Frage von Flavius95, 54

Mädchen hat einen Fehler begangen, was tun?

Vor einigen Wochen hat ein Mädchen (16) einen anderen Jungen (16) ein oben ohne Bild von sich geschickt, dies hat sie mir anvertraut und bestätigt das sie es auf dem Bild war, zuvor hat mir der Junge das Bild von dem Mädchen gezeigt. Das Mädchen fand dies natürlich mehr als nur unangenehm und traut sich auch nicht zur Polizei zu gehen, obwohl sie dem Jungen gesagt hat, er soll das Bild nicht zeigen, der Junge meinte noch zu mir er hätte Videos von ihr, ich weiß echt nicht was ich für das Mädchen machen könnte, damit sie zur Polizei geht? Das Mädchen war mit dem Jungen auch kurz zusammen gewesen, aber er ist ein Ar*** gewesen. Wie könnte ich ihr helfen bzw zeigen, dass jemand da ist, der für sie da ist egal was ist und würde das mit der Polizei passieren, müsste ich dann als Zeuge dort auch sein?

Antwort
von Ilyana, 16

So verletzend das auch ist, aber die Polizei macht in diesem Fall rein garnichts.

In Zukunft besser keine Fotos mehr schicken. A-löcher gibt es leider immer und überall. Hab die Erfahrung leider auch schon machen müssen. Sei froh, dass er es nicht online gestellt hat, wo die ganze Welt es sehen konnte. 

Wenn er tatsächlich etwas öffentlich machen sollte hast du eventuell Glück und kannst dich auf das hier beziehen: 

§ 201a des Strafgesetzbuch ("Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen") sieht beispielsweise Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren oder Geldstrafen vor. 

Ansonsten fürchte ich, kann man da leider nicht viel machen. 

Antwort
von zeytiin, 20

Geh du doch zur Polizei wen es dich so stört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten