Frage von Jerichmed, 25

"Macht" ihr eure Betten oder nicht?

Ok, DAS ist eine gute Frage :)

Mir erschliesst sich der Sinn nicht morgens nach dem Aufstehen sein Bett "zu machen". Ich schüttle das immer auf, und lege es möglichst breit hin und fertig. Es irgendwie zusammenzulegen ist doch bescheuert, dann kommt weniger Luft an die Daunen, und man gibt ja auch Wasserdampf ab wenn man schläft.

Wie macht ihr das`?

Antwort
von beangato, 17

Ich lasse meine Betten IMMER aufgeschlagen liegen - also die Bettdecke halb zusammengelegt übers Bettende hängen. Finde das besser wegen der "Lüftung" des Bettes. Und so können sich auch keine "Matzeln" bilden.

http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_43971776/bettenmachen-ist-ungesun...

Kommentar von Jerichmed ,

Genau so was hab ich mal gelesen!

Antwort
von turnmami, 11

Ich lüfte morgens das Schlafzimmer und lasse hier das Bett offen. Dann allerdings wird das Bett gemacht und es kommt die Tagesdecke darauf. Ansonsten würde sich mein Hund nämlich den ganzen Tag in meinem Bett fläzen, wenn ich nicht zuhause bin. Bettenmachen ist reiner Selbstschutz vor Hundehaaren ;))

Antwort
von lunakatze02, 16

Also ich mache es nicht 1. Habe ich am morgen gar nicht die Zeit dazu 2. Am Abend gehe ich ja eh wieder schlafen und dann ist es wieder "nicht schön".

Ich mache es einfach einigermaßen ordentlich wenn Besuch kommt oder so.

Antwort
von Windspender, 18

Am liebsten würde ich es aus dem Fenster oder im garten aufhängen, damit es schön durchlüftet, aber ist bei meiner wohnung nicht wirklich möglich bzw fehlt mir morgens die zeit dazu. 

Nee, lüfte morgens mein zimmer und schüttel dabei mal kräftig meine Bettsachen aus / durch und schlag es auf, damit im laufe des tages sich keine wärme / feuchtigkeit drunter staut.

Antwort
von HelmutPloss, 19

Ich schüttle das in der Woche auch nur auf. Am Wochenende wird es gebaut.

Antwort
von Doesig, 25

Ich lass es aufgedeckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten