Frage von SwissGamehd2012, 24

Mängelprotokol Zeit?

Hallo Ich ziehe aus meiner Wohnung aus. Ich will aber wissen wie lange hat der Vermieter Zeit die Mängelliste zu erstellen... Ist wichtig Danke im Voraus

Antwort
von ChristianLE, 11

Grundsätzlich solltet Ihr mit dem Vermieter am Tag der Wohnungsübergabe ein gemeinsames Protokoll erstellen und dort alle Mängel auflisten.

Der Vermieter müsste Dich dann - wenn es Mängel gibt - nochmals auffordern, diese selbst zu beseitigen.

Kommst Du dem nicht nach, kann der Vermieter eine Firma beauftragen und Dir die Kosten in Rechnung stellen.

Tut er das nicht bis zum Ablauf von 6 Monaten nach Wohnungsübergabe, kann er nichts mehr fordern (§ 548 BGB).

Der Vermieter hat weiterhin 6 Monate lang die Möglichkeit, verdeckte Mängel (Schimmel überstrichen, defekte Steckdose verschwiegen, etc.) dir gegenüber geltend zu machen.

Antwort
von Yetiator, 16

Bei der Wohnungsübergabe mit dir gemeinsam ... Wenn Wohnung übergeben und Protokoll unterschrieben ist Schluss

Antwort
von Merciberry, 18

Die Frist dafür ist kurz: Je nach Mietvertrag hat man 10 bis 30 Tage Zeit.

Kommentar von ChristianLE ,

Wie kommst Du darauf?

Kommentar von ChristianLE ,

Bitte nochmal lesen. In dem Artikel geht es um die Mängelliste nach Einzug des Mieters und nicht um den Auszug.

Unabhängig davon wäre es schon gewesen, wenn der Fragesteller geschrieben hätte, ob es sich um deutsches oder schweizer Mietrecht handelt. Das kann man ja nicht riechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten