Frage von JayCube, 101

Mädchen im Freundeskreis als Moslem?

Ich bin moslem und 12 jahre alt ich weiß nicht ob man mit einem Mädchen befreundet sein darf wenn da nichts läuft weil eine Beziehung kommt für mich in diesem alter sowieso nicht in frage nicht weil ich keine mädchen mag sondern weil es eg nichts bringt in diesem alter Darf ich also mit einem Mädchen befreundet sein NUR BEFREUNDET also mal zbs mit ihr ins kino undzwar ohne das da was läuft?

Antwort
von Meatwad, 6

Natürlich darfst du das! Wieso solltest du es nicht dürfen? Auch gegen eine Beziehung ist nichts einzuwenden. Denn entgegen dem, was du schreibst, bringt eine Beziehung auch in deinem Alter etwas. Jede Beziehung ist eine wertvolle Erfahrung. Wenn du keine Lust drauf hast - vollkommen in Ordnung. Das ist allerdings auch das einzige, was dich davon abhalten sollte.

Antwort
von ArbeitsFreude, 18

Ich verstehe Deine Frage nicht, lieber JayCube:

Was Dir der orthodoxe Islam vorschreibt, hat Dir jogi57 geschrieben. DAS aber hättest du doch selbst rauskriegen können und somit wissen müssen, wenn Dir Deine Religion wichtig ist!?

Dazu brauchst Du also nicht auf GF!

Ich gehe also davon aus, dass Du ANDERE als fundamentalistisch-islamische Antworten suchst.

Die hast Du bekommen: DU DARFST - Dann bist Du halt ein freier Mensch und nicht Sklave Deiner Religion - Wäre das so schlimm?

Kommentar von JayCube ,

Ich bin kein Sklave! Nur weil man einer Religion angehört, ist man kein Sklave! Ich verstehe was du meinst, aber meine Religion ist mir wichtig. Natürlich kann ich irgendwo anders suchen, ABER überall steht was anderes und meine Eltern zu fragen bei so einem Thema aus unerklärlichen Gründen ist mir peinlich auch wenn es etwas KOMPLETT natürliches ist. :/ Ich habe eben Angst gegen die Regeln des Islans zu verstößen weil ich Gott fürchte.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Ja, genau DAS ist das ELEND Deiner Religion, lieber JayCube: Du FÜRCHTEST Gott!! - und das soll nun eine schöne Religion sein? Geht`s noch: Ein Gott, vor dem man Angst haben muss?

Da kräuseln sich mir schon beim Gedanken die Zehennägel!

Ich wünsche Dir, dass Du bald was besseres kennenlernst: Was mit viel Liebe und ohne ANGST!

Antwort
von Knor1971, 23

Solange es nur um die Freundschaft geht ist doch alles in Ordnung. Mach dir nicht zu viele Gedanken, denn natürlich kannst du auch mit einem Mädchen befreundet sein, da muss nichts näheres dabei sein. Falls du weitere Fragen hast, dann kannst du dich ja auch an deine Eltern wenden, die helfen dir bestimmt.

Antwort
von Jogi57L, 22

aus: 

mbi_Freundschaft im Islam_Kinder.pdf

Demzufolge scheint es islamisch nicht gestattet zu sein.

Auszug:

Neben der richtigen und auch guten Freundschaft, zwischen Schwestern, zwischen Brüdern,
zwischen Mädchen oder zwischen Jungen, gibt es auch die falsche Freundschaft. 

Welche könnte das sein? 

Genau, die zwischen einer Schwester und einem Bruder. 

Allah taala verbietet uns dieseFreundschaft nicht, weil er uns keinen Spaß erlaubt, sondern weil er weiß wie die Menschen sind.

Denn, aus einer anfänglichen und auch harmlosen
Freundschaft, kann auch irgendwann eine Beziehung
entstehen. 

Beziehungen sind allerdings nicht erlaubt und daher, möchte uns Allah taala
davor schützen, diesen Fehler zu begehen. 

Die schöne Zeit mit einem Partner, soll erst im richtigen Alter und in der Ehe kommen, also wenn ihr verheiratet seid und nicht schon vorher.

Antwort
von 3runex, 69

Ja darfst du. Ob du mit ihr dann ins Kino kannst, musst du sie wohl vorher fragen.

Antwort
von puffelwuffel, 44

Natürlich darfst du

Antwort
von marina2903, 57

wo liegt das problem, gegen eine freundschaft ohne liebe ist doch nichts einzuwenden

Kommentar von Meatwad ,

Gegen eine Freundschaft mit Liebe auch nicht.

Antwort
von suesstweet, 19

Als 12 jähriger Moslem solltest du erst den Islam kennenlernen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community