Frage von DeletebyMyself, 97

Wie geht es weiter nachdem ich ein Mädchen kennengelernt habe?

Hallo zusammen,

Ich, 17 Jahre, habe zu Beginn der Ferien ein Mädchen kennengelernt, dass zwar mit mir auf eine Schule geht, aber eine Stufe unter mir ist und ich somit mit ihr zuvor noch nie etwas zu tun hatte.

Wir treffen uns gerne mal in einer kleinen, eigentlich gleich bleibenden Gruppe und ebenso auch genau vor zwei Wochen. Die Gastgeberin hatte allerdings auch noch weitere Freundinnnen aus dem Dorf eingeladen und damit auch dieses Mädchen. Nach kurzer Zeit sind wir zu einem naheliegenden See gegangen und haben dort erst ein bisschen gebeacht und uns danach einfach dahin gechillt.

Der Rest der Gruppe hatte irgendwann keine Lust mehr am See zu bleiben und ist somit gegangen, wir beide aber sind noch dageblieben, weil wir es dort viel schöner fanden, haben noch ein bisschen Volleyball gespielt und uns dann gemeinsam in den Sand gelegt und nach einiger Zeit fingen wir halt an ein wenig zu kuscheln und persönlicher zu reden. Sie erzählte mir, sie habe noch nie einen Freund gehabt, so wie ich auch noch nie eine Freundin hatte. Außerdem fanden wir beide, dass wir noch nie einen so schönen Abend eigentlich erlebt hatten. Nach etwa zwei Stunden sind wir zurück, weil sie nach Hause musste und ich habe sie noch eben nach Hause gebracht. Dort bei der Verabschiedung meinte sie noch, sie wisse ja wie sie dran sei, wenn ich mich nicht melden würde und hat nochmal gesagt, wie schön sie den Abend fand. Seitdem schreiben wir jetzt auf jeden Fall relativ viel und ich habe sie vor wenigen Tagen nach einem Treffen gefragt, wenn sie denn Lust darauf habe. Sie meinte, dass sie auf jeden Fall Lust darauf habe und fragte dann aber, ob ich denn was von ihr wolle, weil sie sich da nicht ganz sicher sei und erstmal doch mich als guten Freund wünschen würde. Ich habe ihr ganz erhlich gesagt, dass ich es weder verneinen würde, noch sagen würde, dass es so ist, da ich sie erstmal gerne näher kennenlernen würde.

Jetzt zu der eigentlichen Frage: Was denkt ihr, habe ich damit quasi schon bei ihr verschissen? Der Punkt ist, dass ich mir tatsächlich mehr mit ihr vorstellen könnte, wenn ich sie mal näher kennenlernen würde, nur ich meine, weil sie jetzt schon ein wenig abblockt. Oder tut sie das nicht? Mädchen muss man ja nicht imer verstehen ^^ deshalb frage ich hier ja. Und auch die Frage, wie sollte ich weiter vorgehen? Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein wenig helfen könntet. Und schreibt bitte eben dabei, welches Geschlecht und wie alt ihr seid. Danke schonmal im voraus!

Liebe Grüße, Sven

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GamerSkillHD, 63

Du musst Mädchen Zeit lassen.

Sie sind bei sowas eher langsamer, schließlich wollen Sie für Jungs, in dem Fall bei dir, die einzig' große Liebe sein.

Sie muss natürlich an dir Vertrauen gewinnen, eventuell denkt Sie vielleicht schlimmes über dich, kann ja sein.

Gib ihr Zeit, schreibt weiter, fall ihr positiv auf, sei offen, aber nicht zu offen, aber mit Liebe und so, warte es ab, weil wenn du früh etwas falsch machst, ist es nicht so gut.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von DeletebyMyself ,

Das stimmt wohl :D

Naja, hoffentlich doch nicht, wir kennen uns ja bisher kaum, aber sie ist inzwischen beim Schreiben auch schon sehr offen geworden, einfach mal abwarten, wie es weitergehen wird.

Danke!

Kommentar von GamerSkillHD ,

Bitte :)

Antwort
von craftlalaxD, 35

Zeig ihr was du willst, vielleicht fühlt sie sich sonst unsicher. Was ist wenn sie auch etwas will, aber sich nicht traut, etwas zu sagen, weil sie sich nicht sicher ist, ob du auch etwas willst? Zeig ihr also, was du willst aber lass ihr Zeit, dich kennenzulernen und so.

Antwort
von DerFGT1337, 45

Hallo ,

ich m/16 denke dass sie nicht völlig abgeneigt ist und dich auch mag aber ich glaube dass sie prinzipiell eigentlich keine Beziehung will sie zum Beispiel sehr vorsichtig und schüchtern is und nichts überstürzen will.

Ich würde mich an deiner Stelle einfach mit ihr treffen wenn du das Risiko eingehen willst denn ich denke mal die Chancen dass sie eine Beziehung will stehen so 50 zu 50. Du musst einfach abwägen wie wichtig sie dir ist und was Alternativen sind und ob du deine Zeit investieren willst

Hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück

Gruß Der_FGT

Kommentar von DeletebyMyself ,

In der Hinsicht geht es mir ja eigentlich genauso. Ich bin selber eigentlich eher schüchtern und gehe das Ganze eher sehr vorsichtig an. Ich bin einmal schon sehr enttäuscht worden und wünsche mir nichts mehr, als dass das nicht nochmal passiert. Vielen Dank!

Antwort
von Gustavolo, 33

Deleteby:

Gib ihr beim nächsten Mal zu verstehen, dass du sie nur dann berührst, wenn sie das auch will, also einverstanden ist. Du solltest mit ihr aber sehr behutsam umgehen und vor allem Geduld aufbringen.

Wenn du versuchst, sie vom Gegenteil überzeugen zu wollen, bist du - auch in ihren Augen - kein Mann, eher ein kl. Lügenbeutel.

Viel Erfolg. Ach ja: m. uralt.

Kommentar von DeletebyMyself ,

Achso, das kam an dem Abend sogar mehr von ihrer Seite, aber man muss auch sagen, dass es nicht ohne Alkohol ablief :/ Aber vielen Dank, für deinen Rat

Antwort
von Dezentgestoert, 39

Sei einfach ehrlich zu ihr aber lass ihr zeit. Zeig ihr das sie dir vertrauen kann und sicher bei dir ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community