Frage von aringa12345, 203

Mädchen in das ich seit 2 Jahren verliebt bin möchte vermutlich nichts von mir, soll ich es ihr trotzdem sagen um mit dem Thema abzuschließen?

Hi,

habe jetzt schon ein paar Fragen zu einem bestimmten Mädchen gestellt (alle unterschiedlich, keine Frage ist doppelt, schreibe das auch nur weil ich von nem anderen Nutzer letztens blöd angemacht wurde)

Jedenfalls bin ich seit 2 Jahren in sie verliebt aber sie weiß es nicht. Wir sind nur Bekannte geworden die sich ab und zu unterhalten/geschrieben haben.

Habe durch einen Zufall erfahren, dass sie nicht auf mich steht. Außerdem habe ich in alles was sie gemacht/gesagt/geschrieben hat, viel zu sehr Sachen hineininterpretiert. Wem mache ich also etwas vor? Wieso sollte sie auch auf jemand wie mich stehen?

Aber irgendwie lässt mir das Thema keine Ruhe. Ich weine sehr oft wegen ihr, vllt werde ich mehr weinen wenn sie Nein sagt oder schlimmeres, aber dann weiß ich es und kann abschließen... Werde ich mich das trauen ihr es zu schreiben? Vermutlich nicht, aber einen Versuch ist es Wert.

Ihr fragt euch jetzt sicher was so schlimmes passieren kann? Mir sind 6 Möglichkeiten eingefallen:

1.)Sie liebt mich auch (unwahrscheinlich) 2.)sie war mal in mich aber ich bin zu spät (unwahrscheinlich) 3.)sie könnte sich Freundschaft vorstellen aber keine Beziehung 4.)sie reagiert verständnisvoll und behält es für sich, will aber nichts von mir 5.)sie ignoriert es einfach 6.)sie stellt mich bloß und erzählt es rum

Auch wenn ich ihr das NIE zutrauen würde habe ich mega Angst. Sie ist einer der nettesten und liebsten Personen die ich kenne, war immer nett zu mir, aber trotzdem. Meine Selbstzweifel meinen, es wäre möglich. Es kann also etwas schlimmeres wie „Nein“ passieren, auch wenn ich ihr das nicht zutraue. Ich habe mal folgenden Brief vorbereitet:

Hi -ihr Name-,

muss Dir mal was wichtiges sagen: ich habe mich seit verliebt in Dich, schon seit 2 Jahren.

Habe mich nie getraut es Dir zu sagen, weil ich Angst vor deiner Reaktion hatte. Hätte dir nie etwas schlimmes zugetraut aber die Angst war trotzdem da. Wollte mir eigentlich nie Hoffungen machen aber ich konnte nicht anders.

Ich weiß sogar noch den genauen Moment: Es war als du zu mir ---...möchte ich hier nicht schreiben, wenn sie die Frage findet weiß sie dass ich es bin, war halt sowas wie "Viel Glück"…--- gesagt hast. Du wünscht dir wahrscheinlich du hättest es nie gesagt. :)

Bist jetzt wahrscheinlich total geschockt, kann ich gut verstehen. Naja, wenn du Lust hast können wir uns ja mal treffen, kein Date, einfachmal nur so.

Dein –mein Name-

PS Wäre super von dir wenn du das für dich behältst, habe mich extrem schwer getan das . das zu schreiben, auch wenn es vllt schwer fällt. Wäre mega nett von Dir :)

Was haltet ihr davon? Und meint ihr das bringt etwas, um vllt mit dem Thema abzuschließen? Sind meine Ängste berechtigt?

Ich danke euch schonmal wenn ihr meinen Roman bis hierher gelesen habt. Vllt habt ihr ja ein paar Tipps  Danke :3

bin übrigens 16 und sie 15

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LostSoul071, 80

Hallo Aringa

Ja, dein Plan musst du nun durchziehen, denn was ein Mensch nicht brauchen kann, ist Ungewissheit.
Diese frisst einen innerlich auf bis man sogar davon krank werden kann. Schau mal z.B. die Leute die jemanden vermissen, wo sie nicht wissen ob die Person noch lebt oder nicht. Ständig diese Gedanken die rotieren ohne Gewissheit zu haben ob oder nicht, werden diese Leute in Depressionen fallen.
Gedanken können auch ganz schön gefährlich werden.

Ich habe deine anderen Fragen nicht gelesen, ich vertraue darauf, dass es genug sind. Was willst du also machen? Weiterhin 20 Fragen dazu stellen was sein könnte, ob sie eventuell möchte oder nicht.. niemand kann es dir sagen, schon gar keine Fremden aus dem Netz die euch beiden nicht einmal kennen.

Also brauchst du Gewissheit und diese kann dir nur sie geben. Ob es nun positiv oder negativ ausfallen wird weiss niemand, das wirst du erst erfahren wenn du endlich fragst und dieses Thema von der Welt schaffst.

Ich glaube kaum, dass sie gross überrascht sein wird, denn sie wird etwas schon vermutet haben.
Wenn ein Kerl sich dir gegenüber anders verhält als bei anderen, dann weiss man das da etwas ist. Von daher könnte sogar eine Antwort kommen wie "ich wusste es schon", oder "das habe ich mir gedacht". Wieso auch immer, haben Frauen oft diesbezüglich einen sechsten Sinn.

Das schlimmste in so einer Situation ist, dass man die anderen Frauen drumherum nicht mehr wahrnimmt, man ist überzeugt dass diese eine einfach die richtige sein muss, obwohl es um dich auch andere gibt die diese Charakterzüge haben, nur merkt man das nicht mehr. Oft kommt sie dann einem besonders nett und attraktiv vor, auch wenn in Wahrheit nicht immer so ist, schliesslich ist man ja verliebt.

Jedenfalls, mach dir jetzt diesen Gefallen und riskiere was, egal wie ausfällt, es geht um Gewissheit und diese fehlt dir. Es wäre einfach schlimmer für dich, wenn du immer noch verliebt bist und sie in den Armen von jemand anderen sehen würdest...

Das schaffst du schon. Schlimmstenfalls findest du sogar eine bessere, eine die deine Gefühle auch erwidert.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 45

OK ich mache es mir mal ein wenig einfacher und behaupte mal ganz lapidar, wenn ich zu einem Bäcker gehe wo ich davon ausgehen muss, das er keine Wurstwaren verkauft, dann werde ich dort angekommen ganz sicher derweil die zu erwartende Antwort auch klar sein dürfte nicht die Frage nach einer Salami stellen und ergo die drängende Frage nach der Salami ist in diesem Moment für mich nicht relevant. Du gehst davon aus, dass dieses Mädchen deine Gefühle nicht erwidert sprich Du erwartest eine negative Antwort und dann entzieht sich mir der Sinn danach nun auch noch diese Antwort laut und deutlich vernehmbar hören zu wollen. Mit dem Wissen um die Situation ist der Fall doch letztendlich ohnehin bereits abgeschlossen. Sonst aber neige ich dazu, das Du dir über zu viele Dinge auch einfach zu viele Gedanken machst und sinnvoller wäre es, wenn Du dich darum bemühen würdest aus dem Status Bekannter herauszukommen und zu schauen ob ihr euch vielleicht auch anfreunden könntet. Das wäre dann auch allerdings ohne jegliche Garantie die einzige Chance, das es irgendwann vielleicht doch etwas werden könnte.



Kommentar von aringa12345 ,

Danke erst einmal für die Antwort :) Aber es ist so dass ich nicht gerade ein Mädchenschwarm bin. Ich bekomme zwar von vielen gesagt dass ich einen tollen Charakter habe, und auch wenn dem Mädchen Charakter mit Sicherheit (genau wie bei mir) viel wichtiger ist als Aussehen, glaube aber kaum, dass sie sich in mich verlieben wird. Auch wenn ich es so hoffen würde und mein es mein größter Herzenswunsch wäre mir ihr zsm zu sein. Das 2te Problem ist, dass ich bei solchen Sachen extrem schüchtern bin. Wenn ich nur die Nachricht schicken würde, müsste ich mich nur einmal ganz kurz überwinden und auf Senden drücken und wenn ich mich versuchen würde mit ihr anzufreunden und dann mit ihr zsm zu kommen, müsste ich mich ganz oft überwinden.

Deswegen bin ich extrem zwiegespalten. Manchmal hoffe ich mit ihr zsm zu kommen und manchmal denke ich, das ich das sowieso nie schaffen werde und versuche über sie hinwegzukommen. Und das seit ich sie liebe also seit mittlerweile 2 Jahren :((

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne! Danke für die ergänzenden Informationen und dann mache das was Du für dich halt als geeigneter empfindest. Dennoch solltest Du dein Licht aber auch nicht unter den Scheffel stellen. Wo ich dir Recht gebe, das ist dich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn Du dir absolut sicher bist, bei dem Mädchen keine Chance zu haben, einen unnötigen Korb kann niemand letztendlich gebrauchen.

Antwort
von starmusic, 60

Ja ich würde es wagen den Brief zu schreiben...dann weißt du es...hast Gewissheit und ich glaube es hilft dir damit abzuschließen falls es so ausgeht wie du es befürchtest...

Antwort
von Rikkin, 76

Ja der Brief ist ganz gut geschrieben. So kannst du es ihr gut mitteilen, vielleicht wird es ja doch etwas und wenn nicht weißt du es zumindest. 

Drück dir die Daumen :)

Antwort
von TailorDurden, 90

Es ist egal, ob Du ihr den Brief gibst. Wenn Du so sehr neugierig bist, dann tu es einfach. Es kann, wie Du selbst sagst, nicht viel schlechtes dabei rauskommen. Erspar es Dir bitte nur, noch länger an ihr dranzuhängen.

Viel wichtiger ist, dass Du Dich eigentlich langsam mal wegdrehst und andere Mädels kennenlernst. Ich weiß, man verliebt sich immer in diese eine, aber man vergisst dabei total, wie wertvoll man eigentlich ist, wie schön es sein kann, wenn man auch aufrichtig zurückgeliebt wird. Und das Mädchen, das das macht, die musst Du finden, nicht erobern.. nur finden. Also schick ihr den Brief, dreh Dich um und schließ das endlich ab. Such die Richtige :-)

Viel Glück,
Tailor Durden

Antwort
von cireon, 30

Ich kann nur sagen das ich das selbe hatte und ich habe es ihr dann ihr gesagt und sie so cool danke xD .... sooo peinlich neija sind noch Freunde aber komisch ist es denoch also machs einfach.

Antwort
von skaladdin, 124

Kenne die Situation leider, ist unangenehm. Aber ich glaube, du machst dir zu viele Gedanken, allein das Aufzählen der verschiedenen Möglichkeiten..

Den Brief finde ich gelungen..Entweder du machst es so oder persönlich, deine Entscheidung. Je nach Typ Frau wird sie sich bei dir entschuldigen, oder sauer werden, aber immerhin weisst du, an was du bist.

Was du dann damit machst ist dir überlassen. Noch ewig hinterhertrauen bringt nichts, gib dir ein bisschen Zeit und dann lern neue Mädchen kennen, es gibt genügende..

Alles Gute und viel Erfolg

Antwort
von Sebastianb99, 51

Kommt drauf an, bist du Hässlich?

Kommentar von aringa12345 ,

ähm also schön bin ich nicht gerade. Ich bin zwar gepflegt, rieche gut, trage ordentliche Kleider aber nicht wirklich schön. Ich bin eher "der Nette"

Kommentar von Bingoingo2 ,

Gute Idee 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community