Frage von Funmichi, 75

Macht nicht JEDES medikament mit wirkung irgendwann abhängig?

Antwort
von dadamat, 10

Eine psychische Abhängigkeit kann bei allen Medikamenten auftreten, sogar bei Plazebo. Eine körperliche Abhängigkeit erst nach längerer und vor allem unregelmässig überhöhter Dosierung.

Antwort
von Christianwarweg, 22

Nein, wie kommst du drauf?

Ein Antibiotikum macht nicht abhängig, da es gar keine Rezeptoren im Körper dafür gibt (naja, von Cycloserin vielleicht mal abgesehen) und es daher keine Wirkung auf den Körper hat, sondern lediglich auf Bakterien.

Aspirin, Ibuprofen etc.machen nicht abhängig, weil sie nicht an schmerzstillende Rezeptoren angreifen, sondern nur die Synthese von Substanzen, die die Schmerzempfindung stimulieren, unterdrücken.

Und so weiter und so fort für viele andere Medikamente.

Andererseits kann man sich natürlich eine Abhängigkeit von allen Medikamenten, egal ob wirksam oder nicht, einbilden.

Kommentar von Funmichi ,

Es gibt nachweislich aspirin abhängige menschen in deutschland.

Kommentar von Christianwarweg ,

Ja? Ist mir neu. NSAR-induzierte Kopfschmerzen sind nicht Zeichen einer Abhängigkeit.

Wie macht sich die Abhängigkeit von Aspirin (bzw. Acetylsalicylsäure) bemerkbar? Wo sind die Nachweise zu deinem "nachweislich"? Handelt es sich vielleicht um eine eingebildete Abhängigkeit?

Antwort
von Kajjo, 26

Die Lage ist hier ganz eindeutig: NEIN.

Antwort
von putzfee1, 37

Ganz klar nein.

Antwort
von Herb3472, 52

Nein, sicherlich nicht.

Kommentar von Funmichi ,

Welches zB nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community