Madara, Obito, Tobi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das erfährst du alles in Naruto Shippuden. Falls du nicht warten möchtest, schau hier:

** SPOILER **

Madara Uchiha hat viele Fäden gezogen, sodass Obito Uchiha für ihn arbeitet. Er hat ihn zu seiner Marionette gemacht.
Obito gab sich nach dem Tod des echten Madaras erstmal als "Tobi" aus - vor Konan und Pain (= Nagato) aber als "Madara" - bis er schließlich den 4. Ninjaweltkrieg ankündigte und offiziell als "Madara" auftrat (das war vom echten Madara ein Auftrag).

Das war die extrem gekürzte Version. Die Geschichte ist sehr verzwickt und Madara hat alles genau geplant.

Also man kann das so sagen:

1) Madara Uchiha - Madara Uchiha
Er hat sich nie als jemand anderes ausgegeben und hat alle Fäden gezogen - alles ist mehr oder weniger nach seinem Willen geschehen

2) Obito Uchiha - Obito Uchiha
Als er noch ein Kind war und mit Minato, Rin und Kakashi in einem Team war

3) Obito Uchiha - Tobi
Als er in Akatsuki war versteckte er seine wahre Identität hinter der Maske und unter dem Namen "Tobi"

4) Obito Uchiha - Madara Uchiha
Er gab sich erstmals nur vor Konan & Pain als Madara aus und war das geheime Oberhaupt von Akatsuki. Er sollte unter Madaras Namen agieren und den Plan des Mondauges (mit dem Genjutsu "Mugen Tsukuyomi") in die Tat umsetzen und den echten Madara Uchiha wiederbeleben.

So, falls noch Fragen vorhanden sind, beantworte ich sie gerne.
Und ich hoffe, das ich weitestgehend verständlich erklärt habe. xD

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xboxfreak1
13.12.2015, 23:01

Würde dir gerne Hilfreichste Antwort geben habe aber kein plan wie xD so erstmal danke das du dir die zeit genommen hast mir das zu erklären! also wenn ich es richtig verstanden habe Ist Obito Tobi und wurde von Madara gerettet und Madras ist kurz darauf gestorben und Tobi/obito hat sich als Madara

 ausgegeben 


0
Kommentar von HARUMIN
14.12.2015, 04:50

Exakt. :o)

Eine Antwort als "Hilfreichste Antwort" kannst du erst nach (ich meine) 24h nach einstellen der Frage auszeichnen.

0
Kommentar von HARUMIN
14.12.2015, 10:31

Das ist im 4. Ninjaweltkrieg. Da ist Madara bereits wieder am Leben und da kämpfen Naruto & Sasuke gegen Obito & Madara.

0
Kommentar von HARUMIN
14.12.2015, 11:01

Der stärkste...das ist immer die Frage. Madara ist sehr stark, keine Frage, er wird ja auch mehr oder weniger als "Gott" beschrieben.
Und dadurch das er seine Kräfte (bzw. Indra) mit denen von Hashirama (bzw. Ashura) vereint hat, konnte er das Rinnegan erwecken, was ihn nochmal stärker macht(e).

Itachi ist dagegen auch sehr sehr stark und es ist ja bekannt, das er ein Genie und mehr oder weniger unschlagbar ist. Nur wurde er sehr krank (und blind) und ließ sich von Sasuke besiegen.

Naruto als Protagonist ist natürlich auch sehr sehr stark und hat dafür auch viel trainiert.

Und man darf Kaguya und ihre Söhne (Hagoromo und Hamura) + die Söhne von Hagoromo (Ashura und Indra) nicht vergessen.

Also das ist eine sehr schwere Frage - wobei ich da trotzdem zu Madara tendiere. :D

Meine Lieblingscharaktere?
Hui - da gibt's viele. (Vor allem die Uchihas, haha).
Also: Madara, Itachi, Sasuke, Deidara, Sasori, Naruto natürlich auch, Minato usw.

0

Das wurde alles doch schon längst im Anime aufgeklärt...

Obito hat überlebt, weil Madara, der damals schon uralt war, ihn gefunden hat. Da Obito aber so schwer verletzt war, musste er vom Spiralzetsu Guruguru (der eigentlich Tobi heißt) sozusagen umschlossen werden um somit am Leben zu bleiben. Madara starb dann irgendwann und Obito setzte seine Pläne weiter in die Tat um. Um seine wahren Absichten zu verstecken, nannte er sich Tobi (also wie der Spiralzetsu) und nahm auch seine Persönlichkeit an. Bei seinem ersten Auftritt merkte man ja, dass Tobi/Obito einen auf dumm machte. Als "Tobi" dann später seine wahren Absichten klar machte, nannte er sich Madara Uchiha. Das war wohl ein Weg um seinen Feinden Angst einzuflößen, da Madara ja ein starker gefürchteter Ninja war. Viele glaubten damals, dass er auch wirklich Madara ist, bevor dann offenbart wurde, dass Madara schon tot war (das war die Stelle als Madara als Edo Tensei zurückkehrte). Lange Rede, kurzer Sinn: Obito hat die Namen Tobi und Madara nur benutzt, um von seinen Absichten abzulenken und Angst zu verbreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt: Madara ist nicht Tobi.Obito ist Tobi. Und Obito wurde von Madara damals gerettet und dann halt verarztet und dann wurde Obito halt zu Madaras untergebener

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Madara (der eigentlich noch am Leben ist) rettet Obito (der auch noch am Leben ist, obwohl schwer verletzt) vor dem Tod und bringt ihn in sein unterirdisches Versteck. Über kurz oder lang tun die beiden sich zusammen, und als Madara stirbt, entwickelt Obito (unter anderem) den Plan, Madara durch Shinra Tensei wiederzubeleben (was dann ja auch klappt).

Obito tarnt sich zunächst als Tobi, später gibt er sich dann als Madara aus (wieso auch immer). Spätestens als seine Maske zerstört wird, sehen alle, dass Tobis wahre Identität eigentlich Obito ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?