Frage von Wyron, 93

Mädchen schlägt und beleidigt mich, was soll ich machen?

Also ich habe über/zu diese Mädchen niemals was gesagt, aber sie hat angefangen mich zu beleidigen und schlagen.

Ich bin nicht der beliebteste aus die Klasse, aber ich bin auch still und nerve niemand.

Jede Pause das Gleiche: Sie kommt und beleidigt mich, dann schlägt sie mich und rennt.Ich beleidigte sie auch zuerst, aber jetzt nicht mehr, nur wenn sie mich schlägt. Es tut nicht wirklich weh, es nervt aber langsam. Sie hat auf mich einmal gespuckt, aber ich habe da auch nichts gesagt.

Ich hab´ sie noch nicht geschlagen, sowas mache ich nicht oft, weil wenn man sowas macht kriegt Ärger.

Ich habe gedacht, dass ich es zu den Lehrern sage, aber sie ist so beliebt u.s.w. und sie werdet geschützt von ihre Freunde.Sie macht es auch niemals wenn da andere Leute sind.

Soll ich zurück schlagen oder soll ich einfach warten bis die Ferien?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tasha, 29

Zur Sicherheit halte dich mal in der Nähe von Lehrern auf, wenn du auf dem Schulhof bist. Erkläre auch vorher die Situation. Melde jeden Übergriff hinterher. Wenn du Freunde hast, bitte sie mal, in deiner Nähe zu bleiben und sich für dich einzusetzen.

Oft reicht es, wenn man sich einmal wehrt. Wenn sie dich schlägt, und es tut nicht weh, schlage sie genauso nur etwas fester, damit sie mal merkt, dass das nicht lustig ist. Empörung kann auch helfen: Sag mal, spinnst du?! Empörung zeigt, hey, das ist für mich kein akzeptables Verhalten! Oft erschrecken sich andere, wenn man sich laut empört.

Vielleicht denkt sie jetzt, dass du komisch bist, weil du dich nicht wehrst und probiert es immer wieder, weil sie auf eine Reaktion hofft (das ist kindisches Verhalten). Du bist "lustig", weil man dich schlagen kann und du nichts machst außer hilflos zurückzuschimpfen.

Gehe jedes Mal hinterher zum Lehrer. Ganz ruhig. Das ist so, also ob dein Nachbar dich ständig mit einer kleinen Sache ärgert, und du jedes Mal zur Polizei gehst. Nach einiger Zeit wird das Wirkung zeigen.

Wegen Petzen musst du keine Angst haben, der Vorwurf zu "petzen" ist ein Abwehrmechanismus der "Täter", um dich in Schach zu halten. Was du tust, ist kein Petzen - wenn du zum Lehrer gehst - sondern Melden eines inakzeptablen Verhaltens. Wenn sie mit etwas droht für den Fall, dass du zum Lehrer gehst, gib das auch gleich weiter. So lange, bis ihr Verhalten unterbunden wird. Sollte sie dich auf dem Heimweg oder außerhalb der Schule abpassen, kannst du sofort zur Polizei gehen, unabhängig von eurem Alter!

SIE zeigt ein Fehlverhalten, das du dir nicht bieten lassen musst!


Sprich Freunde oder Klassenkameraden, die nicht zu ihren Freunden gehören, an, dass sie ihr Verhalten auch beim Lehrer melden sollen oder mit dir zusammen hingehen sollen, also deine Beschwerden bestätigen sollen! Quasi als Zeugen.

Antwort
von Yannie3, 19

Evtl will sie ja was von dir und will somit deine aufmerksamkeit erreichen. Geh doch wirklich mal zu einem Lehrer dem du einigermaßen vertraust und sprich das an, ihr könntet zusammen eine Lösung finden. Sonst könntest du sie ja auch mal darauf ansprechen, wenn ihre Freunde nicht dabei sind, weil sonst kann es schnell zu einem was willst du von mir, ich hab nichts getan kommen und dann stehst du als Lügner dar. 

Antwort
von canstyl044, 44

Definitiv eine Reaktion geben! Sag es einem LEHRER wie du es erwähnt hast. Ist doch egal ob sie beliebt ist oder nicht. Wenn man dir nicht glauben mag nimm es heimlich auf oder sei einfach nicht alleine unterwegs. Als letzte Option könntest du es ja deinen Eltern sagen.

Antwort
von BigGGMML, 19

Ich stimme den anderen zu sag es deinem Lehrer, allerdings wäre ich an deiner Stelle (heißt nicht, dass du das jetzt machen sollst) und sie hätte mich angespuckt, wären bei mir die Lampen durchgebrannt und Sie wäre jetzt nicht mehr ganz so hautfarbent. 

Die bessere Entscheidung ist aber es einer Person zu sagen der du vertraust, Vertrauenslehrer, Eltern, Klassenlehrer, Schulleiter.

Antwort
von Nico63AMG, 17

Wenn ich sowas lese könnte ich kotzen. Wenn es so stimmt wie du sagst hat sie es verdient, dass du ihr eine richtige Backpfeife gibst, die sie nicht vergisst. Aber damit reitest du dich in Probleme.. Sprich mit einem Lehrer dem du vertraust. Sag ihm alles, auch das mit dem Spucken... Schade dass es sowas gibt..

Antwort
von CocoKiki2, 26

ach ich wünschte ich könnte mit dir tauschen.

also, geh zu deinen lehrern und sag, dass sie dafür sorgen sollen, dass du in ruhe und unbelästigt deiner schulpflicht nachkommen kannst. außerdem sollten deine letern die eltern des mädchens kontaktieren, ist ebstimmt auchmal ganz interessant für ihre eltern zu erfahren wie ihre tochter so drauf ist.

und während dieser ganzen geshcichte bleibst du cool und läßt dich von nichts einschüchtern. die sache wird sich sowieso legen, beliebtheit hin oder her.

Antwort
von kmn2015, 21

DEINEN ELTERN SAGEN! UND die müßen mit IHREN Eltern sprechen!

Antwort
von Input14, 21

Dem kann ich nur zustimmen. Sie einfach schlagen geht nicht also solltest du es deinem Lehrer sagen. Ich glaube nicht das du hinterher als "Petze" da stehst weil es geht ja um ein mädchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten