Frage von alex150700, 78

Mädchen ansprechen..frage steht unten!?

Hey :)
Ich heisse alex und bin 15 jahre alt
Ich habe ein kleines problem und zwar will ich eine freundin haben aber trau mich nicht mädchen anzusprechen...
ich meine ich bin zu schüchtern :/
Wenn ich z.b. Blickkontakt mit einem mädchen aufgebaut habe bin ich der erste der weg guckt und das ist das problem... hättet ihr vllt einen rat oder lösungen für mich? Vielen vielen dank im vorraus ;)

Antwort
von ChloeSLaurent, 21

Das Schlimmste ist immer der erste Schritt. Logisch.

Oder anders: Der erste Schritt ist sowieso immer der Schlimmste. (Klingt vielleicht besser.) Weil da eventuell Abweisung kommen könnte. Das macht den Schüchternen ja das Leben so schwer.

Stell Dich mal vor den Spiegel und quatsch Dich selber mal an. Wird sicher lustig. Da übst Du auch mal vorm Spiegel Zungenbrecher, irgendeinen. Gibt es ja genug.

Ein extrem freches Beispiel: "Die Sau saust auf die Suhle zu." (Vorsicht!! Nicht versehentlich beim Anquatschen irgendwann mal verwenden!!)

....und wenn Du dich genug über Dich selbst kaputtgelacht hast, geht es beim nächsten Blickkontakt, nächster Tage, womöglich mit .................

"Ich hätt mich fast nicht getraut Dich anzusprechen."

"Ich bin so schüchtern, daß ich allein wegen deinem Lächeln fast geflüchtet wäre."

"Ist das sehr zu merken, daß ich extrem schüchtern bin? Hoffentlich rede ich jetzt kein wirres Zeugs."

Stottern dabei ist übrigens erlaubt. Schüchterne haben das Recht eben auch schüchtern zu sein.

Und wenn Dich ein Mädel anquatscht, hau nich ab, sondern sei dankbar, daß Sie dir eine Last genommen hat. Der Rest ergibt sich da dann eh von Alleine.

Antwort
von WanderIgelchen, 44

Es ist immer sehr, sehr aufregend eine fremde Person anzusprechen, die man hübsch findet. Ich kenne das nur zu gut. :D Damals war ein Mädchen immer im selben Bus wie ich. Nach 3 Wochen habe ich einfach mal gewartet, bis sie aussteigt und bin dann mit ausgestiegen. Zuerst dachte ich mir, dass ich es lieber sein lassen soll, aber warum? Was soll da schon passieren? Sie wird dich sicher nicht beschimpfen oder anzicken.. Ich hab' dann den Klassiker gebracht "Wo hast du das Oberteil her :)" wobei das bei dir wohl keine Idee wäre, haha :D Sie hat super positiv reagiert. Ich glaube, dass sich 90% darüber freuen, wenn sie angesprochen werden, schließlich ist das wirklich schmeichelnd. Überlege dir, was du sie fragen könntest oder über was ihr reden könntet. Dich zu überwinden wird das Schwierigste, aber später bist du nur enttäuscht, wenn du sie nicht ansprichst und fragst dich, wie es wohl ausgegangen wäre.. Trau dich einfach, was soll schon passieren? :) 

Antwort
von Sophielindner, 34

So wie du schreibst bist du ja bestimmt kein "Draufgänger" und ich kann dir 100% sagen so einen Typen wie du würden Mädchen nie anzicken wenn du sie ansprichst. Die meisten Mädchen hassen es doch so grässlich angebaggert zu werden. Also sei mutig :) Dir kann ja nix passieren und den Mädchen geht es doch genau so.. Denk dran wie schön es ist eine Freundin zu haben:)

Antwort
von Apucitm, 36

Nicht weggucken! Sie anlächeln und warten ob ein Lächeln zurückkomt oder einfach wegschaut. Wenn sie zurücklacht, geh zu ihr. Wenn Du nicht hingehst bereist Du es und denkst die ganze Zeit - warum bin ich bloss nicht zu ihr... Ich weiss Du bist noch Jung. Aber je früher es Du lernst, mit solchen Situationen um zu gehen, umso einfacher wird es später, wenn es richtig zur Sache geht und die anderen jungs sich nicht trauen... Ha ha.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten