Frage von PST1000, 31

Macht Yahoo irgendwann einen Browser?

Macht Yahoo vielleicht irgendwann einen eigenen Browser ich komme darauf weil Google ja auch schon einen eigenen Browser gemacht hat ?

Danke schon mal im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von baron2007, 29

http://www.golem.de/news/axis-yahoo-veroeffentlicht-eigenen-browser-1205-92023.h...

Es gibt einen Browser aber
Allerdings handelt es sich letztendlich gar nicht um einen richtigen Browser, sondern vielmehr um einen Browseraufsatz. Denn Axis steht für die Desktopbrowser Internet Explorer, Firefox, Chrome und Safari als Plugin bereit, verzichtet also auf eine eigene Browserengine.

Gleiches gilt auch im mobilen Bereich: Hier bietet Yahoo Axis für iPhone und iPad zwar als App an, greift dabei aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auf die Komponente UIWebView von iOS zurück, um Webseiten anzuzeigen.

Antwort
von actordc, 31

Es würde für Yahoo, einen Konzern, der ohnehin über die Jahre stark in den Hintergrund geraten ist, verdammt unwirtschaftlich sein, ein eigenes Team anzustellen, welches einen Browser entwickelt. Das ist eine Marktsparte, in der sich die großen bereits durchgesetzt haben und für kleinere, oder neuere Mitbewerber schlichtweg nichts zu erreichen ist, wenn der Browser keine Innovationen bietet.

Google hat ja mit der Intergration der Google-Dienste und mit einem eigenen Appstore auf diesem Gebiet ja durchaus damals eine Innovation geliefert und heute - zurecht - eine gute Platzierung im Segment.

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer, 17

wer soll dann so etwas heute wissen? Vielleicht kauft Yahoo irgendwann mal google und hat dann den von google. Wenn VW keine Autos mehr verkaufen kann, dann wird vielleicht Canonical VW kaufen und die kaufen dann Mozilla oder Netscape, sollte die noch geben.  Denkbar ist auch, dass die FIFA Yahoo und Microsoft kauft und dann eine neuen Web-Browser entwickelt.

Noch wahrscheinlicher ist aber, dass Microsoft die ganze Welt kauft und alles andere nicht weiter verbreitet ( sozusagen verbietet).

Kommentar von baron2007 ,

Du hast meine Sicht auf du Welt verändert :D :D

Antwort
von Der8055er, 26

Denke nicht, da Google eine bessere Seite für Suche ist und nicht konkurrieren könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community