Frage von IHasCakes, 73

Macht es Sinn dieses Zertifikat bei einer Bewerbung mitzuschicken?

Ich habe ein Zertifikat zum Qualitätsbeauftragten und eins als Qualitätsmanager... um Speicherplatz zu sparen, würde ich gerne auf das QB-Zertifikat in der Bewerbung verzichten. Ich finde es auch ein wenig sinnlos es mitzuschicken, da ich ja sowieso auch Qualitätsmanager bin (und dann ist man normalerweise auch automatisch Qualitätsbeauftragter).

Seht ihr das genauso oder was würdet ihr machen?

Antwort
von rotreginak02, 18

Ja, es macht Sinn, beide Zertifikate anzufügen. Wenn du alle Dateien, bzw. die gesamte Bewerbung als eine einzige PDF in mittlerer Qualität abspeicherst, macht das eine Zerti kaum was aus.

Viel Erfolg!

Kommentar von IHasCakes ,

Ich habe schon sehr viel mit allen möglichen Möglichkeiten des Abspeicherns rumgespielt nd der Begriff "mittlere Qualität" ist von Software zu Software verschieden definiert. Aber ich denke, ich habe es jetzt hinbekommen und liege momentan bei 1,5 MB für die gesamte Bewerbung (ohne Anschreiben+Deckblatt).... noch mehr Qualitätsverlust will ich der Datei nicht antun.

Kommentar von rotreginak02 ,

mittlere Qualität beim PDFcreator ist für einen Laien kaum von "guter Qualität" zu unterscheiden.... ein Bekannter aus der Medienbranche macht das immer so für alle möglichen zu versendenden Dateien, auch Bewerbungen...  Deckblatt und Anschreiben verbrauchen kaum was, und 1,5 MB hat noch mehr als genügend Luft nach oben... wenn nicht ausdrücklich vom zukünftigen AG eine andere Maximal-MB-Zahl genannt wird, so gilt bei Bewerbungen 2 bis 2,5 MB als normal.

Antwort
von KevinJackowski, 17

Wahrscheinlich ist es am sinnvollsten beide Zertifikate mitzuschicken. Manchmal können Kleinigkeiten den entscheidenen Unterschied ausmachen und wenn bereits mehrere schriftliche (und auch positive) Referenzen und Auszeichnungen vorhanden sind, dann sollte man diese auch vorzeigen, sofern sie sinnvoll bzw. passend sind.

Antwort
von acabgt, 40

Nein, mitschicken!

Wenn es zuviel Speicherplatz benötigt, die Größe der Datei durch Komprimieren verringern.

Antwort
von onlinecook, 40

Also der Beauftragte kann auch der Manager sein. Anders herum allerdings nicht. Beide wären besser.

Kannst du das nicht irgendwie komprimieren oder anders erwähnen?

Kommentar von IHasCakes ,

Ich kann schon irgendwie gerade so beide noch mit reinbringen... aber ich wollte die Größe der Bewerbung halt möglichst klein halten. Danke für die Meinung :)

Kommentar von onlinecook ,

Noch ein Tipp :-D

Wenn du in einer gehobenen Position arbeiten wirst, darf die Bewerbung oder die Mail dafür schon mal größer(länger) sein.

Passt schon.

Falls du Feedback bekommst informiere uns mal ob´s geklappt hat oder nicht  ;-)

Antwort
von Mari1000, 7

Schicke alles mit was du kannst!

Auf die kleinen Sachen kommt es an Ende dann nämlich an.

Antwort
von marina2903, 28

natürlich, es macht immer eindruck

Antwort
von Turbomann, 42

Warum willst du deine Zertifikate unter den Tisch fallen lassen?

Kommentar von IHasCakes ,

Den Grund habe ich eigentlich im Text erwähnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community