vor sich her tragen. Ein intelligenter Mann erkennt eine schöne Frau auch in Hosen und mit Pferdeschwanz. ;)

Antwort
von DerDanda1, 37

Wo lernst du denn die Männer kennen? Vielleicht würde es helfen den Partner nicht auf der Straße Club oder so zu "suchen" sondern eher bei der Arbeit oder in der Uni, wo klar Is dass du nicht ganz dumm bist

Antwort
von DERBASTINATOR, 2

Selbstbewusstsein aufbauen und die Dummis reden lassen, während du irgendeinen waisen Kommentar abgibst :D

Antwort
von schwarzwaldkarl, 21

Jetzt kommt die entscheidende Frage, meinst Du wirklich, dass Dein besseres Aussehen der Grund dafür ist, warum aus einem intelligenten Mädchen eine "dumme" Frau wurde..? Sorry nicht falsch verstehen, aber Du fühlst Dich doch selbst als "dummes hübsches Flittchen", mache Dir selbst mal Gedanken warum...

Andere Frage, warum fällst Du auch immer auf die gleichen "Arschl*cher" rein, hast Du hier nicht eine gewisse Mitschuld? Meines Wissens ist eine Frau nicht unbedingt schuldlos, wenn sie sich als Sex-Affäre benutzen lässt.

Wir kennen Dich ja nicht wirklich, aber durchaus möglich, dass Du durch Dein Auftreten ehrlichen Männern überhaupt keine Chance lässt, da solltest Du Dich vielleicht ändern...

Antwort
von atzef, 29

"Ich bin unglaublich schüchtern und habe kaum Erfahrung mit Männern, ich
möchte es auch nicht. Ich wünsche mir EINEN Mann für mein Leben und habe
absolut kein Interesse am "Ausleben". "

Einerseits.

Andererseits:

"Leider bin ich in den letzten Monaten auf ein paar richtige..
"Arschl**cher" hereingefallen, die mir Gefühle vorspielten und mich dann
als Sex-Affäre benutzt haben."

"Die meisten Männer gehen davon aus, dass ich strohdumm und "leicht zu haben" bin,"

Scheinbar sehen die dich nicht vollkommen unrealistisch...

Kommentar von Toxyko ,

shots fired

Antwort
von oxygenium, 36

vielleicht wäre es mal sinnvoll darüber nachzudenken warum ein Mensch 
"Arschl**cher" anzieht?

Ich würde dir also dringend abraten,sich immer auf den gleiche Typ Mann zu fokussieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten