Frage von XBOX28, 60

Macht es Sinn sich einen gebrauchten Prozessor zu kaufen intel Core i7?

Antwort
von rohle65, 36

natürlich macht das Sinn, da man im normalen Betrieb eine CPU nicht kaputt bekommt.

ich schraube seit ca. 25 Jahren an PC´s herum, inkl. übertakten und habe bis jetzt noch keinen geschrottet

mein ältester PC der fasst durchgehend in Betrieb ist,  ist ein Pendium 3 Tualatin mit 1,4Ghz. Ich glaube der ist schon 20 Jahre alt und läuft immer noch ohne Einschränkungen

Antwort
von tobi2255, 40

Hallo,

solange er gut ist, ja, also ich meine einer der Leistungsstärkeren.

Gebraucht ist auch nicht schlechter - im Normalfall. Wechseln tut man die Hardware sowieso alle paar Jahre - deswegen kein Problem.

Aufpassen sollte man bei übertakteten CPUs....

LG Tobi

Antwort
von xTheBeastx, 37

Ich habe die Erfahrung gemacht das es nie solange hält wie ein neu gekaufter und natürlicher sollte er schon gut sein und nicht ein altes teil aus 2012 sein ;)

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 19

Ja, natürlich. Wenn du zum Beispiel einen billigen i7 3770 findest, machst du damit nichts falsch.

Antwort
von TerrorHurricane, 36

Ja und nein.

Komme ich erstmal zum pro.
- Günstiger in der anschaffung

Wo ein pro ist giebt es auch ein Kontra
- Man weis nicht ob übertaktet wurde
- man weis nicht ob er ausreichend gekühlt wurde
- kein recht auf umtausch bei defekt
- keine garantie

Kommentar von Marbuel ,

Und wenn er übertaktet würde? Das ist doch völlig Wumpe. Hab ihm leben noch keinen kaputt bekommen. Außerdem ist davon auszugehen, dass jemand, der ne CPU ausbauen kann, diesen auch ausreichend gekühlt hat, was übrigens auch mit einen Boxes-Kühler schon gegeben wäre. Der Rest stimmt natürlich.

Antwort
von XXXNameXXX, 39

Kommt drauf an welcher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten