Frage von Quenswer, 17

Mädchen scheint mich nicht zu mögen aber ohne Grund... was tun?

Hi, ich (w) bin in eine neugemischte Klasse gekommen und fühl mich dort auch wohl. Aber dort ist ein Mädchen, das scheint mich nicht zu mögen, aber ohne Grund, da wir so gut wie noch nie miteinander gesprochen haben. Sie weiß also eigentlich nichts über mich. Trotzdem ignoriert sie mich geflissentlich. Sie umarmt alle Mädchen aus der Klasse, auch die, mit denen sie nichts am Hut hat, außer mich. Sie hat allen Mädchen einen Zettel geschrieben mit Komplimenten nur mir nicht. Und im Unterricht hat sie mich ausgelacht, nur weil ich eine Frage gestellt habe,.die sich vielleicht von der Formulierung etwas doof angehört hat, aber so richtig war. Das alles zieht mich ziemlich runter. Sie ist ziemlich hübsch und beliebt und schminkt sich auch schon (7.Klasse). Bin auch nicht dick oder so, was bei manchen ja auch schon ein Grund ist... Was soll ich tun? Ist das schon eine Vorstufe von Mobbing, oder reagiere ich einfach nur über? LG Quenswer

Antwort
von Porrenta, 4

Hallo Quenswer,

es tut mir leid, dass dein Neustart mit einer unfreundlichen Klassenkameradin anfängt.

Dass sie etwas gegen Dich hat, lässt sie sehr klar und deutlich erkennen, Du empfindest es schon richtig.

Manchmal kann man die Anfänge vom Mobbing damit stoppen, dass man den Grund erfährt und ihn ausräumt.

Aber das trifft oft nicht zu. Die meisten mobben andere, um sich nicht unsicher, sondern überlegen zu fühlen. Da reicht es oft schon aus, dass du die  Neue bist. (Obwohl sie ja auch eine Neue ist, wenn das eine neue Klasse ist? Oha, vielleicht fühlt sie sich deshalb unsicher?)

Lass Dich nicht runterziehen von ihr, sondern freunde dich mit anderen an und ignoriere sie fürs erste. Vielleicht legt es sich von selbst.

Falls nicht, ist Kontra geben angesagt. Aber bitte nicht selber mobben! Es soll ihr nur zeigen, dass Du ganz sicher nicht ein stummes Opfer ihres schlechten Verhaltens bist, und Du dich auch wehren kannst.

Falls es die Möglichkeit gibt, mit gemeinsamen Freunden etwas zu unternehmen, mach es und lerne sie kennen. Vielleicht entdeckt ihr beide Gemeinsamkeiten und könnt einen friedlicherern, vielleicht sogar feundschaftlichen Ton anschlagen?

Lass Dich nicht unterkriegen und hab mit den restlichen Klassenkameraden eine schöne Zeit im restlichen Schuljahr!

LG, Porre

Antwort
von JBGeisterjaeger, 3

Hallo,ich glaube das das nicht als Überreaktion empfinden sein sollte. Versuche irgendwie heraus zu finden warum sie so reagiert.Falls es jedoch schlimmer werden sollte wende dich an einem vertrauenlehrer oder deinen Eltern den dan kann man schon von Mobbing reden. Lasse dich auf keinen Fall Einkriegen.

Viel Glück.   

Antwort
von Hadayelfo, 4

Vielleicht ist das wie ein Test sie möchte wissen ob du damit klar kommst oder wie du reagierst.Lass dich nicht unterkriegen und sei selbstbewusst.Vielleicht ist sie aber auch nur eine doofe Zicke ;)

Antwort
von LuckSub, 7

Einfach nicht drauf reagieren und auf keinen Fall sich von der unterkriegen lassen!

Es gibt nun mal b*tches, die unnötig Streit suchen, da machst'e nix^^

Antwort
von fynnyboy, 7

Vllt schätzt sie dich einfach falsch ein aber wenn die anderen dich mögen ist das keine vorstufe von mobbing und du kannst ihr ja beweisen dass sie sich in dir täuscht 😉

Antwort
von DerUniKuchen, 3

Dann gib ihr nen Grund dich zu hassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten