Frage von Neutralis, 89

Machte Geld wirklich nicht glücklich?

Und wieso spendet ihr euer Geld nicht, wenn ihr denkt das es euch nicht glücklich macht ?

Antwort
von Interesierter, 20

Dieses Thema solltest du nicht schwarz/weiss betrachten. Du solltest vielmehr differenzieren.

Geld macht nicht glücklich. Das stimmt nur bedingt, denn würde man diese Aussage bestätigen müsste man im Umkehrschluss feststellen dass kein Geld zu haben, auch nicht unglücklich macht.

Hast du aber gar kein Geld, dann hast du große Sorgen. Du weisst nicht, wovon du deine Wohnung bezahlen sollst, Nahrung, Kleidung und alles was man eben so braucht. Dazu brauchst du Geld.

Der Eine braucht mehr, der Andere weniger. Aber ohne kommt keiner aus.

Im Gegenzug macht Geld ab einer bestimmten Summe nichts mehr aus. Bin ich glücklicher, wenn ich mir statt eines VW einen Audi leisten kann? Bin ich noch glücklicher, wenn ich ohne Probleme einen Ferrari mein Eigen nennen kann? Hier kommen wir doch an einen Punkt, an dem mehr Geld einem nicht mehr bringt.

Nur, falsche Freunde und Neider werden mit zunehmendem Reichtum immer mehr. Was das unter Glücklichsein versteht? Naja ich weiss nicht, da bin ich wohl zu spiessig für.

Antwort
von kevin1905, 11

Du solltest dir das Buch "Secrets of the Millionaire Mind" von T. Harv Eker mal zu Gemüte führen, da gibt es genau zu der Thematik ein Kapitel.

Antwort
von Tamtamy, 26

Geld ist (in dieser Gesellschaftsorganisation) notwendig.
Etwas, was notwendig ist, macht nicht unbedingt glücklich. Aber es ist (mit ziemlicher Sicherheit) eine erforderliche Voraussetzung, um ein nachhaltiges Gefühl von 'glücklich sein' erleben zu können.

Antwort
von Dave0000, 30

Also bis zu einem Punkt macht es mich sehr wohl glücklich
Da bin ich realistisch
Ich arbeite ja nicht umsonst
Aber sagen Wir mal ich hätte jedes Jahr ne Millionen zur Verfügung
Dann würde ich den Rest tatsächlich spenden
Auch wenn es leicht gesagt ist
Aber ich wüsste nicht was ich mit mehr will
Ab einem gewissen Punkt würde mich Geld wirklich nicht mehr glücklich machen

Antwort
von expertenhamster, 45

Hallo Neutralis,

mich macht Geld nicht glücklich, aber die Dinge die man mit dem Geld machen kann schon. Ein Leben in der Art von Dagobert Duck halte ich daher für ausgeschlossen.

Spenden tue ich mein Geld nicht. Das liegt allein daran, dass ich noch Schülerin bin und daher kein festes Einkommen habe. Das Geld dass ich durch Taschengeld, Geschenke und Ferienjobs bekomme, spare ich oder ich finanziere damit meine vielen Hamster. Das macht mich auch glücklich.

MfG

Antwort
von lesterb42, 14

Kein Geld macht jedenfalls auch nicht glücklich.

Antwort
von MarkiplierFTW, 22

Hallo. :)

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Um die Antwort zu erfahren, muss man sich erstmal im Klaren sein, was der Besitz von Geld für einen bedeutet und in welcher Weise man es mit Glück in Verbindung bringt bzw. ob man es überhaupt tut. 

Antwort
von muelli21, 34

zu viel geld macht nicht glücklich. du brauchst jedoch welches um überleben zu können. es mit leuten zu teilen die man mag macht wiederum glücklich. nur wenn du so viel geld hast, dass du nicht weißt ob dich die leute wegen dir oder wegen deinem geld mögen, dann macht es nicht glücklich.

Antwort
von JNHLRT, 24

Also mich macht Geld glücklich, es ist schön jedes Wochenende teure Sachen einzukaufen.

Antwort
von minaray1403, 31

Mich macht Geld glücklich. Gesundheit aber noch mehr. ;)

Antwort
von amdros, 25

Gehst du mit gutem Beispiel, als Vorbild voran (?),  dann werden dir vllt. so einige, mit prall gefülltem Geldbeutel, folgen!?

Kommentar von Neutralis ,

Ich liebe Geld und finde das es die einfachste Methode für ein erfülltes Leben ist. ;)

Kommentar von amdros ,

Mag ich dir gern glauben..steht aber in keinem Zusammenhang mit meiner Antwort!

Antwort
von Virginia47, 6

Geld allein macht nicht glücklich - es muss einem auch gehören.

Antwort
von question04, 1

Geld braucht man schon um glücklich zu sein, oder eben jemanden der Geld hat.

Antwort
von JoachimWalter, 7

"Geld allein macht nicht unglücklich."

Peter Falk   US-Schauspieler (1927-2011)

Antwort
von Mirtaslil, 26

Klar macht Geld glücklich

Kommentar von Interesierter ,

Macht dann mehr Geld glücklicher?

Und noch mehr Geld noch glücklicher?

Dann müssten Milliardäre doch die glücklichsten Menschen der Welt sein. Das sind sie aber offenbar nicht.

Kommentar von Mirtaslil ,

geld macht glücklich...und liebe macht glücklich...gesundheit macht glücklich....es reicht nicht nur ein faktor um glücklich zu sein...klar macht geld glücklich aber ohne freunde ist man unglücklich und liebe macht auch glücklich aber ohne geld zum essen ist man trotzdem unglücklich....verstehst du? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten