Frage von Hilfe450, 23

Mädchen in das ich verliebt bin wechselt in meine Schule zurück ich hab so schiss, was kann ich machen :(?

Hi also ich bin männlich, 15 und gehe ins Gymnasium. Im Juli hab ich begonnen mit einem Mädchen zu schreiben das 1 klasse unter mir geht. Und ich liebe sie schon seit Monaten. Getroffen haben wir uns zwar erst 2x, das war diesen montag und die woche zuvor und da hat es eben gefunkt. Ich sagte ihr dass ich sie liebe. Sie hat auch gesagt dass sie sich in mich verliebt hat. Zu einem Kuss kam es jedoch nicht, es blieb nur bei dem.

Dieses Schuljahr wechselte sie die Schule was ich eigentlich eh als Vorteil sah da es mir sonst peinlich gewesen wäre wenn wir uns jeden Tag in der schule vor ihren Freundinnen sehen würden. Ich weiß, eigentlich sollte das überhaupt kein Grund sein um das peinlich zu finden da ich sie ja um alles liebe und mir der Rest egal sein sollte. Nun kam sie am Dienstag ihre alte klasse wieder besuchen und sie hat anscheinend so Sehnsucht nach ihren Freundinnen dass sie gewechselt hat und jetzt am Montag wieder hier bei uns zur schule geht. An sich ist das ja toll da ich sie nun jeden tag sehe aber andererseits habe ich auch angst davor denn was ist wenn wir in der schule voll zurückhaltend sind und uns nichtmal umarmen getrauen? Das war nämlich am Dienstag der fall: wir haben uns gesehen, am Tag zuvor hab ich ihr meine liebe gestanden, und alles was wir sagten war "Hallo". Ich habe deswegen angst weil ihre Freundinnen halt alle dabei sind und ich mich da nicht wohl fühle... Ich weiß echt nit woran es liegt aber ich bin halt auch eifersüchtig weil in ihrer klasse auch ziemlich viele (hübsche) Jungs sind und ich hab halt tierische angst davor sie zu verlieren :( . Könnt ihr mir bitte helfen ich weiß echt nicht wie ich das schaffen soll. Zum einen bin ich ja voll glücklich darüber dass wir uns nun jeden tag sehen werden. Zum anderen hab ich einfach angst vor den peinlichen Situationen und (falls es soweit kommt was ich aber eh vermute) wenn wir uns küssen, vor ihren Freundinnen und so... :(

Antwort
von Sonnenschwarz97, 21

Das muss die nicht peinlich sein, trifft euch einfach paar mal auserhalb der schule in der schule könnt ihr ja reden und euch umarmen udn irgendwann küsst ihr euch muss auch nicht bald sein dann seit ihr vllt zusammen hauptsache ihr seit glücklich. Und ich denke wenn die Freundinnen richtige Freundinnen sind dann akzeptieren sie es und vllt. mögen sie dich auch.

probiere denn wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schon verloren/ augen zu und durch

Du schaffst das schon

Viel Glück :)

Antwort
von Neelska, 23

Naja ganz einfaches Schema. Wenn du sie liebst ignorier doch ihre Freundinnen. Rede halt vielleicht mal mit ihr und klärt das dann ab. Sie kann es ihnen ja selber sagen.

Zur Eifersucht kann man wenig sagen. Mehr Selbstvertrauen und das wird :D Sie hat sich in DICH verliebt und nicht in jemand anderen. Du hast was, was die ganzen Idioten in ihrer Klasse nicht haben. Viel Glück ;€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten