Frage von MoinIch18361, 53

Maedchen benimmt sich so, dass sie bald bestimmt wieder gemobbt wird. Wie kann ihr ihr helfen, dass nicht zu tun?

Also. Es gibt da so ein neues Mädchen in meiner Schule, die benimmt sich zu manchen Personen sehr schecht. Ich gebe euch mal ein Beispiel: Jemand hatte ein Gerücht rum erzählt und dieses Mädchen hat jemand anders beschuldigt und war sich 100% sicher. Zweites Beispiel: Erst hat sie oft mit einem anderen Jungen irgendwas gemacht, dann nach einpaar Wochen hat sie diesen Jungen einfach, so ich sag mal gemobbt. Ich und sie, wir verstehen uns recht gut. Also kann ich mit ihr schon gut reden denke ich. So... Wieso jetzt dieses ganze gerede? Sie wurde auf ihrer alten schule ignoriert weil sie genau das gleiche gemacht hat wie hier auf meiner Schule momentan. Und ist halt weil sie auch Aufmerksamkeit möchte(hab ich selber fest stellen können, da sie meinte ihr Vater wäre voll reich und so) warscheinlich gewechselt. Wie soll ich mit ihr reden ohne dass sie mich weniger mag? Das sie diesen Fehler nicht nocheinmal tun sollte. Sollte ich sie irgendwie dazu einladen oder in der Schule einfach? Ich hoffe ich bekomme schnell eine Antwort, da morgen ja Montag ist. Übrigends J.(14 w.) wenn du das ließt, dann nimm dir das bitte zu herzen!

lg Alex.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hallihallo1409, 33

Sprich offen mit ihr..sag ihr das du mit ihr über was reden möchtest das du dir sorgen machst und das du ihr nichts böses willst... Unterstell ihr es nicht sondern frag sie zuerst ob es alles stimmt weil es dir komisch vor kommt..Wenn sie es abstreitet dann sag "wenn es so wäre würdest du dich hier unbeliebt machen" oder ähnliches.. wenn du im Ton ruhig bleibst wird sie schon merken das du nur helfen willst...

Falls du scheiterst mach dir nichts draus..manche Menschen müssen selbst auf die Nase fallen um aus ihrem verhalten zu lernen.. ;)

Kommentar von MoinIch18361 ,

Danke. Hab mal gelesen dass es besser ist im Sitzen mit jemanden zu reden da man dann nicht so bedrohlich wirkt wie im stehen.

Kommentar von MoinIch18361 ,

Übriegends. Sie ist schon auf die Nase gefallen da sie 2 Jahre auf ihrer alten Schule ignoriert wurde.

Kommentar von Hallihallo1409 ,

das hat dann vermutlich nicht gereicht :D im Sitzen lässt es sich auch besser reden...stehen ist so eine Flucht Position und kurz angebunden und ja...ernste Dinge bespricht man im Sitzen

Antwort
von LegTraxx, 17

Da du das Wort WIEDER in deinem Titel oder wie man das auch immer nennt benutzt hast schätze ich das das Mädchen schon Erfahrungen mit Mobbing gemacht hat halte hier einfach diese Erinnerungen leicht vor Augen vlt wird ich dadurch klar das sie da bald wieder hin kommt wenn sie weiter so macht .

LG LegTraxx

Kommentar von MoinIch18361 ,

Danke, werd ich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten