Ergibt es Sinn, eine Partei zu wählen, die man eigentlich nicht wählen wollte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Partei A die meisten Stimmen bekommen wird und mit Partei B koalieren würde und du die Koalition bestehend aus A und B haben möchtest, ist es egal, welche der Parteien du wählst (vorausgesetzt beide schaffen sicher die 5%-Hürde, falls das nicht sicher ist, solltest du die schwache Partei wählen). Denn A und B müssen gemeinsam genug Stimmen zum regieren kriegen. Falls du anstelle von A der Partei B die Stimme gibst, fehlt A dafür eine Stimme, insgesamt gleicht sich das aus.

Wenn es darum geht, welche Partei den Bundeskanzler stellen soll, kann eine Wahl der schwächeren Partei das Ergebnis theoretisch beeinflussen. Praktisch dürfte dies nahezu irrelevant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
04.03.2016, 13:40

Stimmt auch mal wieder. Demnach war meine Frage eigentlich ziemlich unlogisch. Danke für die Antwort.

0

Manchmal macht das Sinn. Z.B. um eine andere Partei zu verhindern. Auch bei der Bundestagswahl ist es manchmal Sinnvoll, den Koaltionspartner zu wählen, da bisher nur die SPD und die CDU Chancen hatten, einen Kanzler zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
04.03.2016, 11:50

Wie ist das gemeint mit Partei zu verhindern?

0

Es macht keinen Sinn eine Partei zu schwächen um die andere, für die vorgenannte zu stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein derartiges taktisches Wahlverhalten kann auch eine Gefahr in sich bergen.

Wenn außer Dir noch viele andere auf diesen Gedanken kömmen, könnte das ungewollt zu einem völlig anderen Wahlergebnis führen welches die Mehrheitsmeinung überhaupt nicht mehr repräsentiert.

Nicht sonderlich demokratisch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
04.03.2016, 13:41

Ja, das stimmt. Habe inzwischen auch darüber nachgedacht, bzw. bin darauf gekommen, dass es eigentlich sowieso keinen Sinn macht, was ich mir da ausgedacht habe.

0