Frage von SoccerLife, 92

Mädchenfußball, Karriere, wie?

Hallo ich (13) träume seid ich 9 bin Fußballerin zu werden, ich bekomme sehr viel Lobe und wurde schon oft nach Wechseln gefragt, leider habe ich den dummen Fehler gemacht und bin erst jetzt (nach 4 Jahren) endlich aus meiner Jungmannschaft raus. Ich Spieler mittlerweile Turniere usw. Aber ich weiß nicht wie ich es schaffen kann meinen Traum zu verwirklichen. Ich gebe alles für meinen Sport und alle glauben daran das ich es mit meinem Talent schaffen könnte. Ich weiß nicht wie ich es schaffen/machen soll. Könnt ihr mir helfen und Tipps geben u.a auch den Ablauf usw.. Danke im Voraus.

Antwort
von autmsen, 8

Wenn die Fußballer an der Düssel Nichts mit Mädchen machen, dann sorge für Veränderung. Trete den Zuständigen auf die Füße. Ruhig unmissverständlich, aber bitte immer diplomatisch. 

Ich bin kein Fußballjeck. Aber Das habe ich bezogen auf Frauenfußball verstanden: 

Dieser Kampf um Beachtung der dritten Grundregel unserer Gesellschaft (Artikel 3 Grundgesetz) in diesem Sport hat noch keiner Fußballkarriere geschadet. Weder bezogen auf den Sport noch sonst im Leben. 

Nerve also Deine Trainerin Dich zu begleiten - hoffe Du hast eine bei den Mädchen. 

Suche Gleichgesinnte und nerve die Fußballbosse an der Düssel, gehe ruhig auch mal bei fußballverrückten Politikern vorbei, Gewerkschaftsmenschen und so fort und nerve. Immer mit Verweis auf die Gleichberechtigung auch im Massensport Fußball, Beachtung der dritten staatspolitischen Grundregel in Deutschland. 

Antwort
von Maxieu, 16

Hier hat vor gut anderthalb Jahren schon mal ein Mädchen aus Düdo gefragt:

https://www.gutefrage.net/frage/maedchenfussball-in-duesseldorf

Einen Satz von dir verstehe ich nicht so recht:

"...leider habe ich den dummen Fehler gemacht und bin erst jetzt (nach 4 Jahren) endlich aus meiner Jungmannschaft raus."

Wieso soll das ein Fehler gewesen sein? (Du meinst doch Jungenmannschaft, nehme ich an.)

Die Leistungsdichte bei den Jungen ist doch viel größer als bei den Mädchen,
so dass du auch mehr gefordert wirst und anspruchsvolleres Training erhältst.
(Übrigens nicht nur größer als bei den Mädchen: Kürzlich hat eine ziemlich beliebige Jugend-Mannschaft die australische Frauen-Nationalelf geschlagen.)

Da du angesichts eines Alters den Wohnort nicht wechseln wirst, wirst du dich
zwangsläufig in Düdo nach einer Mädchenmannschaft umsehen müssen.

Der beste Damenfußball in deiner Gegend wird ja wohl in Levrkusen und Duisburg gespielt. Hast du denn schon einmal ein Spiel der 1. oder 2. Liga live gesehen - auch um Vergleiche mit deinem jetzigen Leistungsvermögen anzustellen?

Du könntest da bestimmt auch eine/n Trainer/in oder eine/n Betreuer/in ansprechen, der/die dir eventuell weiterhilft.

Bonne chance!

Kommentar von SoccerLife ,

danke, hat mir sehr geholfen ! der Fehler dabei war, das meine Jungenmannschaft weder Turniere noch sonst etwas gespielt hat, klar bin ich den Mädels in meiner jetzigen Mannschaft durch das andere Training voraus. aber jetzt spiele ich auch Turniere und habe Erfolge. bei den Jungs war das beste der vorletzte Platz in der Saison

Antwort
von Swaguser1234, 53

Kannst ja mal bei großen vereinen Probetraining machen oder so, hat meine Schwester so gemacht und spielt jetzt in der U17 Bundesliga. Ansonsten gibt's nicht viel was du machen kannst

Kommentar von SoccerLife ,

Problem ist ich komme aus Düsseldorf, ich wüsste nicht wohin, Fortuna Düsseldorf macht nichts mit Mädchen...

Kommentar von borussia24 ,

dann schau mal bei Vereinen in der Umgebung, musst halt dann etwas weiter zum Training fahren

Kommentar von Swaguser1234 ,

Genau, meine Schwester muss auch 2 mal pro Woche 70km zum Training fahren

Kommentar von SoccerLife ,

Problem ist ich bin 13 und meine Eltern lassen mich alleine nicht fahren, MSV wäre optimal, aber meine Eltern müssten mich immer bringen. das schaffen sie zeitlich nicht

Kommentar von Swaguser1234 ,

Vielleicht wohnen bei dir in der Nähe also so vielleicht 20km entfernt Leute die dort spielen, dann könntet ihr Fahrgemeinschaften bilden, macht meine Schwester genauso

Antwort
von ehatrixy, 11

Puh dass du mit 13 aus deiner Jungenmannschaft raus bist, ist nicht so förderlich, dann bei den Jungs lernt man einfach mehr (auch körperlich dagegen zuhalten). Frage ob du weiterhin dort spielen kannst (evtl mit Doppelspielrecht). Hast du es schonmal beim Stützpunkt/ Regionalauswahl versucht? Frage deinen Trainer, der kann dich dort mal vorspielen lassen...

Kommentar von SoccerLife ,

Ich bin jetzt zu den Mädchen gewechselt. spiele auch Turniere usw. musst aus der Jungenmannschaft raus. ich hatte schon eine Genehmigung aber wollte dort nicht mehr spielen. es hat mir nichts genutzt jedes Spiel zu verlieren, keine Scoutings oder sonstiges. Aber das mit der Regionalauswahl ist eine gute Idee. danke :)

Kommentar von ehatrixy ,

Okey. Das verstehe ich nicht, dass du raus musstest mit 13(!). Dann versuche mit den Jungs weiterhin bolzen zu gehen :) das bringt auf jeden Fall was :)

Kommentar von SoccerLife ,

Ich spiele ja noch in Einer Mannschaft, aber ich kann mich nirgendwo richtig weiterbilden. Ich hätte weiter bei den Jungs spielen können, hätte mir aber nichts genutzt, wir mussten viele Spiele aufgeben, haben nur verloren, Trainings sind ausgefallen und letztendlich sind wir aus der Saison geflogen. ich wollte dort nichtmehr spielen, deshalb mein Wechsel. aber mir geht es darum Entdeckt zu werden, wie und wo am besten. :)

Kommentar von ehatrixy ,

Spiele bei einer anderen Jungsmannschaft weiter, auch mit Doppelspielrecht. Und deinen Mädchentrainer fragst du mal, wie du am besten hoch kommst. Weil von Verband zu Verband ist es unterschiedlich. Ansonsten gehe mal zu den Größeren Frauen/Mädchenvereinen zu Sichtungstrainings. In diesem Alter gibt es da noch die Möglichkeiten

Antwort
von 1lasse1, 30

hey....ich könnte dir nen paar tipps geben...bin junge und wechsle im sommer zu H96.....müsste aber bischen mehr über deine situation wissen.....am besten nicht hier...e-mail? kannn dir dann meine sagen wenn es ok ist

Kommentar von SoccerLife ,

klar, was genau musst du denn wissen ?

Kommentar von 1lasse1 ,

schreib mich an....

 lasse.dettmer@gmx.de

Kommentar von Paco97 ,

Hahahahahahahahaha so billig von dir 😂😂

Antwort
von Paco97, 21

Du bist noch Jung, aber vergess nicht das Schule erstmal Vorrang haben sollte, denn wenn es nicht funktioniert stehst du mit nichts da..

Kommentar von SoccerLife ,

ist mir Bewusst. habe auch schon Plan B. schulisch bin ich nicht schlecht, Notendurchschnitt von 1,7. Aber ich fixiere mich lieber auf meinen Sport und mittlerweile muss man früh Anfangen um was erreichen zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community