Frage von manfi701, 32

Macht so eine Beziehung Sinn, wenn ich nicht versprechen kann, was sie will?

Hallo liebe Community, meine Freundin, die ich erwäge zu heiraten und eine Familie zu gründen, überfordert mich enorm. Das war am Anfang der Beziehung nicht so. Sie meint stets, dass sie eine schwere Kindheit gehabt hat und ihre Kinder es besser haben sollen.
Deswegen müsse man einen guten Job, ein schönes Auto und eine große Wohnung in einem guten Bezirk haben.
Bei meiner jetzigen Arbeit verdiene ich laut den Statistiken durchschnittlich. Für sie ist das aber zu wenig. Sie möchte, dass ich dort aufhöre und mir was Besseres suche (über 3000 Euro netto in einem angesehenen Job und zugleich viel Zeit für sie haben). So dass sie sich nicht um das Finanzielle sorgen muss, vllt ein Doktoratstudium machen kann und genug Geld da ist für ein Leben im Wohlstand. Derzeit führen wir eine Fernbeziehung, weil sie in London studiert und ist fertig in einem Jahr.
Sie stellt mir Forderungen, die ich ihr nicht versprechen kann. Ich sage, dass ich mich bemühen werde. Aber ob ich mich genug bemühe, oder nicht, wird sie wohl immer versuchen zu entscheiden. Ich befürchte, dass das immer zu einem Konflikt führen wird. Vor allem wenn wir beginnen, gemeinsam zu wohnen und zu leben. Ich kann ihr das alles auch nicht versprechen, weil ihre Wünsche nicht meinem Real-Zustand zustande zu bringen sind. Ich weiß auch nicht, was die Zukunft bringt. Ich studiere nebenbei noch und brauche für meinen Abschluss noch zwei Jahre. Danach hätte ich eventuell mehr Möglichkeiten. Sie hat mir gestern tatsächlich vorgeschlagen, dass wir den Kontakt abbrechen sollen und ich sie wieder anrufen soll, wenn ich das Studium abgeschlossen habe. Mit der derzeitigen Situation sei sie nicht zufrieden, erklärte sie mir. Als ich sagte, dass es sich hier um eine Beziehung und nicht um eine Jobbewerbung handle, wo man einen Uni-Abschluss vorzeigen muss, um ins Gespräch kommen zu können, meinte sie erneut, dass sie nicht glücklich sei mit der derzeitigen Lage. Sie trennt sich auch nicht von mir. Ich soll die Trennung aussprechen, da ich ja schließlich schuldig sein soll für die Trennung. Hat diese Beziehung langfristig eine Chance? Was meint ihr?

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 18

Hallo, 

sorry, aber wenn ich jetzt nur deine letzte Frage nehme, ob diese Beziehung langfristig eine Chance hat, kann ich nur mit "Nein." antworten. 

Wenn sie derart überzogene Forderungen bereits jetzt stellt, dann tust du gut daran, ihr den Wunsch nach einer Trennung zu erfüllen. 

Jetzt ist es die Wohnung in einem guten Bezirk und 3000 netto. Wenn du das erreicht hast, kommt das Haus im Grünen im noblen Vorort und 6000 netto, weil Kinder ja in einer idyllischen Gegend aufwachsen sollenund ihnen jeder erdenkliche Wunsch erfüllt werden muss. Ganz zu schweigen vom Klavier- und Tennisunterricht und den Reitstunden. Und was kommt danach?Hier geht es offenbar nicht primär um Liebe und die Beziehung an sich. Wenn ich mir etwas in der Form anhören müsste, würde mir eher das Bild einer Kuh, die gemolken wird, durch den Kopf schnellen.

Schon klar, dass es für dich jetzt überhaupt nicht einfach ist. Aber in dem Fall stelle ich noch  "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende" in den Raum. 

Klar, es kann dir keiner diese Entscheidung abnehmen, aber du sollte dir das Ganze wirklich gründlich durch den Kopf gehen lassen, ob es das ist, was du dir unter einer glücklichen Zukunft vorstellst. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von schokocrossie91, 30

Sie will keinen Partner, sondern einen Sponsor. Wenn du das sein willst, beuge dich ihren Anforderungen, willst du aber eine gleichberechtigte Beziehung formen, scheint diese Frau nicht die Richtige zu sein. Ich lese auch nur "sie will", "ich soll", "ich kann nicht". Was würde sie denn zu IHREN Vorstellungen beitragen?

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Nein, hat sie nicht!

Trenne dich, die Ansprüche , die sie stellt wären mir zu hoch u. vorschreiben lassen würde ich mir das von ihr schon mal gar nicht!

Antwort
von RAWshooter, 25

Ehrlich? Hier geht es nicht um Dich als Mensch... das kann man klar aus Deinen Schilderungen heraus lesen. Ich will nicht pauschal klingen, aber ehrlich? Vergiss´ die Frau. Man kann auch ein durchschnittliches, bürgerliches Leben führen und glücklich sein und sich gesund, langsam steigern. Deshalb ist man ja wohl kein Penner... es gibt Wichtigeres auf der Welt als Boote, Häuser und fette Autos.

Für mich wäre das Thema erledigt. Ich hatte eine Freundin die nur wegen einem BMW Cabrio aus Ihrer Wohnung ausgezogen ist, um dann wieder bei den Eltern zu wohnen. Sie war zu der Zeit 28... Und ich könnte ja vorbeikommen sagte sie, sie hat ja dort ihr altes Zimmer. Ich sagte das ich kein Teenie bin und mit ihr da nicht rummache während ihre Eltern da sind und so...  Also bitte schön... Zu mir wollte sie nicht kommen, war ihr zu weit. Na dann Ciao Du Schnalle... und das wegen einem Auto? Lächerlich. Materiell und billig. Wir keinerlei Probleme vorher. 

Antwort
von beangato, 32

dass wir den Kontakt abbrechen sollen

Tu das - und melde Dich nie wieder.

Ich finde, solche Ansprüche gehen gar nicht.

Wer nur aufs Materielle schaut, liebt nicht.

Antwort
von xxRulexx, 17

Wenn sie Dich überfordert, solltest Du mir ihr dadrüber reden. Somit könnt ihr die diferenzen beiseite schaffen. Sucht nach einer Lösung, aber belasst es auf keinen Fall so!
Den Wer auf Materielle dinge so hoch zu schrauben ist falsch! Sie mag zwar eine schwere kindheit gehabt zu haben, aber man muss auch irgendwo auf dem Teppich bleiben.

Sofern deine Ausbildung es ermöglicht, wechsel den Job. Gerade in der heutigen Zeit fallen oftmals Kosten an die einen überschlagen. Mehr Geld schadet nie. Und gerade um eine Familie aufzubauen braucht man Geld.

Sie soll dich so lieben und behandeln wie ihr euch kennengelernt habt! Alles andere macht kein Sinn. Solche Frauen sind falsch! Ich hab's selber durchkauen müssen. Aber darauf weitergehen ist falsch. Du fragst um Rat, wirst aber sowieso nix ändern laut der Ferndiagnose.

Ab "Sie hat mir gestern tatsächlich vorgeschlagen, dass wir den Kontakt abbrechen sollen" habe ich aufgehört zu Lesen. Du hast dir die Frage soeben selbst beantwortet. Charaktertechnisch ist die Frau nur auf das Geld aus. Es wird schwer für dich sein schluss zu machen, weil sie gut aussieht. Das wars aber auch! Niemand findet so einen Charakter toll. Es sei denn man steht drauf.

Du hast dir die Frage also selber beantwortet. Schick sie dahin wo sie hingehört... Ins schlaraffenland. Aber schade das ich jetzt die Zeit sinnlos verplämpert habe.. ich glaube das bringt hier nix. Man merkt schon das du verzweifelt bist und Sie wieder so haben willst, wie sie am anfang war. Es kann funktionieren muss aber nicht. Nach der aussage jedoch, kick sie in den Wind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten