Marderschaden, was tun damit sich das nicht wiederholt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In den meisten Fällen ist in der Teilkasko Marderbiss enthalten und wird von der Versicherung übernommen.

Bau Dir am besten ein viereckiges Holzgerüst aus Latten und nagele ganz feinen Kaninchendraht darauf, das legst Du unter unter den Motor. Das mögen die kleinen Marderfüsschen nämlich nicht...

Darfst natürlich nicht vergessen, das Gestell weg zu nehmen, wenn Du los fährst...:-))

Also Marderbiß wird über die Teilkasko abgerechnet. Unterschied zur Vollkasko: Man wird nicht höher gestuft in der Schadenfreiheitsklasse. Und die SB ist idR. geringer, bei 150€.

Meistens sind das Revierkämpfe/Markierungen unter Mardern. Ich würde meinen Hund mal ordentlich trimmen und die Haare im Motorraum verteilen. Keine Erfahrungen ob das hilft. (Nur bei Maulwürfen)

1. Normalerweise ja
2. nein.
3. 6 Wasserflaschen um das Auto stellen, kann wahre Wunder bewirken. (Selbst ausprobiert)

Kommentar von unlocker
18.02.2016, 18:54

genau das mit den Wasserflaschen hilft hier auch nix, stehen haufenweise herum. Marderspuren und Kot auch an jeder Ecke. Bekannter hat das mal auf einem Campingplatz versucht, bei Vollmond. trotzdem Marderspuren am Auto. urban legend... Hundehaare detto, habe selbst zwei Hunde. 

0
Kommentar von Starship5
18.02.2016, 18:55

Hat hier der ganzen Familie Abhilfe verschafft. Vielleicht sind die Marder hier dümmer. ^^

0

Bei uns in der Gegend packen die Leute Hundehaare unter die Motorhaube, das soll angeblich helfen.

Kommentar von LukeLukas
18.02.2016, 23:09

Bei und hatte jemand Knoblauch in einem Säckchen im Motorraum.

Ich hab gefragt ob sie Marder haben oder Vampire. :)

Mit Sicherheit hilft ein Fuchs als Haustier. Der Fuchs ist ein natürlicher Feind der Marder.

Ansonsten hilft eine Motorwäsche (unbedingt machen) und danach alle Schläuche mit Marderspray einsprühen.

0

Was möchtest Du wissen?