Frage von Oribasan1, 34

Mädchen hasst mich?

Also ich habe ein riesen Problem...

Das Mädchen in das ich verliebt bin mag mich überhaupt nicht, besser gesagt sie HASST mich. Letztes Jahr ist sie gemobbt worden und meine Freunde machen natürlich wieder bei so nem Mist mit. Da ich mit ihnen dann immer herum gelatscht, musste ausgerechnet sie kommen. Meine Mitschüler mobbten sie natürlich und da wir in einer 'Gruppenzwanggesellschaft' leben (spich: Wenn alle anderen in einer Menschengruppen etwas machen willlst du nicht der Aussenseiter sein und machst mit. Ist auch oft beim zB Rauchen der Fall) machte ich natürlich mit. Jetzt hat sie gesagt wenn sie mit mir etwas unternimmt wird sie traurig..

Brauche den Rat der allwissenden GFCommunity

lg

Antwort
von Kubixl13, 34

Du hättest auf gar keinen Fall mitziehen dürfen soviel erstmal dazu. Erst recht verstehe ich das nicht, weil du sie doch liebst. Trotdem lässt sich soetwas denke ic wieder gerade biegen, wenn du mit ihr redest. Du solltest auch darauf achten ihr genau das Gegenteil von dem zu beweisen, was du getan has und ihr viel Aufmerksamkeit schenken. (Achtung: Nicht zu viel)

LG

Antwort
von nil101, 19

Von meiner Sicht, hast du s nicht verbockt, noch nicht, Mädchen stehen WIRKLICH u anthropologisch bewiesen auf böse u harte Jungs. Sie wird traurig weil sie sich blöd u minderwertig vorkommt. Sie hasst dich u das ist wirklich nicht, schlecht.. Hass ist auch ein Gefühl. Also hat sie Gefühle für dich.. Wie du diese Gefühle dann abändern kannst ist eine Kunst. An deiner Stelle würde ich sie nicht hinterher jagen. Eine Geste vorbereiten, die groß genug ist um si ezu überraschen u s bei ihr wiedergutzumachen... ! Das beste, du sprichst u entschuldigst dich nie über dein Verhalten stattdessen gibst du ihr wieder Sicherheit indem du jeden sagst dass du si etoll findest u auf sie stehst u ihr das auch direkt am besten vor anderen. vllt macht sie dich platt aber im nachhinein wird sie dich mögen u ihre Sicht wird sich bestimmt ändern !

Antwort
von liquorcabinet, 28

Du machst natürlich mit.. Yo. Und ist dir schonmal der Gedanke gekommen, dass andere eigentlich auch denken "wieso mobben wir die eigentlich?" und beispielsweise nur auf so jemanden wie dich warten, der sich (im übertragenen Sinne) schützend vor sie stellt und die dann auch direkt aufhören würden? Also ganz ehrlich, ich kann es echt nicht nachvollziehen, wieso du dermaßen feige bist. Ich hab noch nie bei sowas mitgemacht und diese Entschuldigung, dass wir in so ner Gesellschaft leben würden, kannste dir echt sparen. Menschen wie du stabilisieren so ein System höchstens, anstatt mal für ne produktive Veränderung zu sorgen. Wieso sollte sie also jemanden so schwachen wie dich gut finden?

Antwort
von Kikulana, 25

Bist selber dran Schuld. Ich würde nie beim mobben mitmachen. Das einzige was du machen kannst, ist, dich zu entschuldigen. 

Antwort
von Yuncrafter, 20

Das kannst du schwer wieder gutmachen. Was denkst du denn, würdest du was mit einem Mitläufer der dich ewig gemobbt hat, um dazuzugehören anfangen? Ist doch erbärmlich was du gemacht hast... Sei froh dass sie überhaupt versucht etwas mit dir zu unternehmen

Antwort
von AnolisDolphin, 29

Rede mit ihr und man muss nicht immer das machen was andere machen.

Antwort
von 8357friend4ever, 25

Schreib sie einfach mal an und wenn du sie auch gemobbt hast entschuldige sich dafür am besten schreibst du es mit herzchen (mädchen mögen das)  und frag sie ob sie mit dir etwas unternehmen will.... 

hoffe konnte dir helfen

Antwort
von Simon1234567890, 23

Lass sie einfach in ruhe, und mach viel mit anderen Mädchen vlt. wird sie dann eifersüchtig und mach dich. :D

Antwort
von ChrisLoersch, 20

Rede mit ihr dass es dir unendlich Leid tut, dass du alles gut machen willst und alles für sie machen wirst.

Antwort
von JeanoJackson, 22

gruppenzwang ist nich gut. ich wurde ne zeit lang auch gemobbt, mit einem von denen ausgehen würde ich auch never. probiers mit ner ehrlichen entschuldigung und nimm sie das nächste mal vor deinen freunden in schutz, lächle sie mal an. echte kumpels gucken dann mal komisch, lassens aber dann meistens

rauchen und mobben zu vergleichen ist hart. rauchen schadet dir nur selber, mobben schadet anderen, das ist ein krasser unterschied

aber insgesamt: verdien dir ihr vertrauen

Kommentar von uniformhumor ,

Falsch. Rauchen schadet auch anderen. Ach wie ich diese Passivraucher an der Bushaltestelle liebe...

Kommentar von JeanoJackson ,

:D das ist ansichtssache, aber ich nehme an, du verstehst dennoch, was ich meine ;)

Antwort
von Soryala, 22

Schreib ihr einen langen Text, indem du ihr alles erklärst und dich entschuldigst.

Kommentar von JuraBoss ,

Ganz bestimmt......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten