Frage von Flipsiloll, 38

Männer die eine Freundin haben aber dazu in eine zweite verliebt sind?

Hi Leute Ich werde bald 18 und der Junge ( L.)um den es geht wird jetzt im Juni 19. Wir kennen uns jetzt ein ganzes Jahr und anfangs schien es mir so als hätte er nicht wirklich großes Interesse sich mit mir zu treffen, so habe ich die Sache sein lassen, wir behielten jedoch Kontakt und einmal als ich aus war mit meinen Mädels kam er auch mit zwei weiteren Jungs, wie ich nachträglich erfuhr habe er zu ihnen schon gesagt sie sollen sich von mir ja fern halten. Trotz dieser Aussage kam einer zu mir und setzte sich zu mir wobei wir schon ziemlich am flirten waren, lud mich auf einen Drink ein. (L.)war in dieser halben Stunde noch nicht da, aber als er sah wie wir am flirten waren, quetschte er sich sofort zwischen uns und war nur mehr bei mir. Darum gehts aber nicht, von dem Tag an änderte sich was und er wollte sich selbst treffen was dann endlich auch passierte, da hatte er mich mit dem Auto abgeholt und wir fuhren zu einem Park und tratschten ein bisschen. (Er hat seit Febr. glaube ich wieder eine Freundin). Zu Ostern war ich alleine in der Wohnung eine Woche lang und er kam vorbei, konnte eiigentlich nur ein paar Stunden bleiben letztendlich aber schlief er sogar bei mir. Zur info, wir hatten nichts, er versuchte auch nichts, nur da hat er mich dann selbst zum ersten mal geküsst und war total einfühlsam etc. war eine wirklich schöne nacht :). Ich war jetzt auch sehr oft schon bei ihm, das Problem ist, dass er für mich und seine Freundin das selbe empfindet und nicht weiß was er tun soll. Wir hatten beide ein mal etwas mehr getrunken waren beide in der Disco und trafen uns dann um die Ecke zum reden wobei ich die ganze Sache klar stellen wollte, was er will, was das soll, was er denn fühlt, er meinte er war bzw ist sich sicher aus uns würde was werden trotzdem wüsste er nicht was er genau will, wobei das ganze so endete, dass ich weinen anfing und wir beide verdammt traurig waren, da gab er mir dann die hand und sagte nur "ich bleibe bei meiner freundin dann" aus dem Grund da er nicht von mir erfuhr was ich von ihm wilm und ist nach drin gegangen, auf dem weg hinein schlug er mit der Faust gegen eine Tür. Drin wollte ich mit Absicht einen auf Glücklich spielen und war am lachen, wobei mich ein Junge fragte ob wir tanzen gehen, nahm meine Hand hob sie um durch die Menge zu kommen und in diesem Moment sah L. unsere Hände und sobald ich mit dem einen am tanzen war stand er vor uns uns beobachtete uns dabei tat er so alsob er mit den Jungs reden würde die neben ihm standen. Er war dann nur mehr am saufen und meldete sich dann einen tag später dass er unbedingt will dass wir uns treffen reden und dass er den ganzen abend an das Gespräch denken musste. So trafen wir uns und irgendwie hat sich die Sache immernoch nicht geklärt, er sagt ich gebe ihm das gleiche Gefühl wie seine Freundin. Bitte spart euch kommentare wie Warum ich mit einem was anfange der eine Freundin hat, ich brauche nur einen Rat wie er sich entscheiden kann. Danke :)

Antwort
von holjan, 14

Vorweg - ein Text ohne Absätze ist ziemlich anstrengend zu lesen.

Zu deinem 'Problem'. Er hat sich im Grunde längst entschieden. Würde er mit dem Gedanken spielen sich von seiner Freundin zu trennen, hätte er es längst getan.

Ihm ernsthaft zu glauben,das er euch beide gleich liebt und sich einfach nur nicht entscheiden kann, ist - verzeih, wenn ich das so direkt sage - einfach nur naiv. Das ist der älteste Spruch, den Männer bringen, wenn sie ihren sicheren Hafen (Frau oder Freundin) nicht aufgeben wollen, es aber genießen nebenbei noch ihr Ego von einer Affaire gestreichelt zu bekommen.

Setze ihm ein klares Ultimatum - sie oder du. Sein Verhalten ist alles andere als fair - weder seiner Freundin, noch dir gegenüber. 

An deiner Stelle würde ich ihn abschießen oder würdest du ernsthaft einen festen Freund wollen, von dem du weißt, das er offensichtlich kein Problem damit hat seine Freundin zu betrügen? 

Kommentar von Flipsiloll ,

Oh entschuldigung wegen der Absätze haha und ja das habe ich vergessen, er hat ja selbst gesagt er hat schon überlegt mit ihr schluss zu machen aber ich versteh dein Kommentar auch hast sicherlich auch wieder recht 

Antwort
von Repwf, 15

Lass es!

Der liebt KEINE VON EUCH! Wenn er es täte gäbe es die zweite nicht! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten