Mädchennamen (Zwillinge)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Amidala

  • Adina
  • Emilia
  • Eyleen
  • Neyla
  • Emira
  • Amira
  • Amelia
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 13 Jahre und hast dein ganzes Leben noch vor dir. Es wird noch viel passieren und es wird dich verändern. So wird sich auch deine Vorliebe für Namen verändern-glaub mir, ich würde meinen Sohn heute nicht mehr so nennen. 

Kümmere dich gut um deine Schule und eine Ausbildung, damit du einen Beruf lernen kannst und deinen Kindern später, neben ganz viel Liebe auch finanziell ein schönes Leben bereiten kannst und dann denkst du mit deinem Mann gemeinsam über die Namen deiner Kinder nach.

Aber um auf deine Frage einzugehen bitte nicht: Chantal - Chajenne, diesen Namen finde ich heute schrecklich abgedroschen und ich bin sicher du wirst ihn später auch nicht mögen.

Ganz liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scalue
17.09.2016, 00:29

Das ist mir natürlich klar, ich mag es aber einfach, über so etwas nachzudenken. Und ich kann dich beruhigen, Chantal, Chajenne, Kevin und so würde ich mein Kind nicht einmal in einem Albtraum nennen.

1

Ronja und Romi finde ich schön.
So heißen auch 2 aus meiner Parallelklasse.
Die Namen haben etwas altes an sich, aber hören sich in de Aussprache locker und frisch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scalue
16.09.2016, 23:58

Jaa, Ronja ist schön:)

0

Zwillingsnamen müssen nicht unbedingt ähnlich sein, es ist fast besser, wenn sie ein bisschen anders sind (hilft auch zum Unterscheiden der beiden!).

Die Namen, die du aufgelistet hast, sind zur Mehrheit sehr schöne Namen, die jeder gerne haben möchte.

Da du Emily und Emma vorgeschlagen hattest, wäre Emilia vielleicht noch eine Option (und es hat ein bisschen von beiden Namen).

Raya wäre noch ein schöner Name (da du Ronja vorgeschlagen hast).

Amira ist auch schön oder Arabella gefällt mir besonders gut (auch Isabella ist eine gute Wahl).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scalue
17.09.2016, 11:22

Vielen Dank fur due Vifschlage! Ich bin auch der Meinung, dass Zwillingsnamen nicht zu gleich sein sollten. Das Kind sollte ja immer ein Individuum bleiben und nicht vom Zwilling abhängen. Sie müssen aber auf jeden miteinander harmonieren. Den Namen Emilia finde ich auch sehr schön, Raya kannte ich noch garnicht, hört sich meiner Meinung nach auch sehr interessant an. Namen die irgendwie mit "Bell(a)" zu tun haben, finde ich persönlich nicht so schön, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung:)

0

Cersei und Jamie

Nora und Noemi

Annabelle und Amelie

Allison und Anastasia

Viktoria und Viviane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico0363
17.09.2016, 00:00

anastasia? Dazu noch Christian? XD

0
Kommentar von scalue
17.09.2016, 00:02

An Amelie, Noemi und Anastasia habe ich auch schon gedacht, meine Schwester sollte Anastasia heißen, heißt jetzt aber Anne Caroline, wobei das "e" beim "Caroline" nicht gesprochen wird und die Betonung auf dem "lin" liegt.

0

Obwohl für mich feststeht, dass meine Tochter (soweit ich denn eine bekomme) später Emma heißt, ist das natürlich mittlerweile einer der häufigsten Namen... Den haben halt nicht wenig Kinder :-D 

Ich finde es auch immer schön, wenn man die Namen aus der Familie quasi wiederverwendet. Also meine Uroma hieß bsp. Johanna und das ist mein Zweitname ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung