Frage von Alessiara, 31

Macht Öl die Haare Fettig?

Und wenn ja wie kann man sie wieder in normalenzustand bringen!? LG :)

Antwort
von missindepend3nt, 19

Öl solltest du nur in die spitzen deiner haare machen sofern diese trocken sind. Ansonsten werden deine haare fettig und mit waschen geht das aber auch wieder. Also öl niemals in den Haaransatz

Antwort
von niiraniina, 13

Es kommt darauf an normales  Öl macht die Haare fettig, aber Öl extra für die Haare sollte nich. Aber mann bekommts mit 2-3 mal nacheinander die Haare waschen raus, wichtig jedoch wenn du das shampoo nicht gut raus wischt werden die Haare auch fettig.

Antwort
von DianaLyp, 11

Um welches Öl handelt es sich denn bei dir? Oder bzw. in welchem Zusammenhang? Du kannst ja auch eine Öl Kur quasi für deine Kopfhaut machen, indem du beispielsweise Olivenöl oder so, in deine Kopfhaut einmassierst und nach ca. 2 Std oder am nächsten morgen rauswäschst. Wenn du deine Haare gut einshampooniert hast und gründlich auswäschst, dann solltest du auch keine fettigen Ansätze mehr haben :-)

Kommentar von Alessiara ,

Meine Freundin hat einen Fettigen Ansatz sie hat Oliven Öl benutzt

Kommentar von DianaLyp ,

Es gibt von Balea ein Reinigendes Shampoo für die Haare, hier ist der Link: https://www.dm.de/balea-professional-tiefenreinigung-shampoo-p4010355106483.html    

Das hilft super!

Kommentar von Alessiara ,

okay wer ihr Bescheid sagen vielleicht hilft es :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten