Frage von euthymia, 57

Mädchen meiner Träume :/...?

Es ist schön, wenn man etwas erreichen kann, wenn man höchst diszipliniert ist, wenn man die Dinge möglich macht... Es ist auch schön, wenn man exzeptionell, wenn man anders ist. Wenn man sich selbst genug ist, wenn niemand und wirklich niemand... dich versteht. Manche Dinge kann man nicht erzwingen, kein Genie, keine Disziplin, kein unbedingter Wille garantieren den Erfolg. Kennt es jemand? Man hat absolut niemanden, jeder kann einem auch gestohlen bleiben, es fehlt bloß dieser eine Mensch... Die ewige Suche nach Momenten die erfüllen. Das einzige was ich mir wünsche ist Liebe, d.h. nur einen Menschen. Manchmal erscheint alles so belanglos, wenn es nicht die eine Person gibt, die das alles versteht, die das alles interessiert. Es ist so unendlich schwer, jemanden mit so viel Tiefgang zu finden, der sich nicht ablenken lässt von all den verführerischen aber so banalen Trivialitäten. Ich suche und suche und werde immer wieder enttäuscht. Das schlimmste ist, wenn ich nicht einmal die Chance bekomme. Und das ist der Punkt an dem ich trotz Kampfgeist, trotz echter Zuneigung nicht erfolgreich bin. Und zugleich der Punkt an dem alles was ich sonst erreichen kann so unendlich klein erscheint, wenn dieser eine Wunsch, der einzige der wirklich erfüllt nicht greifbar ist. Es tut so weh... Und ich hab wirklich keine Lust mehr weiterzumachen, wenn es für mich immer nur den Trott gibt... ohne eine Person die mich anspricht. So ganz allein sein ist nich schön. Vor allem wenn man sich unter Menschenscharen alleine fühlen würde. Ich will irgendwie nicht leben wenn der größte Wunsch, jemandem Verehrung und Liebe zukommen lassen zu können und zu wollen nicht realisierbar ist... Ich verstehs nicht... >,< Kennt das jemand? Wie lebt ihr damit?

Antwort
von NorthernLights1, 33

Es bleibt einem nichts anderes übrig als es zu akzeptieren, dass nicht alles so verläuft, wie man es sich wünschen würde :( 

Gerade bei der Liebe kann und sollte man nichts erzwingen. Wenn es einem nicht vergönnt ist, seine wahre Liebe zu treffen / finden, dann hat es wohl nicht sollen sein :(

Antwort
von Lalablumelala, 11

Ich kenne das zu gut. Ich weiß was du meinst. Man sagt ja aber, du sollst nicht suchen sondern gefunden werden. Und bitte fange nicht mit Flirt Websiten an, dadurch wirkst du nur verzweifelt. Bleib standhaft, irgendwann kommt es schon dazu. 🌞

Antwort
von Robert7194, 26

vielleicht findest du auf pr0gramm.com eine, nixname hat es auch geschafft, und er ist richtig fett 

ich kann damit Leben , weil mein Mott lautet: be someone to be happy ( und nicht: be with someone to be happy)

Antwort
von sinari, 20

Vielleicht ist etwas mehr Toleranz bei den Ansprüchen an den Partner nötig.Die Suche ausschließlich nach dem Ultimativen kann eine Sackgasse sein ohne Wendemöglichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten