Frage von Flatron2815, 35

Macht Microft Wind 7 absichtlich langsamer?

Hallo, Windows 10 ist auf dem Vormarsch, nur ich will und kann nicht wechseln, denn ich betreibe einen HTPC mit dem Windows Media Center, welches bei Windows 10 entfällt (was ich nicht verstehen kann). Seit einigen Wochen, habe ich das Problem, das ich beim Start von Windows, sowie auch zwischendurch eine 100% CPU Auslastung erreiche, und der Arbeitsspeicher bis zum Anschlag gefüllt wird, was soweit geht, das der PC nicht einmal in der Lage ist, eine Ordentliche Aufzeichnung fertig zu stellen. Ich habe Windows 7 Home Premium 64-bit, 4GB DDR3 Speicher, sowie einen bescheidenen Dualcore Prozessor von AMD (AMD A6 5400K). Was kann das Problem sein, Windows ist relativ frisch installiert worden (ca 1 Monat) Weswegen ich eine Vermüllung bzw. Virenbefall nicht vermute. Könnte es einfach sein das Microsoft, versucht die Nutzer zu verschrecken, um sie zu einem Upgrade zu zwingen?

Antwort
von SoDoge, 21

Also inwiefern das so beabsichtigt ist/sein könnte, weiß ich nicht. 

Wenn der Arbeitsspeicher ausgelastet ist, so ist das auch im Taskmanager nachvollziehbar, jedes einzelne MB. Bei der CPU ebenfalls. Verfolge das mal, irgendetwas muss dort dazu angezeigt werden und dementsprechend die Ursache für sowas darstellen. "Verdächtig" ist das schon, aber ich glaube, dass man dem entgegenwirken kann. Irgendeine Ursache muss es ja geben.

Antwort
von gonzo1233, 8
Ja, das kann gut sein

Das sind die Parasiten die in Windows wohnen. Bei täglich 300000 neuen Windowsviren kann kein "Virenscanner" schützen. 

Microsoft demütigt die Nuter auch gern, das kenne ich gut.

Installiere doch mal das kostenfreie, freie und virenresistente Mint 17.3, da ist das Mediacenter immer dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community