Frage von Zonykk, 29

Mädchen macht depressive durch?

Hey, Ich schreibe mit einem Mädchen das wohlgemerkt mich anscheinend super findet da sie immer wieder mit mir geflirtet hat und mir Kosernamen wie "Mein Hase" oder "Schnuggelsche" gegeben hat. Nun ich habs erwidert und wir sind logischerweise,eher in die Beziehungsschiene gerutscht. Doch dann hat sie sich 7 Tage nicht gemeldet und ich fing an mir Sorgen zu machen. Sie meinte das Internat zieht sie runter und sie habe kein Bock auf irgendwelche sozialen Kontakte. Trotz dessen haben wir geschrieben und sie hat sich auch darüber sehr gefreut. Die Tage darauf kam wieder nix und ich habe ihr ein Bild geschickt da sie sich immer Bilder von mir gewünscht hat. Sie antwortete und ich habe einen "süßen" Text geschrieben worauf eine verwirrende Antwort kam. Sie sagt sie kann nicht verstehen warum jeder Welle macht das sie nicht am Handy ist und das es ihr zu schnell mit uns geht und sich nicht verlieben will aber das auch diese Ansicht eventuell an ihrer momentanen Lage liegt. Das obwohl sie immer mit mir geflirtet hat und sehr persönliche Gespräche führen wollte ? Ich bin echt verwirrt. Soll ich sie vergessen? Soll ich fragen was los ist? Oder soll ich abwarten?

Antwort
von Ostsee1982, 11

"Mein Hase" schreibt man jemanden, den man nicht persönlich kennt und du erwiderst das und seid dann "logischerweise" in die Beziehungsschiene gerutscht obwohl sie dann meint sie möchte sich nicht verlieben..... Ich würde den Rechner ausschalten, vor die Tür gehen und reale Menschen im Hier und Jetzt kennenlernen anstatt sich im Internet an Erwartungshaltungen zu hängen. Ich weiß auch nicht wo du in dem Verhalten Depressionen siehst, das ist für mich nicht nachvollziehbar und selbst wenn sie Depressionen hätte, ist es ihre Aufgabe daran zu arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten