Macht es überhaupt Spass Deutschland-Fan zu sein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Immer im Finale oder Halbfinale rauszufliegen ist doch extrem nervig oder? 

Nein, so oft ins Halbfinale zukommen ist immernoch eine Leistung auf die man Stolz sein kann. Man kann halt nicht alle 2 Jahre den Titel holen, da andere Manschaften eben auch viel Potentiall haben.

Wär man nicht lieber Franzose, die zwar nur 1 mal im Finale stehen, aber dann direkt gewinnen?

Noch habt ihr nicht gewonnen, auch wenn ich 2:1 für Frankreich getippt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2006 haben sie natürlich gewonnen....upps, ne warte, Italien hatte gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Fan ist man nicht nach dem Erfolg gerichtet, sondern an die Liebe. Man liebt den Verein/die Mannschaft und nicht ihre Erfolge. Sonst wäre ja jeder Deutsche Bayern-Fan, jeder Spanier Barca-Fan usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland ist konstant und hat fast immer eine sehr gute Mannschaft warum sollte es dann nicht spaßig sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer im Finale oder Halbfinale rauszufliegen ist doch nervig oder?
Rauszufliegen ist immer blöd, aber im Halbfinale rauszufliegen ist besser als im Viertelfinale oder im Achtelfinale (bzw noch früher).

Und dann noch alle 20-30 Jahre einen Titel zu holen?
Naja, Deutschland ist trotzdem amtierender Weltmeister. Und auch obwohl sie nur alle 20-30 Jahre einen Titel holen (diese Aussage ist übrigens falsch, ich bin mir ziemlich sicher, dass zwischen 1972 und 1974 keine 20 Jahre liegen, genauso wie zwischen 1990 und 1992), haben sie mehr Titel als Frankreich und sind mit Italien zsm das Team mit den 2. meisten gewonnen Weltmeisterschaften.

Wäre man da nicht lieber Franzose, die zwar nur 1 mal im Finale stehen, aber dafür direkt gewinnen?
Also ich wäre sowieso nicht gerne Franzose, ich bin Amerikaner und würde eh keine andere Nation wollen. Fußball is mir sowieso nicht so wichtig wie anderen Menschen, deswegen garantiere ich nicht für Richtigkeit!
Ich glaube, der letzte Titel von Frankreich war 2000 und das is ja wesentlich länger her als Deutschlands WM Sieg. Schonmal ein Punkt um zu sagen: nein.
Dazu kommt noch, dass Frankreich dieses Jahr im Finale stand und NICHT gewonnen hat.
Und ich fliege lieber im Halbfinale raus, als im Viertelinale. Deutschland ist über 10 Jahre außerdem immer weiter gekommen als Frankreich.

EM 2008:
Frankreich: Gruppenphase, 4. Platz
Deutschland: Vizemeister (gg Spanien)

WM 2010:
Frankreich: Gruppenphase, 4. Platz
Deutschland: Halbfinale (gg Spanien)

EM 2012:
Frankreich: Viertelfinale (gg Spanien)
Deutschland: Halbfinale (gg Italien)

WM 2014:
Frankreich: Viertelfinale (gg Deutschland)
Deutschland: Sieger

2016 ist seit 2006 da erste Jahr in dem Frankreich weiter als Deutschland gekommen ist.

Titel Frankreich gesamt: 3 (2x EM, 1x WM)
Titel Deutschland gesamt: 7 (3x EM, 4x WM)

Also wenn es um Erfolg geht, dann macht es mehr Spaß, für Deutschland zu sein. Allerdings sollte man für ein Land sein, weil man dahinter steht und nicht, wegen dem Erfolg.

So, wie bereits erwähnt, bin ich kein großer Kenner und hab bloß gegooglet und bin mir nicht sicher, ob alles stimmt. Ich möchte mich jz schonmal für mögliche Fehler entschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sehr stolz darauf, dass wir seit 2006 immer mindestens ins Halbfinale gekommen sind.
Das hat Frankreich nicht geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Deutschland hat wesentlich mehr Titel geholt als Frankreich und ist amtierender Weltmeister

Dein Text ist falsch, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man auf den damaligen Anschlag zurück blickt bin ich froh dass ich nicht in Frankreich/Paris wohne. Da fühle ich mich in Dtschland viel sicherer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USAxUSAxUSA
08.07.2016, 22:16

Was hat das mit der Frage zu tun?

0

Hab zwar nichts mit Fußball am Hut, aber man ist ja kein Fan von einem Verein, weil dieser immer gewinnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Deutschland gewinnt oder verliert ist doch sch*** egal.... Deutschland ist ein tolles Team, mit einer Stolzen Fangemeinde. Deutschland ist Weltmeister heißt deine Aussage in Endspielen nur zu verlieren stimmt ja auch nicht :) Und die Deutsche Mannschaft spielt fantastisch. Besser als Frankreich, und darauf kann man doch stolz sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amazingjule
08.07.2016, 22:22

sehe ich genauso. Ich liebe es wie Deutschland zur Gemeinschaft wird und zusammen feiert :)

0
Kommentar von NenntMichYeezy
08.07.2016, 22:45

genau. auch wenn Deutschland verloren hat. Spieler machen halt auch Fehler. Is ja nicht beabsichtigt wenn mal der arm oben is und den Ball berührt oder das man den Ball in einer schlechten Situation verliert. Glück für den Gegner. icj finde Deutschland hat das Spiel dominiert und War das bessere Team. Lg

0

Was möchtest Du wissen?