Frage von skatergirlyolo, 147

Macht man sich straftbar, wenn man von zu Hause abhaut?

Ist das illegal wenn man von zu Hause abhaut? Wäre auch nut für 24h oder so, weil bis dahin können meine Eltern noch keine Vermisstenanzeige machen.

Können die eigenen Eltern einen fürs Abhauen anzeigen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von PatrickLassan, 58

"Wäre auch nut für 24h oder so, weil bis dahin können meine Eltern noch keine Vermisstenanzeige machen."

Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, eine Vermißtenanzeige kann auch schon früher erstattet werden.

Kommentar von Bitterkraut ,

Bei Kindern kann sofort eine Vermißtenmeldung gemacht werden und das macht auch Sinn, wenn ein Kind verschwunden ist. Da werden auch sofort Suchmaßnahmen eingeleitet.

Erwachsene werden nur aktiv gesucht, wenn ein Verdacht auf eine Staftat oder einen Unfall besteht, bei Demenz, oder sonstigen Erkrankungen, Diabetes z.B. wenn derjenige sein Insulin zu hause gelassen hat, da kommt es dann auf die Umstände an. Bei kindern wird immer sofort gesucht.

Antwort
von juergen63225, 49

also .. ich kann nur vermuten, weil Du ja lediglich schreibst; minderjährig und girl im Namen. 

Vermute also: weiblich und kein Kind (also nicht unter 14),
aber ist schon ein Unterschied, ob du gerade 14 geworden bist, oder in Kürze 18 wirst. Und meistens sind Eltern bei Mädchen mehr in Sorge als bei Jungen .. ob begründet oder nicht, ist so .. 

das ist es wohl so, dass die Eltern die Freizügigkeit einschränken können, also verlangen, dass du in der Wohnung übernachtest. Aber das dürfte schwer sein, Polizei, Jugendamt oder gar Gerichte zu bemühen, wenn du einmalig Dich über solche Vorgaben hinwegsetzt und nicht auf unstimmte Dauer abgehauen bist. Der grosse Streit und die Eltern in Sorge lassen bringt aber keinem was ... versuchs doch einfach mit einem Gespräch, mit Argumenten. 

Eltern müssen einsehen, dass Kinder irgendwann erwachsen werden und dass Verbote nur ganz beschränkt Wirkung zeigen. Meistens ist es Sorge die zu solchen Verboten Anlass gibt. Sage wo Du übernachtest, beim Freund oder auf einer Party, einem Konzert ..  und wann du wieder kommst, dass Du nicht in Gesellschaft bist, wo Rauschgift konsumiert wird oder Komasaufen agesagt ist. Und dass Du glücklich wärst, wenn es mit Duldung geschehen würde, auch wenn "ihr es nicht gutfindet" ...  

Antwort
von SonjaWeissDas, 44

Nein. Das Abhauen von zuhause ist keine Straftat. Das Kind / Jugendlicher kann sich damit nicht strafbar machen.

Aber: Andere Leute, die das Kind den Eltern vorenthalten, es verstecken,  ..können sich eventuell strafbar machen. Es gibt den Straftatbestand des 235 StGB Kindesentziehung.

Antwort
von IndustriePeter, 85

Hoffe du verbesserst dein Deutsch in den 24h. Nein kleiner Scherz, also strafbar ist es natürlich nicht. Dennoch ist es nicht zu empfehlen da deine Eltern sich Sorgen machen werden und das ihnen enorme Panik bereiten würde. Wieso willst du denn 24h abhauen?

Antwort
von habeebe, 24

Warum wollen immer alle von zuhause abhauen? Früher oder später findet euch die Polizei so oder so.
Wenn es Probleme zuhause gibt, immer erst zum Jugendamt.

Antwort
von Bitterkraut, 51

Nein, abhauen ist nicht strafbar. Keine Sorge.

Die Eltern können und sollen sofort Vermißtenanzeige machen, wenn ein Kind nicht dort ist, wo man es vermutet und wenn es nicht auffindbar ist. Bei Kindern und Minderjährigen gilt die 24-Stunden-Frist nicht. Wenn Kinder vemrißt werden, kommt der große Polizeiapparat sofort zum Einsatz, da wird mit allen Mitteln gesucht, wenn der Verdacht besteht, daß das Kind verschleppt wurde oder dergleichen, da wartet keiner 24 Stunden.

Antwort
von gnarr, 44

nö man macht sich nicht straftätig...was ist das für ein wort? du wirst dann sicher dort wo du bist, dein einkommen haben und wissen das du dort gut leben kannst in zukunft. du erwartest ja nicht, dass deine eltern dich selbstverständlich wieder aufnehmen.

24h bis zur vermisstenanzeige ist wohl deiner phantasie entsprungen. wenn du minderjährig bist, fangen die sofort an dich zu suchen.

wenn du also vorhast dich wie ein kleinkind zu verhalten, wirst du wissen wo du unterkommst und wie du die kosten der polizei tragen wirst.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das Kin dmuß nicht die Kosten eines Polizeieinsatzes tragen.

Kommentar von gnarr ,

doch muss es

Antwort
von Muzir, 68

nein, sie sind für dich verantwortlich (vom alter abhängig)

Kommentar von skatergirlyolo ,

bin.noch minderjährig

Kommentar von gnarr ,

dann wird sich ein lauschiger heimplatz für dich schon finden.

Antwort
von berlinberlin63, 44

Sag doch Deinen Eltern einfach, dass Du gern mal für einen Tag weg möchtest. Dann wissen sie, wo Du bist und alles ist gut. So geht das in richtigen Familien! Man redet miteinander!

Antwort
von BenniXYZ, 6

Nein, blos die Eltern machen sich Sorgen. Wieso sollten sie ihr eigenes Kind anzeigen?

Leg ihnen einen Zettel hin: Hallo Ma und Pa macht euch keine Sorgen ich brauche eine kurze Auszeit und bin Übermorgen wieder hier. Euere .....

Dann fällt das Nachausekommen auch nicht so schwer. Schließlich hast du es angekündigt. Ärger gibt das soundso.

Antwort
von Turbomann, 23

@ skatergirlyolo

Nein, aber warum willst du denn überhaupt für die Zeit abhauen?

Deine Eltern wären gestraft mit dir, wenn du einfach abhaust und sie in Sorgen und Ängste versetzt, weil sie denken dir ist was schreckliches passiert.

Liebst du deine Eltern? Dann mache das nicht, sondern rede mit ihnen wohin du willst.

Antwort
von beangato, 57

Das weiß ich nicht.

Was ich mit Sicherheit weiß: ICH würde das Kind gehörig dafür strafen  - einfach wegen der Angst, die das Wegsein des Kindes auslöst.

Kommentar von Bitterkraut ,

Genau, du erziehst mit Strafen... Dich würde es nicht mal interessieren, warum dein Kind abhaut - aus Angst vor Strafe vielleicht?

Besser das Kind hat Angst, als du, nicht wahr? Angst und Strafe sind tolle Erziehungsmittel.

Und Abhauen ist natürlich nicht strafbar.

Kommentar von beangato ,

Meine Kinder sind längst erwachsen.

Mit Strafe sind NICHT Schläge gemeint, sondern Begrenzung der PC-Nutzung, Abgabe des Handys am Abend, zeitigers Heimkommen usw.

Übrigens ist keins meiner Kinder jemals von zu Hause abgehauen. Sie hatten nie Grund dazu.

Kommentar von Bitterkraut ,

Sie hatten nie Grund dazu.

Oder Angst vor Strafe.

Kommentar von beangato ,

Nein, weil ich eine ziemlich lockere Mutter war.

Antwort
von joheipo, 29

Nein, anzeigen können Dich die Eltern nicht.

Sie könnten (und würden hoffentlich) Dein Smartphone und Deinen Gäming-PC einziehen und Dir ein paar Monate Stubenarrest verordnen.

Antwort
von JuliaSenpai, 58

Nein, aber willst du das wirklich?

Antwort
von poloman22, 40

Nein, aber abhauen kann gefährlich sein. Einige Jugendliche werden seitdem lange gesucht. Niemand kann genau sagen, wo sie sind.

Antwort
von SebiDesGesetzes, 7

Die Eltern können dich auf jedenfall nicht im Haus festhalten, da dies Freiheitsberaubung wäre.

Aber ob Abhauen eine gute Lösung ist? Ich denke eher nicht!!

Antwort
von kleinerhelfer97, 34

Gott lass Hirn regnen...

Antwort
von ersterFcKathas, 22

anzeigen..  Nein :o)   aber dich bestrafen.. je nachdem wie jung du bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community