Frage von schnuffpuff18, 159

Macht es Sinn solch eine Beziehung weiter zu führen?

Ist es normal dass man sich irgendwann fast garnicht mehr küsst ?
Ist es normal das man seinen Freund mindestens 10 mal zu etwas auffordern muss bis etwas passiert?
Wenn er am Wochenende bei mir schläft, schlafen wir meist  bis 10 durch aber das genügt auch finde ich aber ihm ist es egal und er schläft weiter. Wenn ich dann Frühstück gemacht hab muss ich erneut 10 mal sagen das es jetzt essen gibt. Bis er dann endlich aufsteht und sich mal fertig macht dauert es dann Ewigkeiten nur leider ist er dann bereits so ab genervt von mir als ob ich sonst was verlangen würde...
Leider ist das bei jeder Sache so, er will nie in die Stadt nie irgendwo anders mal hinfahren auf keine Kirmes nichtmal spazieren gehen ist ok.
Heute habe ich ihn gefragt ob er mit raus kommt, da hat er erst eingewilligt und sich mit mir verabredet, wollte aber erst noch frühstücken. Ich hab mich dann angezogen und gewartet.. Nach einer halben Stunde meinte er dann er hätte keine Lust und hat mich dann einfach stehen lassen.
Da diese Situationen einfach so so so oft passieren hat es mich wieder einmal Mega aufgeregt, dass ich ihn angerufen hab da ich das mit ihm klären wollte, dass ich mich verarscht fühle wieso er kein Klartext redet wenn er doch keine Lust hat und warum er erst fröhlich ja sagt um mir dann wieder ab Zusagen. Aber dann schreit er mich nur an, legt auf und ignoriert mich bis jetzt, er meinte ich sei nervig ... Und das alles nur weil ich bloß mit ihm raus wollte?  Er meinte dass er lieber im Bett liegen will.
Wenn ich nicht mal nach Kleinigkeiten fragen würde die wir unternehmen könnten würde die Beziehung aus TV, PC, schlafen und Sofa Bestehen.
Ein anderes Problem ist das er mich manchmal anlügt oder mir öfters Sachen verheimlicht die ich dann von anderen mitgeteilt bekomme was mich auch total nervt.
Genauso wie er sich nicht mal von allein an kleinste Abmachungen hält, ohne dass ich mich ständig wiederholen muss.
Ich habe schon oft versucht mit ihm darüber zu reden ob wir das nicht so hinbekommen können dass es für beide schön ist aber leider lässt er nicht mit sich reden. Wenn es mir schlecht geht, geht er mir aus dem Weg nach dem Motto doofe Situationen oder Gespräche zu vermeiden. Wenn ich ihn darauf hinweise was mich an seinem Verhalten stört, streitet er alles gnadenlos ab, sucht ausreden die nichtmal zum Thema passen, will mir nicht mal zu hören, zieht ein Gesicht als würde ich Geschichten erfinden und ist wieder total genervt.
Hat es Sinn so weiter zu machen ? Dies ist nur ein Teil von dem was bei uns so abgeht .. Und mit ihm reden bringt auch nichts..
Wenn ich Schluss mache ist es ihm auch egal, meistens komme ich dann wie doof wieder angekrochen und endschuldige mich für das was passiert ist aber manchmal dauert es nicht mal 4 Tage da zieht er wieder so etwas ab ...
Danke schonmal für antworten oder Ratschläge

Antwort
von Shiranam, 34

Er weiß, dass Du immer wieder angekrochen kommst. Die Beziehung ist ihm egal, schreibst Du. Er respektiert dich und deine Wünsche nicht, nimmt sich aber alles raus.

Wenn es Dir damit gut geht, bleib bei ihm und ändere nichts. Er wird jedenfalls nichts ändern, warum auch?

Geht es Dir nicht gut, bleibt nur die echte Trennung. 

Reden und Drohen hast Du schon probiert...

Kommentar von schnuffpuff18 ,

So ist es!!

Kommentar von Shiranam ,

Also Trennung. Zieh es durch. Nur Mut.

Du wirst erst traurig sein und das ist okay! Irgendwann später reißt Du dich zusammen und organisierst dich neu.

Antwort
von Noidea333, 40

Hallo,

im Grunde genommen gibt es ja nur eine Lösung. Du musst Schluss machen. Denn auf Dauer würdest du so mit ihm mit Sicherheit nicht glücklich werden.

Aber du musst auch versuchen, die Hintergründe zu verstehen, wenn es denn welche gibt. War das bei ihm schon immer so? Oder erst seit kurzem? Vielleicht hat er gerade viel Stress? Oder vielleicht hat er im Internet jemand anderes kennen gelernt?

Aber wenn du gerne etwas unternehmen möchtest, er aber nur vom Flimmerkasten oder PC hockt, dann habt ihr nicht viele gemeinsame Interessen.

Du musst dir deiner Sache sicher sein, wenn du mit ihm Schluss machst, dass du nicht wieder zu ihm zurückkehrst. Es ist ja offensichtlich, dass er (momentan vielleicht) keine Interesse mehr an dir hat.

Vielleicht braucht ihr eine Auszeit. Und dann könnt ihr beide überlegen, ob diese Auszeit nur für ein paar Tage ist oder für immer.

Lass den Kopf nicht hängen! So wie sich das anhört, hat er dich nicht verdient. Vielleicht hat er auch nur gerade seine "Tage"^^.

Gruß Noidea333

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Danke für die liebe Antwort :) also er war leider schon immer so (außer die ersten 3 Monate ganz am Anfang der Beziehung) und das einzige gemeinsame was wir machen ist schwimmen gehen aber das wars dann auch komplett :/
Ich werde deinen Ratschlag befolgen :)
LG

Kommentar von Noidea333 ,

Ihr habt wahrscheinlich einen Punkt erreicht, wo man miteinander nicht mehr reden kann. Da helfen nur noch Taten. Taten im Sinne von Abstand zu ihm nehmen.

Mache dich nicht wegen ihm verrückt. Es gibt mit Sicherheit noch viele andere, die unternehmenslustiger wären als er und mit denen man bestimmt auch besser reden kann :-) Also tief durchatmen.

Antwort
von Cinaeco, 55

Ich würde sagen entweder hälst du ihn sehr auf abstand, oder du verlässt ihn gleich. er wird sich keine große mühe mit dir geben auf längere Sicht gesehen. Du hast jemanden besseres verdient. Lass dich nicht einschüchtern wenn der wieder angekrochen kommt weil er merkt ihm fehlt was.

Antwort
von nyawx3, 50

Auch wenn es vielleicht etwas radikal klingt, würde ich ihn jetzt langsam mal vor die Wahl stellen, wenn du schon mehrmals reden wolltest er aber nicht drauf eingeht. Sag ihm ganz klar, dass du dich nicht mehr in dieser Beziehung wohl fühlst, wenn es so weiter geht.

Hoffentlich kommt ihr dann ins Gespräch..

Viel Glück!

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Schon mindestens 50 mal versucht wie du es gesagt hast, aber danke :)

Antwort
von michi57319, 36

Da du diesen Menschen nicht ändern kannst und auch nicht ändern wirst, gibt es zwei Möglichkeiten:

Du arrangierst dich, oder du machst Schluss.

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Wie kann ich mich arrangieren ? Ich hab doch schon alles versucht ...

Kommentar von michi57319 ,

Merkste was?

Antwort
von Bemartia, 34

so schlimm es auch ist,aber glaub mir ich kenn das und so ein Mensch,tut einem nicht gut. Wenn es mehr weh tut,als dass es schön ist,dann lass es.
Aber dann bleib auch dabei und krieche nicht zurück.
Wünsche dir das Beste

Antwort
von Viviene22, 9

Ich würde sagen das es kein sinn macht aber ich bin in so einer ähnlichen situation

Antwort
von FlashVim, 39

Ich habe deinen Text zwar nicht durchgelesen, weil er mir zu lang ist, aber ich bin mir sicher, dass man sich Beziehungstipps überall, aber nicht im Internet holen sollte. 

Rede doch einfach mal offen und ehrlich mit deinem Freund, wenn er einigermaßen Anstand hat, dann werdet ihr schon einen Kompromiss finden, wenn er nicht kooperativ handelt, dann ist er vielleicht nicht der richtige.

Aber wie gesagt, rede mit deinem Freund, oder mit einer guten Freundin.

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Wenn du es gelesen hättest wüsstest du das er nicht mit sich reden lässt ...

Kommentar von FlashVim ,

Wenn er deinen Frust und deine Situation weder anerkennt, noch respektiert, warum bist du dann mit ihm zusammen?

Kommentar von nyawx3 ,

Ich habe es gelesen, jedoch vermutet, dass du ihn eher.. Sagen wir zurückhaltend darum gebeten hast mit ihm zu reden.

Sage ihm das ohne dass er die Chance hat, deine Worte abzublocken.

Kommentar von nyawx3 ,

Ich dachte das wäre ein Kommentar auf meine Antwort, tut mir leid, Handy spinnt.

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Also ich habe ihn schon oft so darauf angesprochen (bin da ganz ernst wenn es um sowas geht da ich kleinsten Stress wegwerfen will) aber nichts hilft
Genauso wie ich ihn schon öfter vor die wahl  gestellt hab nur leider bleibt er stur. Das Problem hat er in der Familie aber auch ...
Ich sollte einfach nie nie wieder angekrochen kommen.
Es ist jetzt aus.
Und danke für die Antworten :)

Antwort
von ProfDrMedBecker, 32

Mach schluss, du ärgerst dich wahrscheinlich nur noch öfter.

Antwort
von FrauFriedlinde, 40

So einen Typen hatte ich auch mal! Verlasse ihn so schnell es geht!

Antwort
von YetiHelp, 49

Ganz einfach. Das Ziel im Leben dass man erreichen möchte ist Glücklichkeit. Egal wodurch , ob Geld oder das glücklich machen von anderen Leuten. Du bist unglücklich , es scheint such nicht so dass es sich stark ändern wird. Darf man fragen wie lange ihr schon zusammen seid  ?

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Seit fast 3 Jahren ..

Kommentar von YetiHelp ,

Ganz ehrlich , es ist normal nach solch einer langen beziehung ,dass die Liebe ein wenig nachlässt, jedoch nicht so stark wie bei ihm jetzt. Du solltest schluss machen meiner meinung nach , vielleicht wirst du erstmal traurig sein , denken es wäre ein Fehler doch irgendwann wirst du einsehen dass es besser für dich ist. 

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Genau, wenn es jetzt schon so läuft wie wollte es dann in 10 Jahren aussehen ? Wir wohnen ja nicht mal zusammen.
Trennen ist die beste Entscheidung

Kommentar von YetiHelp ,

Ist traurig aber wahr , das beste für dich !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten