Frage von Dthfan00, 108

Mädchen wann sagen dass man behindert ist?

Hi Leute Ich bin 15 jahre alt und Punk Ich bin außerdem ein frühchen (im mai geboren statt september) Ich habe eine Behinderung durch eine hirnblutung nach der Geburt bekommen, dann folgte eine spastik in den füßen und ich bekam einen shunt weil mein hirnwasser nich mehr abläuft. Wenn ich je mal n mädchen kennenlernen sollte (was ich ned glaub, mivh will eh keiner, was wollt ihr mädels mit nem behinderten) Wann soll ich ihr dann sagen dass ich behindert bin? Danke für eure Antworten Dthfan00

Antwort
von Failea, 66

Also wenn es nicht offensichtlich sein sollte (zb übers Internet, ich nehme an im realen Leben wird dein Gegenüber zumindest die Spastik in den Füßen wohl bemerken), würde ich dir empfehlen das eher relativ  früh zu erwähnen, aber nicht sofort und auch kein allzu großes Aufhebens drum machen.

Ich selbst fände es blöd, wenn ich diese Information, die ja zwar nicht entscheidend aber auch nicht gerade "unwichtig" ist, als letztes erfahre. Andererseits ist es auch abschreckend wenn das wirklich die erste Info ist die man bekommt, besonders wenn sie noch aufgebauscht wird. Wenn es einfach eine Information ist, die gleichwertig mit deinen Interessen, Hobbies und anderen Dingen ist, wird das denk ich am ehesten angenommen. 

Ich denke es ist am wichtigsten dass du deine Behinderung selbst annimmst, und die  Gratwanderung hinkriegst, dass sie weder dein Leben bestimmt, noch dass du sie ignorierst - sondern einfach ein ganz normaler Teil von dir ist. Wenn das der Fall ist und du das auch anderen so vermittelst, dann wird das auch von denen - also auch von Mädels am ehesten so wahrgenommen.

Viel Glück für deinen weiteren Lebensweg! 

Kommentar von Dthfan00 ,

Erstmal Danke für deine ausführliche Antwort.

Ich habe meine Behinderung akzeptiert, ohne sie wäre ich nicht so wie ich bin;)

Was meinst du damit dass ich es nicht so aufbauschen soll?

Kommentar von Failea ,

Es gibt vereinzelt Leute, die dann nur noch über dieses Thema reden wollen (oder auch im Selbstmitleid versinken), das nervt dann und sollte vermieden werden. ;-) Aber es klingt nicht so, als wärst du der Typ dafür. ;)

Kommentar von Dthfan00 ,

Nee, eher nich, selbstmitleid ist nicht so mein ding :)

Bin optimist ;)

Kommentar von Failea ,

Dann wird das mit den Mädels schon klappen ;-)

Kommentar von Dthfan00 ,

Jo  ;)

Ich hoffe es, bin ja noch jung.

Danke für deine Antworten:)

Antwort
von Bjondina270300, 108

Mensch ist mensch ob mit oder ohne behinderung! Du musst also jemanden finden der dich so nimmt wie du bist. Ich würde dass meiner Meinung nach direkt von Anfang sozusagen alle Karten auf den Tisch legen. Wenn die Person dann verschwindet dann wars auch nicht die richtige. Aber verzweifle nicht wenn es mal nicht klappt du bist grad mal 15 hast also noch sehr viel Zeit! Wünsche dir aber ganz viel Glück und Kraft dabei☺️☺️!!

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke, ja muss mal schauen was sich noch ergibt

Meinst du es hilft wenn ich meine Behinderung akzeptiert habe für mich :)

Kommentar von Bjondina270300 ,

Natürlich!! Das ist das erste was du tun musst bevor du überhaupt andere von dir überzeugst. Wenn du nicht mit dir selbst zufrieden bist wird es auch nie einer mit dir sein können😏 schreib mir dich privat ne Nachricht wenn du magst

Kommentar von Dthfan00 ,

Jop, hab dir ne Anfrage geschickt ;)

Kommentar von Bjondina270300 ,

Habe leider keine bekommen

Antwort
von musigndrgs, 18

Also mit dieser Stellung: was wollt ihr schon mit nem behinderten?  Kommst du wohl nicht so weit. So ein trauriges und depressives reden ist unsexy!! Tut mir leid ist sicher nicht einfach für dich aber glaube mir, mädchen stehen viel mehr aus einen jungen der stolz auf sich ist (nicht übertrieben) als auf einer der mitleid mit sich selber hat.  Sorry aber ist so!:)

Kommentar von Dthfan00 ,

Ok, danke für deine ehrliche Antwort, da werde ich an mir arbeiten müssen

LG

Antwort
von Ollamasi, 30

Dass du behindert bist, und in welchem Maß dein Leben dadurch eingeschränkt sein mag, ist eine Tatsache für dich und auch für die Menschen, mit denen du in Kontakt tritts. Es ist jedoch auch genau deshalb nicht etwas, das in deiner Verantwortung liegt. Wenn man vor die Tür geht und feststellt, es regnet, macht man es auch nicht mehr als nötig zum Thema. Es ist einfach so, und solange man (du und andere) damit umgehen kann, ist auch kaum nötig, sich drüber zu verständigen. Erst wenn klar ist, dass du in einer Situation unerwartet reagieren musst oder etwas nicht bewältigen kannst (z.B. Baum hoch klettern) wäre eine Vorabinfo nötig.

Zuweilen ist das Leben wirklich hart, und wenn man denkt, es geht nicht noch härter, wird man eines Besseren belehrt. Viele solcher Situationen lassen sich mit Willen auch allein bewältigen, aber eben nicht alle, dann bleibt (auch Menschen ohne Behinderung) manches verschlossen oder man sucht sich Hilfe.

Kommentar von Dthfan00 ,

Ja, das gute ist, ich habe erstens meine behinderung so gut wie möglich akzeptiert und bin zweitens nicht der der sowas an die große glocke hängt 

Antwort
von nettermensch, 59

mit dieser merkwürdige Einstellung bekommst du keine. das ist richtig. aber da du erst 15 bist. versteh ich ich dich. du mußt halt lernen, erstmal mit deine Situation umzugehen, das kommt noch.

Kommentar von Dthfan00 ,

Ok, na wenn du meinst 

Danke für deine Antwort

Antwort
von paleoman, 63

Zuerst einmal: der Gedanke, dass dich eh keine will ist völliger Schwachsinn. Zweitens kann es doch objektiv nicht so schlimm sein, wenn du es dem Gegenüber erst sagen musst, damit er von deiner Behinderung weiß.

Davon abgesehen solltest du lernen dich selbst zu akzeptieren und dich nicht als Behinderten ansehen. Dann kannst du ganz offen damit umgehen, musst es weder geheimhalten noch "beichten" und alles ist gut.

Alles Gute!

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke, ja ich habe meine Behinderung eigentlich akzeptiert 

;)

Antwort
von ADragonGirl, 66

Wen interessieren denn Behinderung? Wenn man die Person liebt, dann ist sowas egal. Also mach dir nicht soviel Sorgen und red dich selbst nicht so schlecht :(

Kommentar von Dthfan00 ,

Mmh, stimmt, ich denke viel zu negativ :(

Danke für deine Antwort:)

Kommentar von Froson ,

Da stört es mehr Frauen das du Punk bist -pat pat-

Kommentar von Dthfan00 ,

;) 

Würde es dich denn stören (reine interessensfrage)

Antwort
von Froson, 75

Direkt - Gothmeinung

Kommentar von Dthfan00 ,

Joa, stimmt auch

Danke für die Antwort

Antwort
von MichixDDD, 43

Autsch das is hart abee veesuch mal jmd anzusprechen :)

Kommentar von Dthfan00 ,

Joa, muss nurnoch eine finden ;)

Kommentar von MichixDDD ,

such ned lange frag einfach win mädchen welches du hübach findest^^

Kommentar von Dthfan00 ,

Ja, dann kann sie mich entweder ablehnen oder nich ;)

Antwort
von flylux, 36

Immer die Wahrheit, sollte sie dann Interesse haben klappt das. Mit einer Lüge wird sie gleich umdrehen, Mädchen mögen keine Lügner egal ob behindert oder nicht.

Kommentar von Dthfan00 ,

Hmmh stimmt, ich mag auch keine Lügner

Is so'n grundsatz von mir

LG und danke

Antwort
von hero9910, 45

Zeig ihr dein Schein

Kommentar von Dthfan00 ,

Hab keinen, gibts erst ab 50% GdB und ich hab 45%GdB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten