Macht es nichts, dass mein 3. Mail keinen anständigen Namen hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin...
Hab zwar auch keinen so rechten Plan was dein Problem sein soll aber mal grundsätzlich auf deine Fragen bezogen... Nein, du musst im Grunde nix bei der Wahl der Namen deines Mailaccounts beachten. Bei div. Anmeldungen bei denen die Mailadresse bestätigt werden muß zählt nur das deine angegebene Adresse auch wirklich passt also eine ist die es auch wirklich gibt und hat nix damit zu tun wie diese lautet...
Das einzige was ich allerdings bedenken würde ist das du deine Adresse evtl. auch mal irgendwo angeben mußt wo Seriosität gefragt ist. Bei der Bewerbung als Kindergärtnerin wäre z. B. "Schwanzlut...@xxx.de" vieleicht etwas suboptimal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung