Frage von mrunknown351, 102

Mädchen gegen über viel zu schüchtern .?

Hey, ich bin 16 und in letzter Zeit ist mir extrem aufgefallen dass ich viel alleine bin. Ich habe 3/4 sehr gute Freunde , wir machen allerdings nicht viel. An Wochenenden bin ich meistens  zuhause. Ich finde des nicht mal so schlimm, ich bin froh , wenn ich mal meine Ruhe hab. Allerdings würde ich auch gerne mal feiern gehen, zur Abwechslung, aber mit wem auch ?Doch ich bin auch ziemlich schüchtern und rede wenig. Ich hab wenig Selbstbewusstsein und ziemliche selbstzweifel an mir. Das könnte daran liegen dass ich wirklich nicht wirklich viel mit Mädchen zu tun hab. Ich hatte bisher nur eine Freundin . Viele aus meiner Stufe kommen vom selben Ort , doch ich wohn 30 min davon entfernt in nem Dorf wo so gut wie nichts los ist. Daraufhin kommen die Aspekte wieso ich mich alleine fühle und keine Ahnung habt ihr Tipps für mich ? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adullgirl, 24

Hey,

erstmal: es ist vollkommen normal mit 16 'erst' eine Freundin gehabt zu haben. Obwohl einem das oft anders vorkommt gibt es jede Menge Menschen, die bis in ihre 20ger rein oder länger Single bleiben. Auch daran, dass du dich oft allein fühlst ist natürlich per se nichts schlimmes - blöd ist es eben nur, wenn es dir aufs Gemüt schlägt.

Zuerst würde ich dir gerne ein paar vielleicht offensichtlich erscheinende Tipps zum Thema Ausgehen, Gesellschaft usw geben:

1. frag deine Freunde, ob ihr was unternehmen wollt (vielleicht geht es ihnen ja wie dir?). Mach konkrete Pläne.

2. Geh alleine aus (ja, das erfordert Selbstbewusstsein, aber dazu kommen wir noch, außerdem ist das ein ganz guter Weg neue Leute kennen zu lernen). Wenn dir ein Club erst zu arg vorkommt, dann geh einfach mal in irgendein Café, oder ins Kino zum Beispiel.

3. Trete einem Sportclub (oder wenn dir Sport nicht liegt einem anderen Verein) bei. Auf die Art bist du gleich umgeben von Leuten, die wenigstens ein Interesse mit dir teilen und die du regelmäßig zu Gesicht bekommst.

- und vielleicht gibt es ja in deiner Schule doch noch Leute, mit denen du dich gut anfreunden könntest und die du nur noch nicht entdeckt hast. Dass du weiter weg wohnst ist ein Hindernis ja, aber nur ein kleines - lass dir davon keinen Stein in den Weg legen.

Und nun zum Thema Selbstbewusstsein.
Es gibt jede Menge Wege mit denen man das eigene Selbstbewusstsein aufbauen kann. Allein schon sogenannte 'power poses' einzunehmen kann dich mental stärken und selbstbewusster erscheinen lassen: das bedeutet zum Beispiel die Fäuste in die Hüfte zu stemmen und mit geradem Rücken breitbeinig vor dem Spiegel zu stehen, oder die Superman-Pose nachzumachen. Klingt seltsam, aber funktioniert! Generell würde ich dir raten, dich mal auf TED.com nach entsprechenden Videos umzusehen. (https://www.ted.com/playlists/259/talks_to_give_you_a_confidence)

Andere können von sich aus nicht so tief in dich hinein gucken, wie man es manchmal glauben möchte. Was du nach außen hin zeigst formt ihr Bild von dir. Das heißt zB viel lächeln, gerade Haltung annehmen, Leuten direkt ins Gesicht sehen und Arme nicht verschränken. Fake it till you make it! Tatsächlich ist es so, dass dein Verhalten, wenn auch gefaked, mit der Zeit immer natürlich wirkt und schließlich Teil von dir wird. Mach dir bewusst, was für Typ du sein möchtest, was andere von dir halten sollen. Und versink vor allem nicht im Selbstmitleid; das wird schon! Lerne dich selbst kennen: schreib auf, was du kannst und was gut an dir ist. Halt dich nicht an etwaigen Minuspunkten auf, sondern konzentriere dich auf das Positive an dir.

Bei all dem ist es jedoch auch wichtig, dass du dich nicht völlig verstellst. Du bist dein eigener, wertvoller Mensch und solltest dich nicht in eine Form quetschen, bloß um Anerkennung zu erhalten. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein wird dir ermöglichen dich voll zu entfalten und nicht dazu führen, dass sich auf einmal dein Charakter ändert. Und das ist gut so. 

In der Regel ist es so, dass ein selbstbewusstes Auftreten fast unweigerlich dazu führt, dass andere dich interessanter finden. Ich würde mir allerdings von diesen Ratschlägen nicht erhoffen, auf einmal eine Freundin zu finden. Es ist erstmal wichtiger, dass es dir gut geht und wenn du eine Beziehung möchtest, wird es mit der Zeit dazu kommen.

Antwort
von Pandafreundlich, 40

Du beschreibst damit mich auch ganz gut, Selbstbewustsein baust du durch Training auf, sprich mal Leute auf der Straße an und frag diese nach dem Weg, dann steiger dich, frag Leute nach einem Foto oder soetwas, je dämlicher desto besser, dadurch habe ich Selbstbewusstsein dazubekommen.

Antwort
von lonni123, 33

Hi, suche dir ein Hobby was das Selbstbewusstsein pusht. Beispielsweise training im Fitnessstudio oder Football.

Antwort
von Jemand02, 7

Hallo, mir geht es genauso :(

Kommentar von mrunknown351 ,

🖐🏼😶

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community