Macht man sich Strafbar, wenn man Bilder von einem anderen Person über Soziale Netze rumschickt und welcher § ist es?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

§ 22 KunstUrhG bestimmt:

„Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, dass er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von zehn Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.“

(Wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
20.02.2016, 12:28

Daneben - Bild ist nicht gleich Kunst

0

Das ist ein Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/

§3a und §4

§ 3a Datenvermeidung und Datensparsamkeit

§ 4 Zulässigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung