Mädchen anschreiben (Anfang, Gesprächsthemen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bloß keine Anmachsprüche :D

Ich würde sie tatsächlich nicht anschreiben, sondern ansprechen - manche meiner Freundinnen fanden es zum Beispiel komisch, von einem Typen angeschrieben zu werden, den sie nicht kannten.

Lächle sie doch mal auf dem Flur an, wenn du an ihr vorbei läufst oder bitte einen deiner Kumpels/Freundinnen (die sie kennen), dich ihr vorzustellen. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobiasbvb09
28.11.2015, 14:28

Ansprechen hatte ich zuerst auch überlegt War mir da auch zu 90 % sicher das zu machen doch immer wo ich kurz davor War kam in meinem Kopf eine Blockade die sagte tu es nicht...

0
Kommentar von Tobiasbvb09
28.11.2015, 20:08

Hm...das ist schon passiert...wir lächeln uns immer gegenseitig an und halten Blickkontakt

0
Kommentar von Tobiasbvb09
28.11.2015, 21:14

Also ich würde das schon als flirten bezeichnen...zumindest ein bisschen denn sie bemerkt mich ja ubd Ich sie auch...kann ich sie denn nicht auch für den Anfang anschreiben oder sie ist ja in meiner Parallelklasse

0

Einfach dixh selbst überwinden und einfach mal anschreiben. Wenn ihr gemeinsame Kurse habt vielleicht : " hey, weißt du vielleicht was wir als Hausaufgabe machen sollen?" Und dann ins Gespräch kommen. Wenn das nicht der Fall ist, einfach überwinden und z.B. "hey wie geht es dir? " schreiben.
Und dann kommt eigentlich alles von selbst. Wünsche dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobiasbvb09
28.11.2015, 11:04

Danke ! :)

0
Kommentar von onliiine
28.11.2015, 11:04

Kein Problem. Musste mich damals selbst überwinden, dies zutun :)

0
Kommentar von Tobiasbvb09
28.11.2015, 11:28

Hm...oh war Bestimmt voll schwierig oder ?

0
Kommentar von onliiine
29.11.2015, 19:01

Da muss ich bexberry recht geben :)

0

Was möchtest Du wissen?