Frage von haotianduan, 35

Macht es Sinn von einem Gymnasium zu einem Wirtschafts Gymnasium zu wechseln?

Ich bin zurzeit Ende der 11. Klaase eines Gymnasiums (13). Macht es Sinn zu wechseln, da ich meine jetzige Schule mir überhaupt nicht gefällt. Das Problem ist, dass mir 1 Jahr Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen sowie Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaftslehre fehlen würden. Glaubt ihr, wenn ich mich anmelden würde, dass sie mich annehmen? Natürlich würde ich das Versuchen alles nachzuholen per Nachhilfe.

Antwort
von Gatios, 17

Sei dir aber dessen bewusst, dass das Wirtschaftsgymnasium etwas anders ist.

Der Unterschied besteht darin,dass du Wirtschaft als zusätzliches Fach (i.d.R. Hauptfach) bekommst und noch ein Wahlfach hast (Finanzmanagement, Spanisch oder Datenverarbeitung, Französisch). Ein WG soll dir nur zusätzliche Vorbereitung in einem beruflichen Zweig geben (hier also Wirtschaft und damit verbundene Berufe), ansonsten macht man ein ganz normales Abitur mit der Ausnahme,dass man eben keine Fächer wie Latein oder Sozialwissenschaften hat.

Wenn du mit diesen Kriterien einverstanden bist, dann mach das.

Gruß



Antwort
von 2001Jasmin, 17

Hallo

Tu das was dir richtig erscheint. Ich habe einen Kollegen, der es getan hat und er bereut es kein bisschen .. Er hat riesig Freude :D

Alles gute auf deinem Lebensweg 🍀🍀

Antwort
von carinchen612, 12

Ich selbst bin auch auf dem Wirtschaftsgymnasium und finde es viel besser als das allgemeinbildende. Man hat BWL und VWL, dafür aber nur noch eine Naturwissenschaft und ich finde, dass man dort Sachen lernt, die man später eher gebrauchen kann. Natürlich nicht alles, aber da viele Berufe mit Wirtschaft zu tun haben, hat man einen kleinen Vorteil, wenn man vom WG kommt. 

Viele Abiturienten vom allgemeinbildende Gymnasium haben keinerlei Vorkenntnisse in Wirtschaft und sind im Berufsleben oft schockiert, weil sie noch nie etwas von einer Bilanz etc gehört haben. 

Ich kann es dir nur empfehlen. Aber wenn du die 11. Klasse bereits beendet hast, müsstest du bei einem Wechsel zum WG wahrscheinlich die 11.Klasse, also die Einführungsphase, wiederholen, weil du ja diese wirtschaftlichen Fächer vorher nicht hattest. 

Kommentar von haotianduan ,

Muss man die Klasse wiederholen oder kann man es nachholen per Nachhilfe etc?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community