Frage von enniisee, 23

Macht Kleidung Menschen?

In der schule habe ich grad im Politik unterricht ein Projekt und wir sollten eine Umfrage machen mit meiner Gruppe und ich wollte euch fragen ob ihr genauso denkt das die Kleidung die Menschen ausmacht?
Also würdet ihr direkt denken, wenn jm Jogging hose trägt somit "assi" rüberkommt oder nicht? Eine Studie meinte auch das es so ist das wenn man einen weißen Kittel trägt auch sich selbst schlauer vor kommt . Sieht ihr es auch so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 23

Hallo :)

Kleidung macht definitiv was aus ------------> der 1. Eindruck kommt meist über gute/gepflegte oder unsaubere/unpassende/vergammelte Klamotten zustande!

Zwar ist jmd. der in Jogginghose kommt nicht automatisch "assi", aber dennoch wirkt er ganz anders als jmd. der im Sakko daherkommt.. wobei es bei der Jogginghose so ist, dass diese im Grunde unter "Funktionsbekleidung" rangiert & mehr Situationsgebunden ist! Außerdem gibt's verschiedenste Arten von Jogginghosen.. jmd. der in 'ner dunklen, eher engen/figurbetonten Jogginghose aufkreuzt wirkt anders als wie wenn er so 'ne "typische Kik-Style Jogginghose" anhat^^

Will sagen ----------> wenn derselbe Mann im Anzug mit Krawatte auftritt, dann erzeugt er ein ganz anderes Bild bei seinem Umfeld als wenn er mit Jeans & Langarm-Shirt (also alltäglich gekleidet) oder in Jogginghose & altem T-Shirt kommt! Vllt. kannste damit ja was anfangen..!

Schönes Wochenende :)

Antwort
von BCrush12, 19

Ich komme mir mit Anzug auf jeden Fall intelligenter vor, aber man ist es ja trotzdem nicht. :D

Bei Jogginghose finde ich nicht, dass das assi kommt. Der Trend, mit Jogginghose draußen rumzulaufen, hat sich mittlerweile durchgesetzt, auch auf meiner alten Schule ist dort jeder 2. mit Jogginghose rumgelaufen. Ich sehe das inzwischen als relativ normal an, wenn ich jemand mit Jogginghose sehe.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :D

Antwort
von chri29, 6

Manche Menschen macht es selbstbewusster wenn sie einen Anzug tragen

Antwort
von ich313313, 10

Das gesamte Erscheinungsbild, nicht nur die Kleidung. Wenn einer suuuper schick angezogen ist, aber seit gefühlten zehn Jahren nicht beim Friseur etc. war, bringt die ganze Kleidung nichts.

Antwort
von GoldenerDrache, 9

Unter Garantie nicht!

Die Persönlichkeit und die Intelligenz sind das eigentlich.
Kleidung spielt da eigentlich gar keine Rolle.
Man kann zwar intelligent aussehen, aber man wird dadurch nicht klüger.

Kommentar von aribaole ,

Bravo, genau so ist das !

Antwort
von PrincessGaGaLis, 3

Kleider machen definitiv Leute. 

Antwort
von pn551, 10

Wenn jemand eine Jogginghose trägt, ist er noch lange nicht Assi. Es kommt doch immer darauf an, wo etwas getragen wird. Jogginghose, Badeschlappen und noch graue Socken beim Besuch eines Museums oder sogar einer Oper, Operette oder Schauspiels oder in der Notre Dame würde ich dann schon als Assi bezeichnen. Man sollte sich immer der Situation gemäß kleiden. Weil angemessene Kleidung auch ein Zeichen von Respekt ist.

Antwort
von mylife22022001, 11

Ja Kleider machen leute, weil der 1.EINDRUCK zählt und, dass ist das Aussehen. Jeder macht das. Das Buch "Kleider machen leute "ist gut, das hilft dir an deinem Projekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community