Macht HimbeerSirup dick?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Himbeersirup ist weitgehend dehydrierter Saft, sprich, Saft mit einem geringen Wasseranteil. D.h. in einer Flasche Himbeersirup ist viel mehr Zucker drin, wie in einer Flasche Saft. Daher sollte man den Sirup mit Wasser verdünnen. Wenn diene Kollegin davon abnimmt muss sie einen unnormal guten Stoffwechsel haben, weil man den Zucker im Himbeersirup nicht einfach wegstecken kann. Im großen und ganzen kann man also sagen, dass im Sirup mehr Zucker drin ist. (kleiner Tipp (: . Wenn süße Getränke dickflüssig sind, kannst du davon ausgehen, dass dort mehr Zucker vorhanden ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolla1992
15.03.2016, 15:49

Und was ist wen ich wenig sirup dafür mehr wasser nehme , macht das auch dick oder ist das besser.

0

Kommt wohl auf die Verdünnung an. Wenn sie es pur trinkt wohl eher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolla1992
15.03.2016, 15:59

Sie verdünnt ganz wenig sirup dafür mehr wasser

0
Kommentar von FooBar1
15.03.2016, 15:59

Dann ist das doch fast wie Wasser

0

Oh, Zuckerpampe ist ein sehr ausgewogenes, kalorienarmes Nahrungsmittel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Himbeersirup ist die pure Zuckerbombe. Deine Kollegin wollte dich ver***schen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?