Machte eine Armbanduhr sinn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer keine Uhr grundsätzlich mag, wird sich durch ein Handy, wo man das immer ablesen kann, erst recht keine zulegen. Und umgekehrt: Wer schon immer eine Uhr getragen hat, wird sich durch ein Handy nicht davon abbringen lassen.

Uhr ist eben praktischer und grad als Mann beinahe die einzige Möglichkeit, Schmuck mit Stil zu präsentieren. Rein praktisch findet man heute überall eine Uhrzeitanzeige, nicht nur auf dem Handy. Rechnerbildschirm rechts unten, Telefondisplay auf dem Schreibtisch, zu Hause an Ofen, Mikrowelle und Kabelreceiver... Aber ich trage eine Automatikuhr aus anderen Gründen, wegen der Präzision schon mal gar nicht. Technikfan und Stil fließen hier zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe seit Weihnachten eine Uhr und ich liebe es. Es geht schneller - und ist angenehmer als ständig das blöde Handy extra rausholen zu müssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinn? Nein, Sinn macht es keinen. Aber darum geht es auch nicht, es geht einfach um das Gefühl, eine gute Uhr am Arm zu haben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als stylishes Accessoire ist eine Armbanduhr nach wie vor sinnvoll. Wenn sie sich gut ins Gesamtbild einfügt, kann sie deinen Stil abrunden und betonen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Armbanduhr geht schneller, ist immer erlaubt und sieht gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung