Frage von erKaeufer, 43

Mängelbeseitigung nach Schlüsselübergabe und Übergabeprotokoll?

Wir haben kürzlich eine Wohnung in einem Neubau gekauft. Da wir zur Schlüsselabgabe und Übernahme beide keinen Urlaub bekommen haben, haben wir meinen Schwiegervater mit einer Vollmacht hin geschickt, was vom Bauträger genehmigt war. Er hatte so weit keine Mängel feststellen können. Was er nicht wusste, wir hatten mit dem Sanitär Menschen telefonisch und schriftlich spülrandlose WCs vereinbart. Diese wurden allerding nicht installiert sondern Standart WCs mit Spülrand. Eine Rechnung dazu haben wir allerdings bislang nicht erhalten/bezahlt.

Sind wir jetzt völlig machtlos, nachdem das Übergabeprotokoll unterzeichnet ist? Können wir evtl. einen Austausch auf Kulanz fordern? Was könnten wir noch unternehmen?

mfg Der Käufer

Antwort
von schleudermaxe, 34

... und was bitte hat denn der Sanitär Mensch mit den Bauträger am Hut?

Der Bauträger liefert doch genau das, was werkvertraglich geschuldet wird, oder übersehe ich etwas?

Absprachen, auch noch am Vertragspartner vorbei, werden sich schwer gegenüber diesen durchsetzen lassen. Viel Glück.

Kommentar von erKaeufer ,

Der Bauträger stellt uns das Haus mit Standart Einrichtung hin, Extrawünsche mussten mit den Dienstleistern persönlich abgeklärt werden und werden auch extra bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community