Frage von Ron1688, 90

Macht sich mein Bekannter strafbar?

Hallo, wenn ich meinen Bekannten in seiner Wohnung besuche praktiziert er gerne ab und zu den Hitlergruß oder ruft Heil Hitler, er sagt auch oft wenn ich ihm irgendwas erzähle Sieg Heil ist geil oder Hitla [sic!] ist für alle da. Ich hab ihn einmal gefragt ob er ein Nazi ist. Er meinte, nein, erhalte diese Aussagen für menschenverachtend und er verachte die Menschen, darum sagt er es gerne. Es verschaft ihm Erleichterung. Jetzt wollte ich fragen, ob er sich dadurch nicht strafbar macht. Außerdem macht er mir auch irgendwie Angst, da er auch Waffen zu Hause hat, aber nur Messer und Pfefferspray und E-Schocker und so ... Oder übertreib ich da doch irgendwie?

Antwort
von Ellen9, 31

In der Nachbarschaft gibt es einen Gestörten, der mit sowas im Rauschzustand manchmal die ganze Nacht rumbrüllt. Er wurde bereits vom Vermieter verwarnt. Wenn das nicht aufhört ...ist er weg.

Antwort
von MrHilfestellung, 62

Der Hitlergruß ist strafbar. Beim Rest bin ich mir unsicher, ich glaube es ist nicht verboten "Heil Hitler" zu sagen.

Antwort
von Schrodinger, 53

What? Moment.... Er verachtet die Nazis aber ruft "Heil Hitler"? Was zum Teufel? Weiß er überhaupt, was diese ganzen Sachen bedeuten die er da ruft?

Er macht sich dadurch allerdings strafbar, wenn er es öffentlich machen würde. Privat eher nicht, außer du zeigst ihn selber an.

Kommentar von Ron1688 ,

Die Nazis sind ihm (relativ) wurscht. Er hält die Aussage für menschenverachtend und da er die Menschen verachtet, sagt er es gerne.

Kommentar von Schrodinger ,

Aja, dann ist ihm wohl die Aussage "Ich hasse Menschen" zu wider, eh? Klingt als hätte er einige Aufmerksamkeitsprobleme.

Kommentar von Ron1688 ,

Die Aussage ist ihm nicht intensiv genug. "Alle Menschen gehören ausgerottet", wäre vielleicht eher eine Alternativ, ich glaube, das will er mit "Hitler ist für alle da!" ausdrücken.

Antwort
von DarkScammer321, 50

Sieg Heil oder Heil Hitler sagen viele, aber die meinen das alle nicht ernst, deswegen brauchst dir eher weniger Sorgen machen, solange er nicht schreiend durch das Dorf rennt. Das mit Pfefferspray und dem E-Schocker macht mir schon mehr Angst, pass da mal lieber auf ihn auf.

Antwort
von Bestie10, 45

in der Öffentlichkeit macht er sich strafbar

ansonsten solltest du deinem Bekannten einen Arzt anraten

den braucht er dringend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten