Maden im Granatapfel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte ich bei meinen auch schon mal. Das sind keine Maden. Sondern ich sag mal so ne Art "Keimlinge" kannst du ganz beruhigt mitessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annaonline
09.11.2015, 17:00

danke für die schnelle Antowrt,

ich habe mir das fast gedacht, aber ich war mir nicht sicher.

0
Kommentar von Larimera
09.11.2015, 17:04

Alles gut. :-) im Zweifelsfall, einfach ein paar Kerne ins Wasser werfen und schauen, ob was krabbelt.

Aber du kannst deinen Granatapfel beruhigt genießen.

0

Du machst mir angst 😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?