Frage von girl277, 91

Macht Make up die Haut nach einee Zeit kaputt?

Ich schminke mich jeden Tag, es macht mir sehr Spaß aber ich habe angst wenn ich früher falten bekomme oder Pickel. Meine Freundin meinte nach ungefähr 5 Jahren wirst du ungeschminkt sehr schrecklich aussehen und deine Haut wird irgendwann "hängen". Stimmt das?

Antwort
von luarislu, 46

nicht unbedingt, du solltest nur darauf achten dich immer abends abzuschminken. es ist halt so dass Make-up die Poren verstopft, dies ist nicht so schlimm wenn du nur am Tag geschminkt bist. ich schminke mich nur an Wochentagen, am Wochenende und in den Ferien bin ich immer ungeschminkt. du solltest dich auch einfach mal während ein par tagen nicht schminken damit sich deine haut ''entspannen'' kann

Antwort
von Dilaralicious2, 34

So ein sche*ß so schlimm ist es doch auch wieder nicht sowas passiert höchstens wenn man raucht oder so wenn überhaupt es ist halt nicht sie gut weil es die poren verstopft aber wenn man sich jeden abend abschminkt und auch mal ein tag in der woche ungeschminkt bleibt  und sonst kein hautunreinheiten/reizungen bekommt wird es nach 5 jahren nicht so sein

Antwort
von coreduo, 64

lege mal einen oder zwei schminkfreie tage in der woche ein. die haut altert schneller dadurch, wird unreiner.

du kannst dich ja mal von einem hautarzt beraten lassen, es gibt ja auch gute bbcremes die nicht ganz so schlimm verkleistern.

Antwort
von WieButter, 40

Es ist auf jeden Fall wichtig, dass du dich jeden Abend abschminkst, damit Deine Haut atmenk kann.

Für die Nacht würde ich eine Nachtcreme (deinem Alter entsprechend) und morgen eine Tagescreme auftragen, bevor Du dich wieder Schminkst.

Antwort
von MissUnspecial, 36

Kommt auf die Pflege und das Abschminken an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten