Frage von AurVel, 36

Maclizenz abgelaufen (neuinstallation eines alten macs)?

Hey,

Ich hab meinen alten Mac (2011-2013 ungefähr gekauft) ausgekramt, weil statt des applelogos ein stopp schild kam habe ich ihn beiseite gelegt. Nun wollte ich ihn neuinstallieren, hab das löschen der Festplatte genau nach Anleitung von apple erledigt, und wollte die neuinstallation per internet auswählen. Soweit so gut, jedoch wird mir angezeigt bei der Verifizierung der Berechtigung, dass ein fehler passiert ist und ich es erneut versuchen soll. Nach mehrmaligen Versuchen tut sich jedoch nichts.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Mac, ..., 5

Wenn dein Mac ursprünglich mit OS X 10.7 Lion oder neuer geliefert wurde, kannst du es auch über die Internet-Recovery versuchen. Dazu hältst du beim Einschalten ⌥⌘R gedrückt (alt, cmd und R).

Am besten schließt du dazu ein LAN-Kabel an, ansonsten wirst du nach Eingabe des WLAN-Passworts gefragt. Anschließend erscheint eine Weltkugel, und der Mac startet aus der Internet-Recovery.

Darüber kann dann die Version von OS X erneut heruntergeladen und installiert werden, mit der dein Mac ausgeliefert wurde.

Wurde dein Mac mit einer älteren Version als ausgeliefert, z.B. 10.6 Snow Leopard, dann waren noch Wiederherstellungs-DVDs dabei, oder im Falle des MacBook Air ein USB-Stick. Von diesen kannst du dann starten und neu installieren, auch hier wird natürlich die ursprüngliche Version wieder installiert.

Anschließend kannst du auf macOS 10.12 Sierra upgraden, die aktuelle Version.

Wenn dir ein noch ein anderer Mac zur Verfügung steht, kannst du auch über diesen ein Installationsmedium erstellen und direkt Sierra installieren.

Antwort
von LiemaeuLP, 22

Probier es mal mit einem Boot Medium (du hast es bisher üner die Recovery HD versucht, oder?)

Kommentar von AurVel ,

Ich hab die Backups doch bestimmt gelöscht, wenn ich welche gemacht habe, bei der Löschung der Festplatte

Auf externen Medien befindet sich nichts derartiges leider :/

Kommentar von LiemaeuLP ,

Dann musste n Kumpel fragen ob er dir n Boot USB erstellt oder Online ne Disk kaufen

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 5

Wenn man seinen Mac total platt macht, sollte man sich zuvor vergewissern, dass man ein Installationsmedium hat. Von nichts kann man schlecht ein Betriebssystem installieren. Wie soll man da ins Internet kommen?

Entweder eine Installations-DVD mit Snow Leopard kaufen (kostet ca. 30 €) oder bei einem Freund einen Installations-USB-Stick besorgen.

Damit sollte die Installation funktionieren. Wenn du den Snow Leopard installiert und konfiguriert hast, sollte es Möglich sein, über den Appstore das aktuellste System (macOS Sierra) zu installieren … :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community