Macht es Sinn CS GO zu kaufen, wenn ich nur Casual spiele?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt natürlich ganz darauf an, was du erreichen willst. Möchtest du besser werden, oder einfach nur Spaß haben? Um besser zu werden kann ich Community-Server empfehlen, wenn du Spaß haben willst halt das ganz normale Wettkampf mit ein paar Freunden.

Noob bedeutet Anfänger, von daher kommst du garnicht drumrum einer zu sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von myltlpwny
04.03.2016, 12:48

Noob leitet sich aus dem Wort "Nobody" ab und dient eigentlich nur zur Beleidigung. Das Problem ist, dass die meisten den Wortlaut nur gehört haben und die Bedeutung gar nicht kennen, bzw ihn fehlinterpretieren. 99.99% der Gamer sind Nobodys. Aber sonst hast du Recht. Das wichtigste am Game ist eigentlich immer der Spaß am Spiel. Besser will glaube ich immer jeder werden. Zumindest, wenn man einen gesunden Ergeiz besitzt.

0
Kommentar von myltlpwny
04.03.2016, 13:14

Das man jemanden Niemand bezeichnet, siehst du nicht als Beleidigung an? Ich Habs mit einem uralten Clan Namen "noobs n nobodies" verdreht. Mit Newbie/Newb hast du schon recht. Wie gesagt, ich betitele niemanden als noob. Ich helfe eher als zu beleidigen. Die einzigen die beleidigt werden, sind die ganzen Cyka Bljats.

0

Also ich für meinen Teil versuche immer freundlich und nett gegenüber anderen zu sein. Ich hab auch sehr viele nette Leute kennengelernt, solange du auf communityserver spielst und kein Matchmaking, denn viele verstehen keinen Spaß wenns um ihren HEILIGEN Rang geht. Schade eigentlich aber wie gesagt einfach mal ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ja nicht nur Casual spielen. Wenn du mit CS GO neu beginnst und Matchmaking spielen willst, kannst du dies tun, du wirst dann in einem niedrigen Rank eingestuft und spielst mit Leuten in deiner Skillebene (elo-region).
Selbst wenn du ein "Noob" bist, sollte dich das nicht hindern Spaß am Spiel zu haben. Der Skill und das Spielverständnis kommt durchs lernen. Wenn du Freunde hast, die öfter CS GO spielen, kannst du mit denen ja auch spielen, die werden in einer höhere Elo-Region (höherer Rank) spielen und du lernst schneller. Habe einen Extra Account um mit Leuten aus tieferen Rängen zu spielen. Ich spiele öfter mit einem Mate und seinen Arbeitskollege, sein Arbeitskollege wurde auf den 3 schlechtesten Rang eingestuft und spielt mit uns jetzt seit 3 Monate, er spielt jetzt schon auf den 7-8Rang und ist somit schon im Mittelfeld des Ranksystem. Er ist in manchen Situationen halt noch etwas schwerfällig, aber wir geben ihm immer Tips und Anweisungen mit Erklärung warum er es so machen soll, wie wir es ihm, aus denen er lernt.
CS GO lohnt sich aufjedenfall, wenn man taktischen Shooter mag. Sagt es einem nicht zu, sollte man auf ein Spiel ausweichen, welches einem eher zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiWi1234
04.03.2016, 12:50

Das problem ist das man auf Silver nur noch smurfer/ cheater hat. Das geht manchmal echt auf den Sack

0
Kommentar von myltlpwny
04.03.2016, 13:02

Cheater eher nicht. Das was andere als Cheater in der Silver-Elo sehen, sind meist Smurfs. Wenn wir mit dem Arbeitskollegen von meinem Mate zocken, müssen wir uns auch immer das Cheater geflame anhören. Ich spiele aber über 10Jahre CS. Mir tuts dann auch immer Leid, aber geben den Typen halt bisschen Unterricht. In welcher Rank-Höhe spielst du? Vllt kann man dir ja auch helfen. Mir macht das nix zu verlieren, wenn andere trotzdem dabei lernen können. Ich verliere lieber mit ein paar ruhigen aber ansagenden Leuten als mit 4 flamenden zu Gewinnen. :D

0

Ob es Sinn macht: Das kommt darauf an, wie du das findest. Wenn du mit Casual zufrieden bist, dann spielst du halt Casual, du musst ja nicht Competitive usw. spielen.

MfG

Kenta1561

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?